Kartinfos-Forum.de
technische Frage: TM KV95 Daten Infos - Druckversion

+- Kartinfos-Forum.de (https://www.kartinfos-forum.de)
+-- Forum: Kart Technik (/forumdisplay.php?fid=79)
+--- Forum: Motor (/forumdisplay.php?fid=98)
+--- Thema: technische Frage: TM KV95 Daten Infos (/showthread.php?tid=7757)

Seiten: 1 2 3


TM KV95 Daten Infos - Schalterjockey - 24.06.2012 16:53

Alpha zusammen,

nach langer langer Abwesenheit bin ich auch wieder auf dem richtigen Weg angekommen, beim Kart fahren :)

Da ich ja nen tollen LSM Motor hatte und den eigentlich leid war, habe ich mir nun einen gebrauchten TM KV95 gekauft.

Habt ihr Daten zu dem Motor?? Leistung Drehzahlen Ölmenge im Getriebe??

Habt ihr nen paar Infos für mich wodrauf zu achten ist bei dem "Oldie"Motor??? Schwachstellen etc???

Und könnte ihr mir eine "Grundbedüsung" empfehlen, wo man am besten mit startet?? Also eher etwas fetter als zu mager...

Welche Bedüsung nutzt ihr beim einfahren von einem Motor?? Und Welche Kerze nutzt ihr???

Danke für eure Hilfe schonmal und einen schönen rest Sonntag..

Gruss Markus


RE: TM KV95 Daten Infos - CRGRacer94 - 24.06.2012 17:12

Der Motor wurde ab 1995 (bis 2000 glaub ich) gebaut und war der Nachvolger vom KV92.

Also der Motor ist ein Drehschieber (wie dir ja wahrscheinlich aufgefallen ist Icon_mrgreen ) und naja...ich will dir jetzt keine Angst machen, aber der Motor ist ziemlich schwer abzustimmen und zu fahren, weil einfach das Drehzahlband schmaler ist, als bei einem Membraner...

Aber wenn der Motor mal gut abgestimmt ist, dann läuft der wie die Sau Icon_wink1 Leistung so 38 PS (+- natürlich ).


Um dir was über die Abstimmung des Vergasers sagen zu können, müsstest du mal hier bekannt geben, welcher Vergaser drauf ist.


RE: TM KV95 Daten Infos - Desperado - 24.06.2012 18:16

Moin,
bin knapp 1 1/2 jahre den Drehschieber gefahren. Hatte nen 38er Dellorto drauf und bin den bei ca. 20°C mit einer Bedüsung von 200, ab 15°C ne 205er. Das hört sich alles sehr groß an, aber durch den Drehschieber und dem 38er Vergaser lief meiner anders Bedüst einfach nicht richtig.
Zum einfahren habe ich immer mit einer 220er Bedüsung angefangen und bin je nach Wetter, pro turn, runter gegangen. Hat immer gut funktioniert.
Aber da hat Tim recht. da wirst du selber ausprobieren müssen, das hier ist wirklich nur eine Grundlage von mir.
Habe ihn auch immer etwas fetter gefahren, da du den Motor wirklich immer oben am limit halten must, damit er seine volle Kraft entfalten kann.
Gemisch: 1:23.


RE: TM KV95 Daten Infos - bene214si - 24.06.2012 18:20

Hallo zusammen ,

wo ihr gerade dabei seit ein paar daten zu suchen für nen KV 95 .
Ich wäre sehr dank bar für Infos zu den verschidene Kerzen für den Motor .

Ich war mit meinem Freitag das aller erste mal fahren und das ding rennt ohne ende ;-)

Wen es dir hilft :

Ich glaube original haben die eine 200 Hauptdüse .
In sachen Sprit fahre ich das shell racing x2 (1:25) .
Ich habe auch noch eine Homologation als pdf , und einige explosonszeichnungen des Motors .

gruss Bene


RE: TM KV95 Daten Infos - Dicker1488 - 25.06.2012 21:33

Alloha zusammen,
Das ist ja Fetzig, ich bin ganz neu hier, und habe prompt ein tolles Thema für mich gefunden ;-)

Ich stell mich mal kurz vor, ich heisse Daniel, bin 26 Jahre alt und fahre seid ca. 5 Jahren Schaltkarts, bin im Besitz von 2 Intrepid Chassis, einem TM K9B, mit dem ich sehr gut zurechtkomme und eben seid neuesten auch einem TM KV95, weil mir erzählt wurde dass man um den Motor zu fahren noch richtig "arbeiten" muss ;-). Machte mich natürlich neugierig. Also habe ich gesucht und wie ich finde ein absolutes Schnäppchen gemacht (600 Euro) leider bekam ich keine Infos über Baujahr usw.. habe den Motor dann montiert und ausprobiert und muss sagen, dass Teil macht höllisch Spass ;-). Zu meinem Erstaunen lief der Motor echt super, bei sehr warmen Temperaturen und auch bei eher Kühlen, und das alles mit der gleichen HD.

Allerdings will ich mich jetzt doch mal in das abstimmen reindenken und habe einige Fragen, die ihr mir vielleicht beantworten Könnt.

Was HD und die verschiedenen Auspuffbirnen angeht habe ich mich schon informiert was mich aber sehr interessieren würde ist, gab es verschiedene Versionen dieses Motors, ich habe mir jetzt schon drei Motoren angesehen alles KV95, aber alle haben ne unterschiedliche Zündung und nen unterschiedlichen Vergaser, Manche hatten nen Dellorto Rundschieber andere wieder ein mir nicht bekanntes Modell, und meiner hat die gängige PVL zündung und nen Mikuni ™ Flachschieber Vergaser mit Powerjet Düse drauf.. Funktioniert wunderbar, aber ist das normal?? Gab es mehr ausbaustufen? In wiefern beeinflussen die verschiedenen Zündungen und Vergaser den Motor? Und was ist eurer Meinung das beste Paket?

Würde mich riesig freun wenn mir jemand meine Fragen beantworten könnte.

Grüsse
Daniel

PS: Die verschiedenen Kerzen würden mich auch interessieren


RE: TM KV95 Daten Infos - CRGRacer94 - 25.06.2012 21:39

Hi Daniel und herzlich Willkommen hier im Forum!

Was heißt verschiedene Modelle...

Es war eben so, dass viel einfach verschiedene Vergaser ausprobiert haben. Normal fährt man auf Schlater ja 30er Vergaser, aber beim KV95 wurden gerne 38er oder 39 Vergaser gefahren. Meistens noch poliert.

Zündkerzen weiß ich nicht genau. Aber NGK BR9EG und BR10EG müssten eigentlich funktionieren.

Füllmenge Öl im Getriebe war beim KV95 glaube ich 500ml.

Das blöde ist, dass es für diese Motoren einfach keine Betriebsanleitung etc. gibt...


RE: TM KV95 Daten Infos - Dicker1488 - 25.06.2012 21:49

Dass auf den Drehschiebern gerne grössere Vergaser gefahren wurden, ist mir bewusst, aber mir sind eben die Verschiedenen Vergaser aufgefallen, und auch die Zündungen wenn man allein ne Google Bilder Suche macht, kommen schon Drei Verschiedene Vergaser und Zündungs Varianten, ich dachte es gibt vielleicht einen Art Standartvergaser, aber ok, ist dann wohl nicht so..

Noch eine Frage: Am Schwimmerdeckel ist ein ziemlich kleiner Schlauchanschluss, aus dem es in bestimmten Situationen Sprit rausfetzt, sorry dass ich so unwissend bin, aber mit was muss ich diesen Anschluss verbinden?? Ich komm einfach nicht drauf =). An nen Überlaufbehälter oder wo anders?

Ich fahre im Moment eine Denso IW29, das Kerzenbild könnte schöner nicht sein, kann ich die ruhigen gewissens weiterbenutzen?


RE: TM KV95 Daten Infos - CRGRacer94 - 25.06.2012 21:56

Ich weiß jetzt egrade nicht, welchen Schlauchanschluss du meinst...

kannst du vielleicht mit einem Bild weiterhelfen? Icon_mrgreen

Also die Denso Kerzen kenne ich vom Rotax. Sind meiner Erfahrung nach quasi "unzerstörbar". Wirst du mit Sicherheit weiter fahren können.

Habe hier noch einen kleinen Thread gefunden:

http://www.kartinfos-forum.de/showthread.php?tid=4162&highlight=TM+KV95


RE: TM KV95 Daten Infos - Dicker1488 - 25.06.2012 22:07

Ich habe bereits sämtliche Forumsbeiträge von sämtlichen Foren gelesen ;-)
War alles sehr interessant!!

Bild von meinem Dubiosen Schlauchanschluss folgt morgen, habe keine Lust mehr in die Garage zu gehen ;-)

Vielen Dank für die Infos


RE: TM KV95 Daten Infos - guruoli - 26.06.2012 10:08

ölmenge des kv95 sind 0.5liter.
vorzündung geringer als zb.1.6mm beim k9b , kv95 nämlich nur um die 1.1mm
pvl-zündung nicht original, original müsste die motoplat oder so ähnlich sein.
mikuni vergaser nicht original , original ist ein 38er dellortho
der drehschieber hat mehr spitzenleistung, über 40ps sind da tatsächlich realistisch

der motor läuft natürlich mit dem powerjet mikuni wenn richtig abgestimmt nochmals besser.

der schlauch ist der überlauf, rausfetzen sollte da eigentlich nichts...

gruss, oli


RE: TM KV95 Daten Infos - Dicker1488 - 26.06.2012 12:10

Vielen Dank für die tollen Infos Oli, kann ich also davon ausgehen dass sich mit meinem Motor "jemand gespielt" hat, was Zündung und Vergaser angeht? Die Leistung ist tatsächlich sehr beeindruckend, von den Zeiten her liege ich ein wenig über den Zeiten meines K9b, was aber in erster Linie daran liegt, dass ich ab und an noch aus dem doch sehr kleinen Arbeitsfenster "rausfalle" und das quittiert der KV95 mit totalem Vortriebsverlust! An Oli noch eine Frage: Ist dir das Paket Mikuni Vergaser + PVL Zündung auf dem KV bekannt oder ist das Neuland für dich? Kann ich alles so lassen oder ist es ratsam auf die Original Teile zu wechseln? Mir macht der Motor wahnsinnig Spaß und hätte gern noch länger was davon..!

Danke schonmal für die Antwort

Grüße

Beitrag zusammengefügt!
Noch was: Was kann diese kleine Undichtigkeit am überlauf für ne Ursache habe?!

Beitrag zusammengefügt!
habe ein Bild bei Google gefunden, mein KV sieht genau so aus! Selbe Zündung, selber Vergaser!

http://www.photo-sport.ch/devaud/tmkv.JPG


RE: TM KV95 Daten Infos - guruoli - 26.06.2012 13:56

@dicker1488

mein kumpel fährt den kv92 , der hat halt noch kein gekühltes motorgehäuse.
er ist damit sogar einen ticken schneller als ich mit meinem k9b special.
das problem ist wie du schon sagtest das schmale drehzahlband, einmal im gang
danebenliegen bedeutet es kommt nichts mehr, und nicht bedeutet wirklich nichts.

spiel mal ein wenig mit der übersetzung, es hat eine ganze zeit gedauert bis wir zb. in
schaafheim die richtige übersetzung hatten.
wir haben den original 38er flachschieber montiert.

wenn der motor dir beim langsamen losfahren versäuft , dann einfach so lange den benzinschlauch
zusammendrücken bis er wieder feuer hat.

es wurde sehr sehr viel am kv92/95 gebastelt, so hat kaum noch einer einen original.
geändert wurde oft die getriebeübersetzung, die verdichtung , steuerzeiten und
an erster stelle das drehschieberblatt.

du kannst wenn du wirklich fundierte infos möchtest ja mal daniel mazur von mk2 anrufen, der kann
dir auch mit ersatzteilen weiter helfen.

lass die pvl-zündung ruhig drauf, da ist leistungsmäßig kein unterschied. der mikuni als powerjet ist einfacher abzustimmen
als der original dellorto, aber dies gilt ja für alle mikuni im vergleich . aber auch da kann dir mk2 mehr zu sagen.

wenn du den motor richtig abstimmst und ihn im richtigen fenster fährst, dann bist du ganz sicher nicht
langsamer als mit deinem k9b.

gruss, oli


RE: TM KV95 Daten Infos - Dicker1488 - 26.06.2012 15:32

Alles klar, vielen herzlichen Dank Oli, du hast mir sehr geholfen! Jetzt kann ich mit ruhigen gewissen versuchen schneller zu werden :)!

Grüße aus Südbayern


RE: TM KV95 Daten Infos - Desperado - 26.06.2012 19:25

(26.06.2012 13:56)guruoli schrieb:  ....du kannst wenn du wirklich fundierte infos möchtest ja mal daniel mazur von mk2 anrufen, der kann
dir auch mit ersatzteilen weiter helfen...

Gut zu wissen, habe ja auch noch so einen Motor stehen. (KV92)
hast du mal ne Internetseite oder ne tel. nummer für uns?

Grüße Chris


RE: TM KV95 Daten Infos - bauerfranek - 26.06.2012 19:26

Bitte schön: http://www.rennkart-shop.de/