Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Ein neues Mitglied
09.01.2020, 15:42
Beitrag #1
Ein neues Mitglied
Hallo liebe Community,

aus Höflichkeit stelle ich mich auch einmal kurz vor, bevor ich euch mit Fragen überhäufe.

Ich heiße Sarah und bin 15 Jahre alt. Wohnen tue ich in Hessen.
Geboren wurde ich in einer motorsportbegeisterten Familie- mein Vater ist früher außerdem Rallye gefahren. Ich hatte eigentlich nie Lust auf Autos, Motorräder,... und hatte sogar etwas Angst vor dem Autofahren. Doch dann, vor ca.2 Jahren, nahm mich mein Vater auf eine Leihkartbahn mit. Ich muss zugeben- vor meiner ersten Fahrt hatte ich echt Angst und dachte, dass ich einen Schaden in fünfstelliger Höhe verursachen würde. Ich musste mit zwei Jungen, ich denke mal sie sind so alt wie ich, zusammen fahren, weil die Gruppen leider nach der Leistung der Karts eingeteilt wurden.
Und dann ging es los- und alles war leichter als gedacht! Es waren lange 10 Minuten, weil meine Arme sich nach 5 Runden wie Blei angefühlt haben, aber es hat unheimlich viel Spaß gemacht.
Nachdem meine Zeiten garnicht mal so schlecht waren , meldete mein Vater mich im Motorsportverein an. So fing ich mehr oder weniger mit Slalom an. Regelmäßig mittrainieren kann ich leider nicht, weil der Verein mit dem Bus kaum zu erreichen ist und mir Slalom nicht besonders liegt, aber trotzdem versuche ich es so oft wie möglich als Kraft-und Ausdauertraining einzubauen.
Das erste mal richtig Rundstrecke bin ich bei Regen zu einem Lizenzlehrgang gefahren. Der Trainer war ganz begeistert und die nat. C- Lizenz bekam ich auch.
Im September wollte ich einen Gaststart machen. Wir sind Samstag morgen angereist, um wenigstens einmal zu trainieren. Und war bewusst, dass ich keine Chancen habe, vorne mitzufahren- schließlich kannten wir weder die Menschen dort, noch das Kart(war ein neues PCR mit Honda aus unserem Verein), noch die Strecke und die anderen hatten schon 5 Rennen davor. Die Chance zum trainieren hatte man von 14-16 Uhr, und das nutzten die meisten auch. Alle fuhren am Ende konstante Zeiten- nur ich nicht. Dann ich bin nicht zum trainieren gekommen, weil wir ein paar Problemchen mit dem Kart hatten.
Am nächsten Tag um 9 Qualifying. Die Probleme am Kart waren mehr oder weniger behoben- sagen wir so, das Ding fuhr, mehr aber auch nicht.
Weil ich das Kart jetzt erstmal testen wollte, fuhr ich hinter meinen 18 Konkurrenten her. Nach ein paar Runden fuhren sie mir davon. Doch dann merkte ich, dass ich die anderen langsam einhole. Als ich nach dem Quali Ausstieg konnte ich meinen Augen kaum trauen- ich durfte von Position 5 starten!!!
Beim ersten Rennen kam ich als 8. ins Zeil.
Das zweite Rennen dauerte für mich nur 5 Minuten- ich wurde von der Strecke abgeräumt.
Beim dritten und letzten Rennen kam ich ebenfalls nicht ins Ziel, weil meine Bremse sich vorher verabschiedet hat.
Stolz auf mich war ich trotzdem.

Im Oktober machte ich dann die nat. A-Lizenz. Nach wochenlanger Vorbereitung auf den viel zu einfachen Theorieteil durfte ich dann ins Kart mit dem World Formula Motor von Briggs& Stratton - das erste mal ein Kart, dass man nicht im Begrenzer über die Strecke prügelt. Die erste Gerade war schon krassIcon_mrgreen
An diesem Tag musste ich insgesamt 2 Stunden fahren- im 20 Minutentakt wurde unter den C-Lizenznehmern mit den Hondas gewechselt. In dieser Zeit hatte ich Pause, dann ging es weiter. Mir hat alles weh getan, aber ich habe es geschafft.

Ende Oktober holten wir mein erstes eigenes Kart ab- ein etwas älteres Intrepid mit einem Briggs& Stratton World Formula. Nächste Saison starte ich dann mit einem hoffentlich funktionierendem Kart durch.


So das war es glaube erstmal.


LG und keine Unfälle,

Sarah
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Neues Mitglied Andy1504 5 3.644 26.08.2013 09:25
Letzter Beitrag: Buster



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Impressum und Datenschutzerklärung | Nach oben | Zum Inhalt | Werbung/Presse | Spenden/werbefreies Forum | Archiv | RSS

Mobile Version