Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 32 Bewertungen - 3.13 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Rotax Max mit Vorderradbremse
13.08.2008, 16:21
Beitrag #1
Rotax Max mit Vorderradbremse
Mal Eure ehrliche Meinung. Ist ein Chassis mit Vorderradbremse besser oder schlechter für nen Rotax Max Senior ? Wo geht der Trend hin ? Oder ist ein gutes 100er Chassis besser ? Und was wird in den grossen Serien RMC usw. gefahren ?
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13.08.2008, 17:32
Beitrag #2
RE: Rotax Max mit Vorderradbremse
In den großen Serien werden handbetätigte Vorderradbremsen gefahren!! Ist aber erst ab Senior erlaubt.....

Ihr braucht Ersatz- und Verschleißteile für Chassis, Karts oder Motoren? PN an mich ;)

BB-Kartsport auf Facebook: http://www.facebook.com/pages/BB-Kartspo...901?ref=ts
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
10.09.2008, 16:50
Beitrag #3
RE: Rotax Max mit Vorderradbremse
Und ist das jetzt soooo ein riesen Unterschied zu denen die keine Vorderradbremse haben? Sind die schneller ??
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
16.01.2009, 13:52
Beitrag #4
RE: Rotax Max mit Vorderradbremse
Das würde mich auch mal Interessieren. Haben uns auch einen Rotax Max Senior gekauft. Davor waren nur 100er Motoren auf dem Chassis.
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
16.01.2009, 14:18
Beitrag #5
RE: Rotax Max mit Vorderradbremse
Man liest zwar überall dass die Bremse nur im Regen was bringt, kann ich aber aus eigener Erfahrung dementieren. Die Bremse bringt keine Sekunde, aber immerhin etwas. Ist auch ein Sicherheitsfaktor, wenn die hinten versagt hast du noch die vorne usw...
ich möchte meine nicht missen!

Ihr braucht Ersatz- und Verschleißteile für Chassis, Karts oder Motoren? PN an mich ;)

BB-Kartsport auf Facebook: http://www.facebook.com/pages/BB-Kartspo...901?ref=ts
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
04.01.2010, 19:24
Beitrag #6
RE: Rotax Max mit Vorderradbremse
Also ich habe nur gute Erfahrungen mit meiner Vorderradbremse gemacht!
Ich kann damit schon etwas später bremsen, aber vor allem ist es eine Sache der Sicherheit, z.B. wenn die hintere Bremse versagt....

Beat that machine that works in your head!

Push yourself to see how far you can actually go!
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Vorderradbremse Rotax Max Senior luckydriver 15 10.619 25.01.2016 20:20
Letzter Beitrag: Marc3l
  Mach1 Vorderradbremse keep-racing 1 2.698 31.03.2013 14:32
Letzter Beitrag: tom
  Brembo Vorderradbremse Umbau guruoli 3 5.567 30.12.2010 17:54
Letzter Beitrag: marc97



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Impressum und Datenschutzerklärung | Nach oben | Zum Inhalt | Werbung/Presse | Spenden/werbefreies Forum | Archiv | RSS

Mobile Version