Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 12 Bewertungen - 3 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Neuling benötigt Hilfe
07.03.2016, 23:41
Beitrag #1
Neuling benötigt Hilfe
Hallo Forum ,
ich bin seit geraumer Zeit mit dem Kart-Fieber / Motorsport-Fieber infiziert . Höchst wahrscheinlich dadurch , dass in einer Parallelklasse jemand relativ erfolgreich im Bereich Motorsport ist . Seit dem ich darüber herausgefunden habe , bin ich fasziniert !
Nun will ich ebenfalls mit dem Kart-Sport anfangen um vielleicht eines Tages wie die eben genannte Person Formel 4 etc. zu fahren .

Ich habe nun natürlich einige Fragen , bezüglich des Sports und hoffe hier auf Antworten !

1. Bin ich mit 15 zu alt / jung zum anfangen ?
2. Wie genau funktioniert der Einstieg ? Ich weiß , dass ich mir ein Kart kaufen sollte , aber was dann ? Soll ich irgendwelche Cups etc. fahren oder kann man sowas in einer Art Verein machen ? ( Großraum München ) .
3. Wie genau macht man Fortschritte in diesem Sport ? Gibt es verschiedene Liegen ( so wie z.B. Bundesliga etc. )
4. Gibt es noch sonstige Tipps für einen Neuling ?

Ich bedanke mich schonmal verträglich für Hilfe !
Lenny
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
08.03.2016, 05:40 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 08.03.2016 05:41 von Kevin25.)
Beitrag #2
RE: Neuling benötigt Hilfe
Zu jung oder zu alt ist man nie, um mit dem Kart.-bzw. Motorsport anzufangen. Aber um das ganze professionell zu betreiben ist man meistens zu arm.

Nee Spaß beiseite. Motorsport professionell zu betreiben kostet sehr viel Geld und da ist es hilfreich schon in jungen Jahren anzufangen. Je älter man ist, umso schwieriger ist der Einstieg.

Viele Profis haben in der "Bambini Klasse" angefangen und sich dann "hochgearbeitet". Du musst dir das so vorstellen wie im Formel Sport. Da landet auch niemand auf Anhieb in einem Formel 1 Renner.

Vielleicht findest du hier jemanden der dir genau erklären kann wie das mit den ganzen Klassen genau läuft.

Was ich dir nur mit Sicherheit sagen kann, wenn du es wirklich professionell betreiben willst, kann das nur für nationale Rennen schnell mal 100.000 Euro im Jahr kosten. International ist man schnell bei 200.000 Euro. Natürlich mit allem drum und dran.

Nur mal so einen Saison in einer Klasse zu fahren ist natürlich günstiger. Aber wenn du da keinen großen Entdecker hast, kommst du da nicht weit.
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
08.03.2016, 09:31 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 08.03.2016 10:15 von CRGRacer94.)
Beitrag #3
RE: Neuling benötigt Hilfe
Wie mein Vorrender schon sagte, scheitert es meist am finanziellen Aspekt.

Man stellt sich das ganze immer zu einfach vor. Mit 15 Jahren bist du auch zu spät dran. Andere Faher in deinem Alter haben z.T. schon 7/8 Jahre Motorsport- und Rennerfahrung.

Zum Einstieg kannst du in deinem Alter schon zu einem Junior oder Senior Motor greifen (X30, Rotax, OK). Klar gibt es verschiedene Serien auf unterschiedlichem Fahrer- und Preisniveau. Fängt an mit Clubsportrennserien (RMKC etc.), geht über ADAC Kart Masters und DKM.

Für deine Region vielleicht SAKC?! Wackersdorf, Ampfing.

In einer Clubsport Rennserie kommst du mit 10.000-20.000€ im Jahr hin. Je nach Anspruch. Wenns Richtung Kart Masters und DKM geht, wird das schon im höheren 5-stelligen Bereich liegen.

Für eine internationale KZ1 Saison, kann man auch schon hohe 6-stellige Beträge rechnen, wenn man vorne dabei sein möchte.

In der Formel 4 geht unter 180.000€ pro Saison nichts. Und in die 180.000€ sind keine Tests und keine Schäden einberechnet.

Toto Wolff hat mal eine Hochrechnung gemacht. Ein talentierter Motorsportler, der den typischen Weg in die Formel 1 geht, über Kartsport und verschiedene Formelrennserien, braucht bis zur Königsklasse um die 8 Millionen Euro.

Und eine fette Portion Glück gehört auch noch dazu Icon_wink1

Bevor ich dir als Neuling noch ein paar Tipps gebe, lass ich dich das erst mal schlucken Icon_razz

Beat that machine that works in your head!

Push yourself to see how far you can actually go!
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Wiedereinsteiger braucht Hilfe haraldt1 24 21.663 10.05.2015 08:54
Letzter Beitrag: TheStig1411
  InfoHilfe für einen Neuling SaKi 1 3.163 12.07.2014 11:36
Letzter Beitrag: phil*eiven
  kart neuling braucht hilfe :-) quicknr1 11 11.534 25.03.2012 18:15
Letzter Beitrag: Gracie



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Impressum und Datenschutzerklärung | Nach oben | Zum Inhalt | Werbung/Presse | Spenden/werbefreies Forum | Archiv | RSS

Mobile Version