Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 30 Bewertungen - 3.27 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Zu gross für Rennkart?
28.05.2009, 17:51
Beitrag #1
Zu gross für Rennkart?
Hallo zusammen

Ich bin neu hier, heisse Fabian, bin 28 und wohne in der Schweiz. Mit Kartsport hatte ich bisher nur ab und zu Kontakt. Jedoch interessiert mich dieses Thema zunehmend.

Ich habe mal eine grundsätzlich Frage. Bin ich mit 190cm zu gross für die heutigen Rennkarts? Sind Einstellmöglichkeiten (wenn überhaubt) nur begrenzt möglich? Ich denke da vorallem an die Distanz Sitz / Pedale. Oder lässt sich der Kart auch für grosse Leute wie mich einigermassen einstellen?

Danke und Gruss Fabian

Ich heiße Fabian2 und bin seit dem 28.05.2009 hier registriert.
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
28.05.2009, 18:16
Beitrag #2
RE: Zu gross für Rennkart?
Hallo Fabian,

mit 1,90 m bist Du tatsächlich recht groß. trotzdem sollte das Kartfahren kein Problem sein. Du mußt eben den Sitz etwas weiter nach hinten setzen und evtl. die Pedale etwas weiter nach vorne. Damit wirst Du dann wahrscheinlich nicht mehr eine ganz ideale Gewichts/Lastverteilung haben, aber es wird auf jeden Fall funktionieren. Es gibt einige Kartfahrer, die so groß sind.

Gruß volker

Hier gibts viele Infos rund ums Kartfahren

http://www.kartsport-aktuell.de
http://www.spass-am-kartsport.de
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
28.05.2009, 21:45
Beitrag #3
RE: Zu gross für Rennkart?
Hi,

für einige Karts wie MAch1 gibt es Verlängerungsbausätze. Da wird die ganze Pedalerie nach vorn verlegt, denn der Sitz sollte aus abstimmungsgründen da bleiben wo er idealerweise hin soll.

Gruß Thomas

Der Norden gibt Gas!

Meine Kartseite http://www.karting-zone.de/tomdie.html
Meine Bahn http://www.kartbahn-schleswig.de
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
30.05.2009, 16:56 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 30.05.2009 16:58 von Fabian G..)
Beitrag #4
RE: Zu gross für Rennkart?
Hallo,

ich bin mit meinen 17 Jahren 1,91 groß und ich habe keine Probleme mit den Pedalen. Sicher sind beide Knie etwas stark angewinkelt aber es geht bisher sehr gut.

MFG Fabi
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
01.08.2009, 12:20
Beitrag #5
RE: Zu gross für Rennkart?
also ich mit meinen 1,90m habe bisher keine probleme gehabt. brauchte bisher auch keine pedale verändern. fahre auch keine 24 std am stück, so dass die knie stocksteif werden.
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
04.03.2013, 13:53
Beitrag #6
Smile RE: Zu gross für Rennkart?
Diese Frage habe ich mich auch gestellt.
Die Antwort gibt es auf meiner Seite.
;-)XXL Kart

Gruß
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
05.03.2013, 19:06
Beitrag #7
RE: Zu gross für Rennkart?
Ich bin ebenfalls 1,90m und habe eine Menge Spaß am Kartsport :-)

Wie schon geschrieben ist es auf jeden Fall möglich mit dem entsprechenden Setup!

Gruß
Phil*Eiven

Meine Karts:
2.Kart > Maddox & Wildkart + DD2
1.Kart > Swiss Hutless + 100er Iame Parilla Junior
bis 06/2010 > Leihkartfahrer Icon_biggrin

Hier noch ein paar Onboardaufnahmen von mir: KLICK
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
05.03.2013, 19:38
Beitrag #8
RE: Zu gross für Rennkart?
(05.03.2013 19:06)phil*eiven schrieb:  Ich bin ebenfalls 1,90m und habe eine Menge Spaß am Kartsport :-)

Wie schon geschrieben ist es auf jeden Fall möglich mit dem entsprechenden Setup!


Seh ich auch so Icon_mrgreen

Ich bin ebenfalls 1,88m Icon_eekIcon_mrgreen

Wer heute immer das tut,
was er gestern schon getan hat,
der bleibt auch morgen was er heute schon ist!
Eusa_whistle
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
05.03.2013, 19:56
Beitrag #9
RE: Zu gross für Rennkart?
Ich bin knappe 2m, und hatte schon meine Probleme.
Aber ist gibt für alles eine Lösung.
Das wichtigste ist für mich angenehm zu sitzen und keine bis wenig Schmerzen zu habe.
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
05.03.2013, 20:18
Beitrag #10
RE: Zu gross für Rennkart?
(04.03.2013 13:53)Bigboysolution schrieb:  Diese Frage habe ich mich auch gestellt.
Die Antwort gibt es auf meiner Seite.
;-)XXL Kart

Gruß

Ich finde die Idee mit deinem XXL Kartshop wirklich Super und ich denke ich werd bei einigen Sachen darauf zurückgreifen Daumenhoch

Wer heute immer das tut,
was er gestern schon getan hat,
der bleibt auch morgen was er heute schon ist!
Eusa_whistle
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
05.03.2013, 20:32
Beitrag #11
RE: Zu gross für Rennkart?
Danke,
das sehr nett geschrieben.Icon_redface
Ich hoffe, dass ich 2013 noch meine ganzen Eigenprodukte auf den Markt bringen kann.
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
05.03.2013, 20:39
Beitrag #12
RE: Zu gross für Rennkart?
Eigenprodukte?
Was darf man da erwarten?Icon_mrgreen?

Wer heute immer das tut,
was er gestern schon getan hat,
der bleibt auch morgen was er heute schon ist!
Eusa_whistle
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
05.03.2013, 20:46
Beitrag #13
RE: Zu gross für Rennkart?
Socken in Größe 50.






Ne Spaß, würde mich trotz meiner 1,80m auch interessieren Icon_smile
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
05.03.2013, 21:39 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 06.03.2013 10:07 von Kingsizemotorsport.)
Beitrag #14
RE: Zu gross für Rennkart?
Wenn du mir sagt, dass Socken in Größe 50 von dir benötigt werden, du sie aber nirgendwo zu kaufen bekommst, bzw. es dir zu anstrengend ist.
Dann werde ich mich diesem Thema annehmen...Rofl

Beitrag zusammengefügt!
Was ihr zu erwarten habt:
- Gewichtsreduzierung
- Komfort und Bedienung für große und breite Kartfahrer

Mehr wäre wohl vermessen zu sagen.
Ich weiß ja nicht ob alles klappt, wie ich es mir vorstelle.
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Wie schwer ist ein Hallen kart und wie schwer ein Rennkart Thomas100584 2 4.456 05.12.2011 15:35
Letzter Beitrag: mike_miles
  probeweise rennkart dreamdriver 4 4.578 09.07.2008 13:20
Letzter Beitrag: Toxic125



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Impressum und Datenschutzerklärung | Nach oben | Zum Inhalt | Werbung/Presse | Spenden/werbefreies Forum | Archiv | RSS

Mobile Version