Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 11 Bewertungen - 3.18 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Sportluftfilter
21.11.2006, 20:13
Beitrag #1
Sportluftfilter
Hallo Kartfreunde

Da ich den Luftfilterkasten vom Rotax-Max Motor sehr groß finde wollte ich mal fragen ob es empfehlenswert ist einen Sportluftfilter zu montieren.Ich dachte da an so einen kleinen konischen wie er auch im pkw verbaut wird.

es wäre nett wenn Ihr mir eure meinungen mitteilen könnt.

danke,gruß :wink:Ich dachte da an sowas hier.

http://cgi.ebay.de/Kart-Rennkart-Luftfil...dZViewItem
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
21.11.2006, 21:30
Beitrag #2
 
laß das lieber der max braucht das volumen des orginal luftfilters sonst läuft er nicht
ich fand den kasten auch häßlich da habe ich mir den neuen luftfilter 06 für den max gekauft übrigens bei prespo kostet 35euro mann braucht bloß den kasten u die halterung alles andere paßt vom alten
der neue sieht wirklich gut aus nicht so klobig wie der alte Wink

AUF GUTE ZEITEN VORALLEM GUTE RUNDEN ZEITEN
Mfg Mecki
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
21.11.2006, 23:12
Beitrag #3
 
die frage ist bringt der neue luftfilter was?

Lockel
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
22.11.2006, 01:38
Beitrag #4
 
@ lockel
nee also leistungsmäßig nichts er ist eigentlich für die max challenge gemacht worden damit der kühler besser angeströmt wird hat bei mir nur optischen nutzen da ich ja meinen kühler nach links versetzt habe

AUF GUTE ZEITEN VORALLEM GUTE RUNDEN ZEITEN
Mfg Mecki
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
22.11.2006, 11:55
Beitrag #5
 
Hallo Kartvader, Maranellomecki,

Der Rotaxmaxfilterkasten und fuer / von andere Marken dient in erster instanz als Gerauschdaempfer und daneben als Filter fuer Sand, Staub usw.
Deshalb wird / werden die auch offiziell vorgeschrieben.

Jeder Filter bringt wiederstand im Luftstrom der durch optimalisierung der Form so klein wie moeglich gehalten wird.
Mit heutigen Kenntnissen ist das einfacher als frueher.
Sehe da auch ein Filtertest in Motorsport xl (Archiv).

Ein (guter) offener Filter von KN oder wie oben gezeigt (vielleicht auch) versucht das eine und das andere miteinander zu verbinden, aber ohne am Gerausch zu denken, hoechstens den klang.
Leistungsoptimierung steht da an erster Stelle, dann Filterung und dann erst das Gerausch.

Also, mit ein guter Filter von z.b. KN gibt es mehr Leistung und vor allem schnelleres Ansprechen.
Mann muss nur daran denken, dass mann die Duesen dann auch ein wenig groesser nimmt weil eben mehr Luft im Gemisch ist bei diese art von (KN) Filter.
Bei unser Sub nehme ich mit geschlossenem Filter immer eine kleinere Hauptduese, mit KN groesser.

Ich habe auf unser Subaru mehrere Filter getestet von Freeline bis aeltere KG, mit und ohne Einbaufilter.
Auf Oldenzaal, enge Kurven, 700 mtr. macht das wenigstens 0,6 sekunden unterschied zum Standard KN Filter!
Und ja, auch das Volumen des geschlossenen Filter redet mit!
Ein flexibeler Schlauch vom Vergaser zum abgedichtetem Unico Seitenkasten und auf dem Kasten wieder den Standart KN Filter gab noch am wenigsten Verlust.
Aber je laenger der Schlauch, je schlechter ansprechen nach eine Kurve.
Wen er einmal auf war machte es weniger unterschied, also Luftstrom auf trab halten!

Auch der Vampire hat ein wenig an Biss verloren durch das Freeline Filter anstatt des KN, obwohl man den Motor im werk von neuem abgestimmt hat.
Dieses Filter ist auf fast alle Bahnen in Holland pflicht oder dringend empfohlen.

Ein Zweitakter wird da nicht viel anders reagieren, ich denke eher noch heftiger weil der Zweitakter noch eher eine Stroemungsmachine ist als ein Viertakter.

Benno
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Impressum und Datenschutzerklärung | Nach oben | Zum Inhalt | Werbung/Presse | Spenden/werbefreies Forum | Archiv | RSS

Mobile Version