Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 5 Bewertungen - 3 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Frage zu Umrüstung (Ölbadkupplung aud Trockenkupplung)
04.02.2015, 13:08
Beitrag #1
Frage zu Umrüstung (Ölbadkupplung aud Trockenkupplung)
Hallo,

da ich ein absoluter Neuling bitte ich vorab schonmal um Entschuldigung für evtl. peinliche bzw. sinnfreie Fragen.

Nach mehreren Gesprächen mit Kollegen als auch Mechaniker einer Kartbahn wurde mir nahe gelegt, für den Bereich den ich nutzen werde, eine Trockenkupplung besser wäre.
Bei einer Trockenkupplung ist u.a. Leistungskurve besser im vergleich zur Ölbadkupplung, auch wenn eine Ölbadkupplung wartungsärmer bzw. haltbarer ist.

Doch wie funktioert so eine Umrüstung?
Ich habe mich den ganzen Tag damit beschäftigt und google glüht schon...

1) Wenn ich das richtig verstanden habe, ist bei einem GX200 Motor von Honda oder vergleichbaren Herstellern mit einer Welle von 19 mm ausgestattet für eine Trocken/Fliehkraftkupplung, und mit einer 20 mm Welle für eine Ölbadkupplung, was bedeuten würde, das man nicht so einfach tauschen kann und demnach einen passenden Motor für die Kupplung brauch, richtig?

2) Die Ölbadkupplung ist im Getriebe mit drin und wird einfach an den Motor "geflanscht", und wie ist das bei der Trocken/Fliehkraftkupplung?
Oftmals sieht man Motoren zum Verkauf inkl. der montieren Fliehkraftkupplung, doch wie verbindet man die mit einem Reduktionsgetriebe?

Wie gesagt, sorry für die Fragen aber ich komme leider nicht aus diesem bereich, beschäftigte mich aber nun mehr und mehr damit.


Fragen über Fragen...

Vielen Dank für die Antworten schonmal.


LG
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
04.02.2015, 18:30
Beitrag #2
RE: Frage zu Umrüstung (Ölbadkupplung aud Trockenkupplung)
Hallo,
zwecks eines Umbaus auf eine Trocken Fliekraft Kupplung wird die Oelbadkupplung mit dem Reduktions Getriebe kplt. entfernt. Es gibt passende Trockenfliehkraftkupplungen für die 20mm Kurbelwelle des Motors. Die Kurbelwelle hat eine Keilnut, mit dem Keil wird dann die Trocken Fliehkraftkupplung auf Verdrehen gesichert u. dann mit einer M8 Schraube befestigt.
Ich hoffe ich konnte Dir fürs erste helfen.
Gruß
http://www.kart-shop-lippe.de
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Max Evo 2015 Frage an die Profis haraldt1 6 8.524 20.01.2016 15:42
Letzter Beitrag: IameGazelle
  Honda GX Ölbadkupplung Kartanfänger 8 8.859 22.05.2013 15:29
Letzter Beitrag: Sonne
  Frage zum Oel und Gemisch Red Devil 8 9.940 27.01.2012 19:09
Letzter Beitrag: guruoli



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Impressum und Datenschutzerklärung | Nach oben | Zum Inhalt | Werbung/Presse | Spenden/werbefreies Forum | Archiv | RSS

Mobile Version