Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 23 Bewertungen - 3.43 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Start Chaos dank Pacecar bei der Le Mans Series 2011
03.04.2011, 20:15 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 03.04.2011 20:40 von BMW-BEN.)
Beitrag #1
Start Chaos dank Pacecar bei der Le Mans Series 2011




Von heute! Typisch Audi Fahrer, die machen ja bekanntlich ungern Platz;)

keep Racing

Benny
Onboard-Videos 2013
http://www.youtube.com/watch?v=WiTv_tEiAHE
http://m.youtube.com/watch?v=-_DPd_0PpbA
http://www.youtube.com/watch?v=XENbO0pkE...e=youtu.be
http://www.youtube.com/watch?v=NQBiMQUoPq4
Onboard-Videos 2012
http://www.youtube.com/watch?v=e8133l2n4YI&feature=plcp
http://www.youtube.com/watch?v=HwjiJIZeCQo&feature=plcp
http://www.youtube.com/watch?v=0iDqZckdiT8&feature=plcp
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
03.04.2011, 20:43 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 03.04.2011 20:43 von T2S.)
Beitrag #2
RE: Start Chaos dank Pacecar bei der Le Mans Series 2011
Toller Saftycarfahrer oder hat der Mann an der Ampel Drogen genommen :-)

Ärgerlich für die ganzen Teams die dann einpacken konnten.

Gruss Fred
----------------------------------
http://www.autofit-bremen.de
http://www.smart-repair-bremen.de
http://www.autopflege-bremen.info
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
03.04.2011, 20:47
Beitrag #3
RE: Start Chaos dank Pacecar bei der Le Mans Series 2011
Oh mein Gott Eusa_wallEusa_wallEusa_wall

Was sich da an Geld in Rauch aufgelöst hat,
nur weil einer gepennt hat....

Gruß
Phil*Eiven

Meine Karts:
2.Kart > Maddox & Wildkart + DD2
1.Kart > Swiss Hutless + 100er Iame Parilla Junior
bis 06/2010 > Leihkartfahrer Icon_biggrin

Hier noch ein paar Onboardaufnahmen von mir: KLICK
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
03.04.2011, 22:02
Beitrag #4
RE: Start Chaos dank Pacecar bei der Le Mans Series 2011
Der Fahrer dürte keine Schuld haben oder warum wurde sonst noch Gelb geschwenkt??????

Mädchen haben eine Vagina,Jungs einen GTI Icon_mrgreen
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
04.04.2011, 04:52 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 04.04.2011 04:53 von CRGRacer94.)
Beitrag #5
RE: Start Chaos dank Pacecar bei der Le Mans Series 2011
Eusa_wall Ohne Worte Eusa_wall

Beat that machine that works in your head!

Push yourself to see how far you can actually go!
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
04.04.2011, 05:45
Beitrag #6
RE: Start Chaos dank Pacecar bei der Le Mans Series 2011
Eine sehr undurchsichtige Situation.

Bei motorsport-total.com wird sie so beschrieben:

Zitat:Erste große Aufregung gab es bereits beim Start. Nach der Einführungsrunde war das Feld perfekt auf die Start-Ziel-Gerade gebogen, sollte auf die Reise geschickt werden. Die Rennleitung schaltete die Ampel auf grün, hatte aber zuvor den Fahrer des Pacecars nicht vorgewarnt. Das Audi-Führungsfahrzeug blieb einfach auf der Strecke und verursachte ein heilloses Durcheinander.

Die führenden Prototypen fuhren in langsamer Fahrt weiter hinter dem Pacecar, dahinter sahen die GTE-Piloten aber nur die grüne Ampel und gaben entsprechend Gas. Als sie merkten, dass vorne kein Tempo im Feld war, schob sich die Szene hinten unangenehm zusammen. Zu den Opfern dieser peinlichen Szene gehörten ausgerechnet drei der schnellen GTE-Pro-Porsches.

"Es war freigegeben, aber das Safety-Car ging nicht von der Strecke. Was für ein Chaos. Unser Auto ist heftig beschädigt", erklärte Felbermayr-Pilot Marc Lieb nach dem turbulenten Auftakt. Nicht nur die LMS-GT-Titelverteidiger mussten daraufhin einpacken, sondern auch für den IMSA-Porsche und den 911er von Marco Holzer (Prospeed) war nach wenigen Metern Schluss. Über diese Szene wird man noch einmal sprechen müssen.

Nachdem die Trümmer dieser kuriosen Kollision geräumt waren, konnte das Feld entgültig auf die Reise geschickt werden.

Grüße
Frank
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
04.04.2011, 08:34
Beitrag #7
RE: Start Chaos dank Pacecar bei der Le Mans Series 2011
Das Schönere ist aber das Pescarolo von ganz hinten den Sieg eingefahren hat.
Das wird bestimmt eine interessante Saison......

Mädchen haben eine Vagina,Jungs einen GTI Icon_mrgreen
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
04.04.2011, 16:26
Beitrag #8
RE: Start Chaos dank Pacecar bei der Le Mans Series 2011
Moin Moin

Da gibt es nichts zu beschönigen . die Verantworlichen sollten mal zur Kasse gebeten werden , Icon_evil Das ist einfanch nur grob fahrlässig Icon_evil
Die Herren Funktionäre haben natürlich alles richtig gemacht , aber eben nur am Vorabend ! Oder auch nicht ?????
Einen oder zwei zuviel getrunken , oder mit einem Strohhalm die Nase auf der Herrentoilette über das Waschbecken gezogen Icon_evilIcon_evil
Aber da sind die Herren ,wie unsere Politiker
L Ü G N E R und B E T R Ü G E R Icon_evilIcon_evilIcon_evil
Schuld haben immer die anderen , und das geht ja mal gar nicht Eusa_naughtyEusa_naughtyEusa_naughty

Ich heiße Achim und meine Freunde nennen mich wegen meiner Haarpracht Locke und bin der Schrauber und Sponsor meiner Tochter
RoflTongue
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Impressum und Datenschutzerklärung | Nach oben | Zum Inhalt | Werbung/Presse | Spenden/werbefreies Forum | Archiv | RSS

Mobile Version