Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 13 Bewertungen - 3.92 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
IAME LEOPARD
12.08.2006, 15:33
Beitrag #1
IAME LEOPARD
Hallo leute was für ein benzinverhältnis muß ich bei einem IAME LEOPARD fahren.
danke
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
12.08.2006, 17:02
Beitrag #2
 
1:18. Das heißt 1Liter Öl Auf 18 Liter Benzin!! Ich kenne zwar welche die mit 1:16 fahren,aber 1:18 sollte optimal sein oder??
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
12.08.2006, 17:04
Beitrag #3
 
Kommt drauf an, wenn der Motor schon etwas älter ist, kann man ruhig ein bisschen
mehr Öl nehmen, damit der Kolben besser geschmiert wird.
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
14.08.2006, 14:44
Beitrag #4
 
Bin auch einen Leopard gefahren, bis ich in die Junioren Klasse umgestiegen bin.

Wir sind immer 1:16 gefahren und der Motor lief super.
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
16.08.2006, 16:34
Beitrag #5
 
Also ich fahr den Iame K25 schon immer mit 1:20. habe einmal 1:18 probiert und da hat er überhaupt keine leistung mehr gehabt. Ich frag mich wie der mit 1:16 über noch laufen kann ohne abzusaufen. Allerdings dreh ich ihn auch nur bis max 15000.

Fehlende Leistung wird durch Mut ersetzt!
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17.08.2006, 01:07
Beitrag #6
 
Ich habe meinen Leo auch nur bis maximal 15000 U/min gedreht!
Ich war oft auf der Bahn in Walldorf, das heißt, mein Motor hatte nur kurz die Drehzahl und die Gefahr, dass er Motor absäuft war groß, trotzdem hatten wir nie Probleme!
Dass man den Vergaser nach jedem Fahrtag sauber macht, versteht sich ja. Aber sonst hatten wir mit dem 1:16 Verhältnis keine Probleme.
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  technische FrageIame K25 Kupplungsschaden Holger82 4 7.947 29.08.2017 19:53
Letzter Beitrag: pingugrw
  Iame Leopard kein Zündfunke?????? TottiM3 33 37.304 30.08.2016 14:57
Letzter Beitrag: neitsup
  Infos Iame Gazelle Motor CRGRacer94 4 9.677 15.08.2016 09:16
Letzter Beitrag: hannamarin



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Impressum und Datenschutzerklärung | Nach oben | Zum Inhalt | Werbung/Presse | Spenden/werbefreies Forum | Archiv | RSS

Mobile Version