Kartinfos-Forum.de
IBEA Slide Flachschieber Rapair Satz gesucht - Druckversion

+- Kartinfos-Forum.de (https://www.kartinfos-forum.de)
+-- Forum: Kart Technik (/forumdisplay.php?fid=79)
+--- Forum: Vergaser (/forumdisplay.php?fid=80)
+--- Thema: IBEA Slide Flachschieber Rapair Satz gesucht (/showthread.php?tid=7254)

Seiten: 1 2


IBEA Slide Flachschieber Rapair Satz gesucht - marcimark - 07.02.2012 18:34

[/color]Hallo und guten Abend.

Ich heiße Marco und bin 37 Jahre alt. Ich bin günstig an ein Rennkart gekommen. Leider springt es nicht an, da der Vergaser keinen Sprit zieht. Das Kart hat fast 2 Jahre gestanden. Ich will nun den Vergaser reinigen lassen (per Ultraschall). Nun bin ich auf der Suche nach einem Dichtungssatz oder am besten ein kompletter Revisions-Kit. Leider ist auf dem Vergaser nur folgendes zu finden:
IBEA Flachschieber und auf der Seite steht außerdem SLIDE. Auf dem Deckerl (Benzineinlass) steht : Tillotson Toledeo.0.
Kann mir vielleicht jemand weiterhelfen bei meiner Suche.
Danke und Grüße Marco

Mod-Edit: Habe mir die Freiheit genommen, die Bilder als Anhang hinzuzufügen! Beim nächsten Mal bitte beachten!


RE: IBEA Slide Flachschieber Rapair Satz gesucht - IameGazelle - 07.02.2012 18:39

Ich kann dir anbieten, dass du mir deinen Vergaser zuschickst. Erst zerlege ich diesen, danach reinige ich
diesen in unserem Ultraschallgerät, am Ende wird dieser dann wieder mit dem neuen Reperaturkit zusammengebaut.
Danach schicke ich dir diesen wieder zu.

Eine Vergaserabdrückpumpe ist auch vorhanden, womit ich schon feststellen ob dein Vergaser funktionstüchtig ist
oder nicht.

Bei Interesse melde dich per PN.

PS: Wegen dem passenden Dichtungssatz schaue ich jetzt mal ob ich was finde.

Gruß
IameGazelle


RE: IBEA Slide Flachschieber Rapair Satz gesucht - marcimark - 07.02.2012 20:20

Ich habe bereits zwei Abende nach einem Dichtungssatz gesucht und nur ein Händler in Australien gefunden. Gibt es da etwas von Tillotson dafür?
Was haltet Ihr im Allgemeinen von diesem Vergaser?


RE: IBEA Slide Flachschieber Rapair Satz gesucht - IameGazelle - 07.02.2012 20:25

Was hast du denn für einen Motor ?

Gruß
IameGazelle


RE: IBEA Slide Flachschieber Rapair Satz gesucht - marcimark - 07.02.2012 20:46

Das wäre meine nächste Frage gewesen. Es ist ein Iame mit angeblichen 100ccm . Ich habe mal einige Bilder gemacht und angehängt. Vielleicht kennt jemand den Motor und hat einige Infos für mich.
Danke Danke Danke


RE: IBEA Slide Flachschieber Rapair Satz gesucht - dominanz - 09.02.2012 08:14

Ibea ist es wohl nicht, eher ein Slide. Der Deckel kommt von Tillotson,
der passt universal.
Schöner Vergaser, für Fahrer die wissen, wie man damit umgeht.
Schwer einzustellen und wenn er vom Durchmesser Richtung 26-29 mm
geht, sau schwer zu fahren. Da müsstest Du den Motor so übersetzen, das er nie unter 9500-9000 upm kommt. Also: Schreien lassen.

Damit kommen wir zum nächsten Problem: Den Motor würde ich nicht schreien lassen. Wenn er so gepflegt wurde, wie er geputzt wurde, würde ich ihn gleich zum Revidieren schicken. Dieter Otto in Troisdorf ist Iame Spezi, Tschirsky in Bielefeld auch.

Zu deiner Motorfrage:
Ich tippe auf Parilla TT36, Baujahr um 1989. Also eher Richtung Oldi.

Edit: Rep-Satz: Kannst du vom Tillotson nehmen. HL360 passt.

Domi


RE: IBEA Slide Flachschieber Rapair Satz gesucht - marcimark - 09.02.2012 08:21

Danke fuer Deine Antwort. Ja. Er hat so etwas um die 27mm. Weist Du vielleicht welcher Dichtungssatz von Tillotson passt?
Passt vielleicht auch ein anderer Vergaser auf den Motor? Ich habe gesehen, das es bei Ebay welche von Tillotson fuer unter 100 Euro gibt.
Mfg Marco


RE: IBEA Slide Flachschieber Rapair Satz gesucht - dominanz - 09.02.2012 08:36

Funktionieren tut jeder Kartmembraner.
Tillotson HL360 24mm, JHC, HHC, Ibea, Kilt, Baroni.

Nur, wenn deine Drehschieberdeckel für einen "großen" Schiebervergaser
ist, hast du anstelle von 6mm Stehbolzen, 8mm. Dazu noch einen größeren
Abstand zwischen den beiden Stehbolzen. Da passt dann nur dein Vergaser drauf. Alternative: Anderen Drehschieberdeckel.
Ist aber fast unmöglich einen zu bekommen.

Domi


RE: IBEA Slide Flachschieber Rapair Satz gesucht - marcimark - 09.02.2012 09:08

Du verwirrst mich etwas. Ich dachte der Hersteller sei Ibea. Steht so auf dem Flachschiebergehaeuse.


RE: IBEA Slide Flachschieber Rapair Satz gesucht - dominanz - 09.02.2012 12:11

Tja, fürs verwirren kann ich nichts.

Ibea: Schweiz, Herr Aebi
Slide: Dänemark, Bollingtoft (oder ähnlich)

Problematischer wird es dadurch, das Ibea seine Schiebervergaser im
Englischen "Slide" nennt.

Slide Vergaser erkennt man am Rechschreibfehler: Vorne steht: Slide,
hinten steht Silde.

Ist aber völlig egal, welchen du da hast. Fahren tut der, wenn er überholt ist.

Domi


RE: IBEA Slide Flachschieber Rapair Satz gesucht - marcimark - 09.02.2012 12:16

Und darum geht es. Ich habe einen gefunden, der absolut gleich aussieht. Es.ist ein Slide Modell 100 Century26. Kenn jemand dafuer einen Dichtungssatz (von Tillotson)?
Danke


RE: IBEA Slide Flachschieber Rapair Satz gesucht - dominanz - 09.02.2012 12:25

(09.02.2012 08:14)dominanz schrieb:  Zu deiner Motorfrage:
Ich tippe auf Parilla TT36, Baujahr um 1989. Also eher Richtung Oldi.

Edit: Rep-Satz: Kannst du vom Tillotson nehmen. HL360 passt.

Domi



RE: IBEA Slide Flachschieber Rapair Satz gesucht - marcimark - 09.02.2012 12:38

Vielen Dank Domi


RE: IBEA Slide Flachschieber Rapair Satz gesucht - marcimark - 25.02.2012 19:07

Danke für Eure Hilfe.
Der Dichtungssatz vom Tillotson HL360 passt.

Nun eine Frage:
Ich habe den Vergaser auseinander gebaut und möchte ihn nun wieder zusammenbauen.
Wenn ich mal den Link der Explosionszeichnung einfügen darf, dann ist es einfacher:
http://87.106.253.214/dynamic/media/pr_d...i/7_karting.pdf

Die Schraube Nr. 26 , wird die voll angezogen, oder bleibt die ungefähr ein ein Viertel geöffnet, damit die Nadel leichter geht?

Danke und MFG Marco

ModEdit: Link geht jetzt


RE: IBEA Slide Flachschieber Rapair Satz gesucht - IameGazelle - 25.02.2012 19:32

Du hast den Vergaser doch zerlegt, dann müsstest du doch wissen ob die
Schraube fest angezogen war oder nicht Icon_wink1

Die Schraube muss fest angezogen werden (5,9 Nm). Wenn du die Schraube nicht fest
anziehst, lässt sich die Nadel auch nicht leichter bewegen.

Gruß
IameGazelle