Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 22 Bewertungen - 3.23 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Fahrwerk ADAC-Odenwaldring Groß-Zimmern
06.07.2010, 16:44
Beitrag #1
Fahrwerk ADAC-Odenwaldring Groß-Zimmern
Wenn Ihr auf den Spuren von Michael Schuhmacher und Co Kartfahren wollt, hätte ich einen Tip für Euch. Probiert doch mal den Odenwaldring aus, Bilder und Infos zur Strecke findet ihr unter:
http://www.fahrwerk.de/karting/outdoor-karting

Ich heiße Miss_Fahrwerk und bin seit dem 29.06.2010 hier registriert.
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
06.07.2010, 17:21
Beitrag #2
RE: Fahrwerk ADAC-Odenwaldring Groß-Zimmern
Ich kenne den Kurs.. Also mir gefällt er überhaupt nicht! Da ne Motocross Strecke nebenan ist, liegt oft viel Dreck auf der Bahn.

keep Racing

Benny
Onboard-Videos 2013
http://www.youtube.com/watch?v=WiTv_tEiAHE
http://m.youtube.com/watch?v=-_DPd_0PpbA
http://www.youtube.com/watch?v=XENbO0pkE...e=youtu.be
http://www.youtube.com/watch?v=NQBiMQUoPq4
Onboard-Videos 2012
http://www.youtube.com/watch?v=e8133l2n4YI&feature=plcp
http://www.youtube.com/watch?v=HwjiJIZeCQo&feature=plcp
http://www.youtube.com/watch?v=0iDqZckdiT8&feature=plcp
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13.07.2010, 11:19
Beitrag #3
RE: Fahrwerk ADAC-Odenwaldring Groß-Zimmern
Das tut mir sehr leid. Aber die Motorcrossstrecke gehört nicht zu Fahrwerk, sondern zum Verein vor Ort. Fahrwerk sorgt dafür, dass die Kart-Strecke sauber ist, denn sie wird regelmäßig gekehrt. Sonnige Grüße aus Hessen Icon_cool

Ich heiße Miss_Fahrwerk und bin seit dem 29.06.2010 hier registriert.
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13.07.2010, 22:16
Beitrag #4
RE: Fahrwerk ADAC-Odenwaldring Groß-Zimmern
hallo,

es ist ja schön wenn du werbung für meine hausstrecke machst, doch regelmäßig kehren ist nicht wirklich spürbar.
habe dies auch nur einmal erleben dürfen....
zudem ist es egal ob gekehrt oder nicht, wenn es im sommer trocken ist und crosser fahren , wenn der wind dann noch von der crossstrecke herüberkommt, dann ist die strecke innerhalb von minuten unfahrbar, was gute zeiten angeht.

und das schotter gegurke ist ja wohl auch nicht zeitgemäß, ärgert mich jedesmal. hinten auf die bahn, vorne raus und dann mit dem kartwagen hin und das kart von vorne holen, nach hinten teilweise über groben schotter schieben und wieder abladen...

und dann die ständig motzende phonmeßanlage, momentan geht sie wohl richtig...

das alles nervt ungemein...

also nicht alles gut...nun das positive...

das personal ist eigentlich immer freundlich und hilfsbereit, da gibt es nichts zu motzen

die strecke finde ich persönlich auch für schalter einfach toll...
die strecke ist anspruchsvoll, und auch sehr anstrengend zu fahren.
ich fahre dort immer wieder gern....

im angeschlossenem restaurant gibt es gutes essen...


gruss, oli

Was interessiert mich mein Geschwätz von gestern !!
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
14.07.2010, 20:42
Beitrag #5
RE: Fahrwerk ADAC-Odenwaldring Groß-Zimmern
Hallo

Ich war inzwischen auch schon einige male dort.

+ Nettes Personal
+ Gutes Lokal
+ Anspruchsvolle Stecke

- Zeitmessung, um die Vernünftig nutzen zu können muss man ein Loch ins Bodenblech Bohren

- Zu dem Schotterplatz sage ich mal lieber nichts

- Schlechte Planung, am Telefon wird gesagt das den ganzen Tag Rennkart ist, vor Ort erfährt man dann das das Umgeplant wurde......

- Kein Kartshop mehr vor Ort, da möchte ich jetzt nicht ins Detail gehen

- Die Strecke wird gesäubert?????
Vor 2 Wochen hat es im unteren Bereich ausgesehen wie Sau, letztes Jahr muste man auch schonmal den Besen selbst in die Hand nehmen und Kehren, selbst Timo muste da zum Besen greifen damit es Fahrbar
war.

- Vor 2 Wochen ist mir dann auch ein Aushang ins Auge gefallen,der hängt 2 x dort vor Ort, auf dem Platz dürfen die Karts nicht laufen,
ich kenne das ja schon so das ich mein Kart kurz laufenlasse bevor ich auf die Strecke gehe.

Und dann steht da das die Karts auch nicht vor Ort gereinigt werden dürfen......

Da frage ich mich wozu ich 30 Euro legen muss.

Gruss,
Ralf

Ich heiße wicket und bin seit dem 16.05.2009 hier registriert.
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
30.07.2010, 10:56
Beitrag #6
RE: Fahrwerk ADAC-Odenwaldring Groß-Zimmern
Das die Strecke manchmal verdreckt zu sein scheint, ist in der Tat ärgerlich. Bei ungünstigen Windverhältnissen kann es durchaus vorkommen, dass sich etwas auf der Strecke ansammelt.
Bitte sprecht uns in diesen Fällen doch bitte direkt an, damit sich unsere Mitarbeiter darum kümmern können. Wir nehmen die Kritik gerne an und werden mit dem Motorcross Club vor Ort beratschlagen, was wir tun können. Neuigkeiten werde ich dann natürlich gleich posten.

Ich heiße Miss_Fahrwerk und bin seit dem 29.06.2010 hier registriert.
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
30.07.2010, 11:29
Beitrag #7
RE: Fahrwerk ADAC-Odenwaldring Groß-Zimmern
Na da habe ich wohl bis jetzt Glück gehabt. Die 2 mal in der ich die Strecke gefahren bin, war sie jedes mal sauber. Die Strecke ist sehr anspruchsvoll und macht viel Spaß zu fahren. Und guruoli kann ich mich nur anschließen, dass Essen ist wirklich gut. Überlege mir gerade meinen nächsten Geburtstag bei Fahrwerk zu feiern. Viele Grüße vom Neuling.Daumenhoch

Ich heiße Kart_Freak81 und bin seit dem 30.07.2010 hier registriert.Tongue
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
28.09.2013, 15:02
Beitrag #8
RE: Fahrwerk ADAC-Odenwaldring Groß-Zimmern
Da ich es wirklich nicht weit habe nach Schaafheim, etwa 20-25 Minuten, dachte ich mir fahre ich mal dorthin und mache mir selbst ein Bild von der Strecke...
Ich war zwar schon einmal in Schaafheim, allerdings ist das weit über 10 Jahre her, mein damaliger Eindruck war nicht sonderlich positiv, trotzdem wollte ich auch mal wieder auf der Strecke fahren gehen ;)
Zunächst bin ich mal an einem Wochenende dorthin gefahren (vor 3 Wochen glaube ich ) an dem dort eine Veranstaltung des WAKC war. Also das Zuschauen an der Strecke hat mir schon mal sehr gut gefallen! Es gibt einige Stellen an der Strecke an denen man wirklich den kompletten Streckenverlauf gut einsehen kann! Also das Zuschauen hat schon mal Spaß gemacht! Daumenhoch

In der darauffolgenden Woche dachte ich mir fahre ich mal mit'm Kart im Gepäck nach Schaafheim um mich mal selbst von der Strecke zu überzeugen... Ich war unter der Woche dann dort, bin von Vormittags bis Nachmittags an der Strecke gewesen. Also das Fahrerlager an sich könnte besser sein, denn wie auf den meißten Strecken liegt dort Schotter herum und es ist nicht asphaltiert. Besonders groß ist es auch nicht, ich denke aber der Platz reicht aus solange dort nicht unbedingt am Wochenende wirklich mal richtig was los ist. Was super ist, es gibt Strom im Fahrerlager, man braucht auch keinen Adapter wie beispielsweise in Oppenrod! Daumenhoch
Luft gibt es nicht direkt im Fahrerlager, aber sollte man mal einen Kompressor benötigen wendet man sich einfach an die Jungs vom Personal und die stellen einem dann den Kompressor in der Werkstatt ohne Diskussionen zur Verfügung!
Ein weiteres kleines Manko ist, dass Boxenaus- und Einfahrt relativ weit voneinander entfernt sind, sodass man im Prinzip immer das Kart nach jeder Fahrt auf den Kartwagen laden muss um es dann anschließend wieder zur Boxenausfahrt transportieren zu können... Die Transportstrecke ist nicht weit (schätzungsweise zwischen 30 und 40 Metern ) trotzdem muss man das Kart auf den Wagen befördern, wenn man sich nicht beim fahren zur Ausfahrt das ganze Chassis abschleifen möchte...
Die Geschichte mit Dreck und Sand auf der Strecke die von den Crossern herüberwehen kann ich nicht bestätigen, ALLERDINGS war ich die beiden Male an denen ich in Schaafheim war auch unter der Woche an der Strecke und da war nicht wirklich bzw. kein Betrieb auf der Crossstrecke, wobei ich glaube das es auch bei Crossbetrieb nicht auf die Strecke geweht wäre, da die Strecke der Crosser nicht völlig trocken war und so wohl nicht so viel Staub geflogen wäre... Im Sommer am Wochenende kann ich mir aber gut vorstellen das es diese Probleme mit Dreck gibt... Icon_confused
Naja genug zu den negativen Aspekten, die meiner Meinung nach garnicht so stark ins Gewicht fallen, schließlich war ich bisher an keiner STrecke an der alles super perfekt war.

Der Zustand der Strecke an sich ist wirklich gut! an den Tagen an denen ich dort war, war ständig einer der Jungs damit beschäftigt die Strecke in gepflegtem Zustand zu halten (Rasenmähen, Curbs nachlackieren, Kehren, Reifenstapel geraderücken etc. ). Also mangelnde Pflege der Anlage kann man dort niemandem vorwerfen Icon_wink1
Die Charakteristik der Strecke ist meiner Meinung nach sehr anspruchsvoll und abwechslungsreich! Es gibt schnelle Ecken und eher langsamere, wobei man sich stets von den doch sehr hohen und steilen Curbs weghalten sollte... Da man es aber wahrscheinlich garnicht erst versucht die Curbs "mitzunehmen" stellt das nicht wirklich ein Problem dar. Es gibt kaum die Gelegenheit mal etwas zu verschnaufen auf einer Runde, da der Kurs sehr Kurvenreich ist, das macht es für mich aber eher interessant und reizvoll. Trotz der vielen Kurven würde ich den Kurs jedoch nicht als sehr langsam bezeichen, es gibt auch wie gesagt ziemlich flotte Ecken. Der Asphalt ist auch in einem super Zustand, daran gibt es nichts auszusetzen.

Einen Kartshop gibt es leider nicht vor Ort, aber Daniel Mazur (Kart MKII) war an einem Donnerstag Nachmittag mit seinem LKW vor Ort und er hat ja so die gängigen Teile in der Regel dabei. Am Wochenende scheint er auch öfters in Schaafheim zu sein.

Die sanitären Einrichtungen sind in Ordnung. Für diejenigen die Oppenrod und Wittgenborn in diesem Punkt kennen: Nicht so siffig wie Oppenrod aber nicht ganz so vorbildlich wie Wittgenborn, also somit für meine Begriffe völlig in Ordnung.

Das Personal ( vorhin ja schon mal angedeutet ) ist wirklich sehr nett und hilfsbereit, hier bekommt man auch als nicht "Liebling" oder was auch immer Luft vom Kompressor, nicht wie zum Beispiel in Oppenrod - dort bekommt ja NICHT JEDER Zugang zum Kompressor...

Zur Gaststätte kann ich nichts weiter sagen, sieht von außen aber einladend und ordentlich aus und von der großen Terrasse aus hat man auch einen sehr schönen Überblick über die gesamte Strecke!

Für alle die es nicht so weit haben lohnt sich denke ich ein Besuch in Schaafheim defintiv.

Ich betone aber nochmal das ich jeweils unter der Woche dort war, dadurch das Problem mit den Crossern nicht erlebt habe und auch nicht weiß was ansonsten am Wochenende dort so los ist...

Unter der Woche ist's aber echt cool dort und ich werde sicherlich noch oft dort zu Besuch sein! Daumenhoch
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Impressum und Datenschutzerklärung | Nach oben | Zum Inhalt | Werbung/Presse | Spenden/werbefreies Forum | Archiv | RSS

Mobile Version