Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 8 Bewertungen - 2.5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Kart
25.05.2011, 18:08
Beitrag #16
RE: Kart
Hmm...das ich mich auch ständig als unwissender outen muss xD
Naja ich bin ja hier um was zu lernen ...
Ja habe mir gerade mal ein paar Infos geholt und da hört sich das mit dem DD2 schon echt interessant an aber vom Preis her ist der bei mir leider nicht drin...zumindest nicht als Einsteigermotor .
Leider hat man ja auch auf keiner Kartbahn mal die Chance Rennkarts zu Testen ..oder giebt es da Möglichkeiten ?
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
25.05.2011, 18:12
Beitrag #17
RE: Kart
Es gibt Möglichkeiten Karts auf der Bahn zu testen.

Entweder du hast einen Shop+Rennteam wie z.B. in Liedolsheim oder gehst zu einem Händler und bittest ihn um einen Test bzw. Betreuung (z.B. Kartsport-Klimm)

Nachteil: Ist auch wieder mit kosten verbunden.

Und ob es das in deiner Umgebung gibt, kann ich dir leider nicht sagen...

Beat that machine that works in your head!

Push yourself to see how far you can actually go!
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Mag diesen Beitrag Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
25.05.2011, 18:20
Beitrag #18
RE: Kart
In meiner Umgebung gibt es sowas nicht ...
Was denkst du kostet sowas ?
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
25.05.2011, 18:28 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 25.05.2011 18:28 von CRGRacer94.)
Beitrag #19
RE: Kart
So genau kann man das nicht sagen, gibt ja immer Abweichungen zwischen den Händlern.

Bei Kartsport-Klimm kostet ein Mietkart 350€ pro Tag.

Wenn du das Kart an die Strecke transportiert haben willst und noch zusätzlich eine Betreuung willst kostet das jeweils extra! Wie viel genau kann ich dir nicht sagen.

Beat that machine that works in your head!

Push yourself to see how far you can actually go!
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Mag diesen Beitrag Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
25.05.2011, 18:46
Beitrag #20
RE: Kart
Wie ich dir schon gesagt habe kauf dir nen Rotax Senior. Ein DD2 ist noch nicht soweit verbreitet und für dich als Anfänger auch schwerer zu fahren und teurer ist er auch noch. Die 28,5 PS von nem Senior reichen für dich vollkommen aus, dass kannst du mir glauben. Karts mieten ist immer so ne Sache, sobald du keinen Händler persönlich kennst wirst du auch kein Kart umsonst testen können. Preise schwanken von 300-500,-€ pro Tag. Wir fahren z.B. RMC und kennen daher einige Händler persönlich und daher konnten wir auch schon Chassis umsonst testen.

mfg
IameGazelle
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Mag diesen Beitrag Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
25.05.2011, 19:04
Beitrag #21
RE: Kart
Phillip, was hälst du von dem Gillard - Rotax, dass du auf der Kartbahn gesehen hast, als wir uns getroffen hatten?
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Mag diesen Beitrag Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
26.05.2011, 19:24
Beitrag #22
RE: Kart
Hi Phillip,

der Folgekosten von einem Kart bist du dir aber bewusst oder ? Ist ja nicht nur der Anschaffungspreis der Chassis und des Motors. Eine komplette Bekleidung mit Helm, Overall, Schuhen und Handschuhen brauchst du auch. Außerdem der Sprit an einem Wochenende für dein Kart und nicht zu vergessen die Reifen. Einen weichen Reifensatz hast du schonmal an ein bis zwei Tagen weg. Motorrevisionen sind auch nicht so günstig. Am Anfang wirste auch viel Lehrgeld zahlen.

Wie du mir ja schon gesagt hast, hast du Interesse an einem von unseren Karts. Ich mache mir nur Sorgen das du dir nicht ganz bewusst bist was für Folgekosten auf dich zu kommen. Nicht persönlich nehmen, bist echt ein netter Kerl, will dir nur klar machen was auf dich zukommt. Nicht das du nach noch nicht einmal einem Jahr dein Kart wieder verkaufen musst, weil du dich verschätzt hast. Nur zu deinem besten Icon_wink1

mfg
IameGazelle
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Mag diesen Beitrag Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Impressum und Datenschutzerklärung | Nach oben | Zum Inhalt | Werbung/Presse | Spenden/werbefreies Forum | Archiv | RSS

Mobile Version