Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 9 Bewertungen - 3.67 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
techn. Frage Wie Bremsflüssigkeit einfüllen
19.01.2016, 18:08
Beitrag #1
Wie Bremsflüssigkeit einfüllen
Hallo,

wie fülle ich die Bremsflüssigkeit beim Bremssattel hinten (GOLD 114
REAR HYDRAULIC CALIPER+PADS 114, GOLD) auf?

Details zum Bremssattel:
http://www.kartstore.de/Ersatzteile--Zub...ed5iiq94v6

Hauptbremszylinder ist: HAUPTBREMSZYLINDER GOLD
ELOXIERT GOLD ANODIZED COMPLETE BRAKE:
http://www.kartstore.de/advanced_search_...=6K225%2FG

Angeblich soll das mit einer großen Arztspritze funktionieren.

Danke vorab für eure Hilfe.
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
19.01.2016, 19:32
Beitrag #2
RE: Wie Bremsflüssigkeit einfüllen
Da brauch man sowas.

http://www.shop.kartshop-xl.de/product_i...et-rr.html

Oder selbst bauen. Erforderliches Gewinde zum einschrauben in den HBZ sollte m10x1 sein.
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
19.01.2016, 19:38
Beitrag #3
RE: Wie Bremsflüssigkeit einfüllen
Danke für die schnelle Antwort. Muß nur einmalig nachfüllen und möchte daher kein Bremsenentlüftungsgerät für 40 Euro kaufen.

Geht auch ohne. Nur wie....?
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
19.01.2016, 22:48
Beitrag #4
RE: Wie Bremsflüssigkeit einfüllen
ei ei ei, geht doch so leicht..

Hallo erst mal
Ihr solltet zu zweit sein geht dann besser u macht weniger sauerei.
stell das Kart was schräge, so das der Bremszylinder ca 5cm höher als der Sattel ist dann hinten die Entlüftungschrauben lockern aber nicht öffnen, dann die am Zylinder lockern und öffnen, dann hinten eine Seite öffnen so das langsam die Bremsflü rauslaufen kann und dabei vorn immer, wie du selber schreibst mit ner Spritze nachfüllen, wenns mit dem nachfüllen mal stockt weil spritze leer dann sofort hinten die Entlüfterschraube zu, dann die andere Seite des Bremssattels, so richtig luftleer bekommst es so nicht aber geht mal...

habe mir meinem Entlüfter auch selber gebaut, war jetzt auch nicht so schwierig, und sollte einem der am Kart schraubt auch nicht die große "Schule" abverlangen.

beste Grüße

Blaubrenner

Einmal mit Profis arbeitenIcon_mrgreen

Verdammt Icon_evil habe jetzt doch nen Smartphone
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  All Kart Bremsflüssigkeit nachfüllen allkart97 2 3.445 11.07.2013 14:00
Letzter Beitrag: Desperado
  Bremsflüssigkeit für OTK BS6 TonyKart Racer TonyX30 2 4.817 10.05.2012 12:00
Letzter Beitrag: Desperado



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Impressum und Datenschutzerklärung | Nach oben | Zum Inhalt | Werbung/Presse | Spenden/werbefreies Forum | Archiv | RSS

Mobile Version