Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 12 Bewertungen - 2.92 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Hund Joshi
13.05.2010, 12:25 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 13.05.2010 13:01 von eisbär.)
Beitrag #1
Hund Joshi
Hallo Jungs und Mädels

Ich habe ein Anliegen an euch, hat nichts mir Kartsport zu tun.
Da wir im Tierschutz Aktiv sind werden wir immer wieder mit unglaublichen
Sachen Konfrontiert, aber dieser Fall macht einfach nur Spachlos.
Ich Zitiere einfach mal die Seite des Tierheims:

Am Mittwoch den 28.4. wurde in Zuzenhausen im Allmendweg ein verwahrloster, kranker Hund aufgefunden. Ansässige hörten um ca. 6 Uhr ein lautes Gejaule und fanden anschließend diesen Hund auf der Straße liegend. Da er nicht in der Lage war zu laufen, wird vermutet, dass der Hund aus dem Auto geworfen wurde. Der Rüde hatte eine große, ältere Wunde am Oberschenkel und sein Schwanz war gebrochen. Das Fell war so verfilzt und verkotet, die Krallen so lang, dass der arme Hund nicht mehr aufstehen konnte. Als der Hund dann in Narkose geschoren wurde kamen hunderte von Maden aus seiner alten Wunde zum Vorschein. Die ganze Haut war entzündet und der Schwanz bereits nekrotisch. Der arme Rüde musste furchtbare Schmerzen über Wochen erdulden. Wir vermuten, dass er ein Puli (ungarischer Hütehund) war. Leider konnten wir ihm nicht mehr helfen, die Wunden waren zu groß und er konnte auch nicht mehr laufen, als er geschoren und die Krallen geschnitten waren. Außerdem hatte er verständlicherweise jegliches Vertrauen in Menschen verloren und ließ sich nicht anfassen. Wir durften ihn nicht länger leiden lassen und mussten ihn erlösen, was auch zum Tierschutz gehört. Bitte helfen sie uns, den Menschen, der diesem armen Geschöpf dies angetan hat, zu finden.

   


- Wer hat beobachtet wie am Mittwochmorgen der Hund in Zuzenhausen im Allmendweg ausgesetzt wurde?
- Wer weiß wer so einen Hund hatte? Vielleicht hatte jemand mal so einen Hund, der dann auf einmal nicht mehr zu sehen war. Das Alter des Hundes wird auf ca. 8-10 Jahre geschätzt.

So könnte er einmal ausgesehen haben:

   

Auf Wunsch werden alle Hinweise vertraulich behandelt. Bitte rufen sie uns an unter der Nummer 07261/63324 (ab 10 Uhr) oder 015772672280 oder schreiben Sie uns eine Mail: kontakt@tierheim-sinsheim.de


weiter Bilder gibts auf der Hompage des Tierheims, allerdings sind die nicht was für Leute mit schwachen Nerven.
http://www.tierheim-sinsheim.de/html/sub1/aktuelles.htm

Inzwischen wurde der Halter auch ermittelt:


http://www.stimme.de/kraichgau/polizei/T...25,1839508

Nun geht es darum das der Halter nicht mal wieder mit einer kleinen
Geldstrafe davonkommt.
Vielleicht stehen die Chancen dafür diesmal besser das das Gesetz voll ausgereizt wird.

Helfen kann man vielleicht mit seiner Stimme:

http://www.meinepetition.ch/petition-unt...eiben.html

Vielen Dank!!

Gruss,
Ralf

Ich heiße wicket und bin seit dem 16.05.2009 hier registriert.
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13.05.2010, 12:37
Beitrag #2
RE: Hund Joshi
Das verschlägt mir die Sprache. Wie kann ein Mensch nur so grausam sein...
Danke Ralf, dass du das hier öffentlich machst... Sowas darf einfach nicht unbeachtet bleiben. Ich würde mit dem Hundehalter genau dasselbe machen, was er dem armen Tier angetan hat. Wie kann der noch ne Nacht ruhig schlafen?

Grausam.....

keep Racing

Benny
Onboard-Videos 2013
http://www.youtube.com/watch?v=WiTv_tEiAHE
http://m.youtube.com/watch?v=-_DPd_0PpbA
http://www.youtube.com/watch?v=XENbO0pkE...e=youtu.be
http://www.youtube.com/watch?v=NQBiMQUoPq4
Onboard-Videos 2012
http://www.youtube.com/watch?v=e8133l2n4YI&feature=plcp
http://www.youtube.com/watch?v=HwjiJIZeCQo&feature=plcp
http://www.youtube.com/watch?v=0iDqZckdiT8&feature=plcp
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13.05.2010, 12:41
Beitrag #3
RE: Hund Joshi
(13.05.2010 12:37)BMW-BEn schrieb:  Ich würde mit dem Hundehalter genau dasselbe machen, was er dem armen Tier angetan hat.

Hallo

Genau das soll nicht das Ziel sein, auch wenn die Tat sehr wütend macht.
Hier geht es einfach darum das das Gesetz mit seiner vollen Härte angewendet werden soll.

Gruss,
Ralf

Ich heiße wicket und bin seit dem 16.05.2009 hier registriert.
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13.05.2010, 12:45
Beitrag #4
RE: Hund Joshi
Was würde dem Halter denn als Höchststrafe erwarten? Nur eine Geldstrafe?
Ich bin auch der Meinung, dass man Gewalt nicht mit Gewalt lösen sollte! Aber sowas ist echt pervers....

keep Racing

Benny
Onboard-Videos 2013
http://www.youtube.com/watch?v=WiTv_tEiAHE
http://m.youtube.com/watch?v=-_DPd_0PpbA
http://www.youtube.com/watch?v=XENbO0pkE...e=youtu.be
http://www.youtube.com/watch?v=NQBiMQUoPq4
Onboard-Videos 2012
http://www.youtube.com/watch?v=e8133l2n4YI&feature=plcp
http://www.youtube.com/watch?v=HwjiJIZeCQo&feature=plcp
http://www.youtube.com/watch?v=0iDqZckdiT8&feature=plcp
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13.05.2010, 12:50 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 13.05.2010 12:51 von markus 64.)
Beitrag #5
RE: Hund Joshi
kann so was nicht vestehen ,wie menschen so GRAUSAM sein können.
bevor meine Jungs angefangen sind mit ihren Karts ,bin ich aktiv Schlittenhunderennen gefahren. Von meinen 8 Huskies leben leider nur noch 3 ( Ihr Uhr war abgelaufen).Wir waren überall auf den Rennen
15 Jahre habe ich den Sport mit Ihnen zusammen gemacht , wenn ich so einen erwischen würde ,wäre er froh wenn die Polizei schneller wäre als ich.. leider gibt es sowas immer wieder..................
markus

past schon
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13.05.2010, 12:57
Beitrag #6
RE: Hund Joshi
So, jetzt wirds OT im OT.
Aber mal im Ernst: Habt ihr Polizei in der Bekanntschaft oder Verwandtschaft? Oder Juristen? Dann unterhaltet euch mal in Ruhe mit denen über deren Job und über die "Härte (LOL)" unserer Justiz.
Ohne jetzt hier lange rumzulabern (ist ein viel zu großes Thema) sag ich mal das Hauptproblem: Wenn überhaupt mal bestraft wird, dann ist zwischen Tat und Strafe ein VIEL zu langer Zeitraum. ...abgesehen davon dass die Strafen für Gewalt einfach nur lächerlich sind.

Ich bin da konservativ, ein paar aufs Maul (sorry für die Formulierung) im richtigen Moment hinterlassen einen bleibenderen Eindruck als ein "Du Du Du, mach das aber bitte nicht nochmal" des Richters.

Gerade was mit Tieren gemacht wird (Tierquälerei etc.) ist eine dermassen große Unverschämtheit der Menschenrasse, dass es schon unfassbar ist.
Meine Freundin und ich suchen seit einiger Zeit einen Hund, wir möchten einen aus dem Tierheim oder einer Tierschutzorganisation. Was uns da in letzter Zeit alles an tragischen Fällen begegnet ist, lässt mich täglich reihern.
Der größte Fehler der Natur war, dass der Mensch sich soweit entwickeln konnte.

@Wicket: Finde ich gut, dass Du Dich für den Tierschutz engagierst.
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13.05.2010, 12:58
Beitrag #7
RE: Hund Joshi
Hallo

@Ben: Steht in dem Text was dazu:

Tierquälerei ist in Deutschland strafbar. Nach dem Tierschutzgesetz wird mit Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft, wer ein Wirbeltier ohne vernünftigen Grund tötet oder einem Wirbeltier entweder aus Rohheit erhebliche Schmerzen oder Leiden oder länger anhaltende oder sich wiederholende erhebliche Schmerzen oder Leiden zufügt.

@Markus: Geil, wir hatten auch mal 3 Huskies, ich bin mit denen als 2er Gespann vorm Wagen gelaufen, aber schon ewig lange her, bin auch nur ein Rennen in Luxemburg gelaufen, sonst nur Hobby.
Bei uns um die Ecke war auch immer das Rennen am Nürburgring.

Hätte heute auch nicht mehr die Zeit dafür,damals hatte ich Geregelte Arbeitszeiten bzw Schule und lebte bei den Eltern.

Von den Hundis lebt auch keiner mehr, immer wenn ich auf der Strasse einen sehe bin ich hin und weg.

Gruss,
Ralf

Ich heiße wicket und bin seit dem 16.05.2009 hier registriert.
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13.05.2010, 13:06 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 13.05.2010 13:39 von eisbär.)
Beitrag #8
RE: Hund Joshi
Beschreib doch noch Mal bitte, wie man zu der Petition auf der Seite gelangt. Deeplinks scheinen auf der Seite nämlich nicht zu funktionieren und daher gelangt man nur zu einer Fehlerseite.

Gruß

Hilf dem Forum! Zeig deinen Freunden, dass dir das Kartinfos-Forum.de gefällt - bei Facebook!

Spenden bzw. Werbung ausblenden hier! Ein Bild vom werbefreien Forum: hier!
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13.05.2010, 13:17 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 13.05.2010 13:24 von wicket.)
Beitrag #9
RE: Hund Joshi
Hallo

@ Burton: Der lange Zeitraum ist das Problem, vollkommen richtig.
2004 hatten wir so einen Fall, alter Mann hielt sich Meerschweine, ohne Futter, alle Trächtig, die sind bei dem hinter dem Zaun rumgelaufen.
Über den netten weg Versucht, den Mann Belabert, OK, kommen sie die Tiere abholen........vor Ort, ne, doch nicht.
Vet Amt eingeschaltet....hat sich ewig hingezogen, ich hatte 2 Wochen Urlaub in denen wir auf den Anruf gewartet haben zum abholen.

Hat sich ewig gezogen, dann kam der Anruf.
Autos waren schon vorgeladen, der andere Tierschutzverein auch auf dem weg, es waren 80 Tiere laut letztem Stand.
Unsere TÄ wartete auf den Sonntag in der Praxis auf uns.
Tja, die ganzen Boxen waren umsonst, 20 Tiere waren noch da, der Rest
schon Tod.
Den Anblick werde ich nie Vergessen.

Über Wochen haben wir die Tiere Versorgt, Tag und Nacht.
Eine Babys kamen bei uns auf die Welt.

In diesem Zustand waren die Tiere, da frage ich mich wo das Vet Amt war.

   
   
   


habe dann einen Stall Zuhause gebaut, von den alten Tieren lebt keins mehr,aber irgendwie gab es immer wieder Notfälle und meine Freundin ist Total in Meerschweine Verliebt.

   
   


Leider Arbeiten die Ämter immer noch nicht schneller, und der Tierschutz ist total unterbesetzt, dabei kann helfen auch viel Spass machen.
Da ich keine Zeit für einen eigenen Hund habe mache ich halt Gassigänger im Tierheim.
Finden die Hunde toll und ich noch viel mehr.

Gruss,
Ralf
Beitrag zusammengefügt!
Hallo

Bei uns geht der Link ganz normal.

Vielleicht über diese Adresse, ich bin leider nicht so der PC Freak ?

http://www.meinepetition.ch/unterschreib...Ar4ae9QX4z

Gruss,
Ralf

Ich heiße wicket und bin seit dem 16.05.2009 hier registriert.
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13.05.2010, 21:19
Beitrag #10
RE: Hund Joshi
hallo wicket,

vor längerer zeit hat im norden deutschlands ein pferderipper sein unwesen getrieben. er brachte über einen längeren zeitraum mehrere pferde auf der koppel grausamst um, erwischt wurde er von der polizei allerdings nicht.
die landwirte organisierten dann eigene kontrollgänge....
plötzlich war wieder ruhe. kurze zeit später fand man in einer güllegrube einen männlichen leichnam, eine verbindung zu den anschlägen wurde nicht ausgeschlossen...

wenn ich jemanden erwischen würde, der meinen pferden etwas antut, glaube ich nicht wirklich mich in der gewalt zu haben, da
wäre burtens lösung die harmloseste .

auf jeden fall ist es wichtig JEDEM tierquäler das handwerk zu legen. mir dreht sich bei den bildern echt der magen um...

ich habe bekannte , die haben einen offenstall für pferde, da sehen die zossen halt im winter nicht wirklich sauber und geschniegelt aus, die matschpaddocks sind knatschig und und und...
allerdings fühlen sich die pferde dort ganz sicher pudelwohl, mit sicherheit ist dies artgerechter als meine pferde ,welche im winter geschoren und mit dicker decke eingedeckt im stall stehen und am tag ca. 2std. die box verlassen.
allerdings können meine wenigstens von der box aufs paddock und die sonne geniesen.
trotzdem ist der offenstall artgerechter.
komischerweise kommen ständig anzeigen in richtung offenstall, die pferde wären verdreckt, die pferde stehen im dreck,
usw. die paddocks werden aber täglich gemistet.
der amtstierarzt der bei einer anzeige der sache nachgehen muss
verabschiedet sich immer wieder mit der entschuldigung, die leute haben doch oft keine ahnung, aber sie meinen es gut....

also alles nicht sooooooo einfach.

aber deine bilder wicket sind so eindeutig, da kommt einem echt alles hoch .

ich finde deinen einsatz super !!!!!

gruss, oli

Was interessiert mich mein Geschwätz von gestern !!
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
18.06.2010, 14:12
Beitrag #11
RE: Hund Joshi
hey

Derjenige der das gemacht hat muss doch echt en schaden haben !!
bevor man sowas macht sollte man es erst mal selbst ausprobieren und dann nochmal überlegen !!

MfG Icon_biggrin
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Impressum und Datenschutzerklärung | Nach oben | Zum Inhalt | Werbung/Presse | Spenden/werbefreies Forum | Archiv | RSS

Mobile Version