Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 21 Bewertungen - 3.71 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Kartmotor mit NOS
31.07.2007, 20:41
Beitrag #16
 
Jaja war nur eine "Theoriefrage" ohne sich Gedanken zu machen
was hinter mit dem Motor/Kart passiert...

Passat!!?? :lol:

Unibug
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
01.08.2007, 06:54
Beitrag #17
 
NOS am Kart ?
Alles schon mal dagewesen.
Der Engländer Terry Fullerton hat dieses bei der Weltmeisterschaft 1976 in Hagen eingesetzt.
Augenzeugenbericht vom damaligen Streckensprecher Botho G. Wagner.

http://www.klassik-karts.de
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
01.08.2007, 08:06
Beitrag #18
 
Jaaaaa, Ralph??

Was ist der Augenzeugenbericht?

Da bei dem Herrn der dir den Manx geschenkt hat 20 Motoren +/- kaputt gegangen sind nehme ich auch an dass es peng gemacht hat.... Irgendwoher kenne ich doch Botho G. Wagner, das habe ich irgendwo schon gehört....

Aber andererseits gab es ja auch Fullerton Racing Karts also müsste es andererseits auch geklappt haben.......

:]

Mfg
Felix

Ihr braucht Ersatz- und Verschleißteile für Chassis, Karts oder Motoren? PN an mich ;)

BB-Kartsport auf Facebook: http://www.facebook.com/pages/BB-Kartspo...901?ref=ts
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
01.08.2007, 20:31
Beitrag #19
 
Hallo Felix,
ich kann dich beruhigen :P . Bei dem Manx ist das Pleuel auf ganz konvertionelle Art gerissen :shock: . War zu jener Zeit nicht ungewöhnlich und stand auf der Tagesordnung.



Zitat:Irgendwoher kenne ich doch Botho G. Wagner
Botho G Wagner:
Einer der ersten Kartfahrer Deutschlands (war beim Eröffnungsrennen dabei)
Nationalfahrer (60 und 70 Jahre)
Vice Europameister
Buchautor
Initiator der Kartmesse
Streckensprecher

http://www.klassik-karts.de
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
02.08.2007, 16:04
Beitrag #20
 
Danke ;)

Ihr braucht Ersatz- und Verschleißteile für Chassis, Karts oder Motoren? PN an mich ;)

BB-Kartsport auf Facebook: http://www.facebook.com/pages/BB-Kartspo...901?ref=ts
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17.02.2008, 22:53
Beitrag #21
RE: Kartmotor mit NOS
Einfach mal eine rein theoretische Frage @ all,
Ich fahre ich Briggs and Stratton V2 (4Takter mit 570ccm),
Der ist getunt und dreht bis max. 7000 U/min!
(Ich bin reiner Hobbyfahrer und wiege ca. 110 kg!)
Jetzt stellt euch einfach mal vor:
ich würde da NOS dran bauen!
Bei einer Strecke mit einer extrem langen Gerade(z.B. Pottendijk)!
Ne etwas längere Übersetzung nehmen und man "zündet" das NOS am anfang einer Geraden bei ca. 3500 U/min!!
Da müsste man doch eine Wesentlich höhere Beschleunigung und Endgeschwindigkeit drauf bekommen! Man würde bestimmt auch einiges an Zeit wegen der längeren Übersetzung in den Kurven verliehren! Aber sähe doch bestimmt sau cool aus, wenn man auf der Geraden wieder an alle vorbei ziehen würde!
Ist alles nur ein gedanke/Schnappsidee
gruß Max
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17.02.2008, 23:22
Beitrag #22
RE: Kartmotor mit NOS
und was machst du mit deinen Gemisch,wenn du das NOS aufdrehst????
auf der Meile haben wir dafür eine extra Spritdüse aber wie willst du das machen

Mädchen haben eine Vagina,Jungs einen GTI Icon_mrgreen
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
18.02.2008, 00:32
Beitrag #23
RE: Kartmotor mit NOS
was meinst du mit gemisch? Mein Motor fährt mit Super Plus(4Takter)!
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
18.02.2008, 00:40
Beitrag #24
RE: Kartmotor mit NOS
Ich habe keine Ahnung von NOS Anlagen!
Aber wenn es so etwas gäbe und der Motor das aushalten würde!
Ich wäre ein Käufer von dem Teil!
Auf der Graden kann man nie genug Beschleunigung haben!
Solange man es vor der nächsten Kurve, ohne Bremsfallschierm wieder zum Stoppen bekommt!
gruß Max
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
18.02.2008, 00:54
Beitrag #25
RE: Kartmotor mit NOS
dein Benzin-Luft gemisch magert ab,wenn du das NOS zugibst und da brauchst du wieder mehr Benzin
du könntest zwar ein fetteres Gemisch fahren aber dann kommt der Motor unten rumm nicht mehr aus dem Knick
höchstens obenrum wenn NOS kommt den Choke ziehen,aber das bringt alles nichts

Mädchen haben eine Vagina,Jungs einen GTI Icon_mrgreen
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
18.02.2008, 21:58
Beitrag #26
RE: Kartmotor mit NOS
@andre-5,
hört sich so an als wenn du von NOS sehr viel ahnung hast! hast du soetwas bei einem kart schon mal ausprobiert?
wär das machbar
gruß max
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
18.02.2008, 22:13
Beitrag #27
RE: Kartmotor mit NOS
naja so viel Ahnung habe ich auch nicht
ich fahre Viertel Meile Rennen
ich mit nen Golf 1 G60
und nen Kumpel hat einen Audi 80 V8 und der Audi hat NOS
im Kart habe ich noch nichts probiert,ich fahre 100er Drehschieber,der reicht mir so,da habe ich nur die Kanäle etwas bearbeitet

Mädchen haben eine Vagina,Jungs einen GTI Icon_mrgreen
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
18.02.2008, 22:24
Beitrag #28
RE: Kartmotor mit NOS
Also mit NOS musst du zwischen 2t und 4t unterscheiden.
2Takter:
Hier ist NOS nicht von Vorteil, da dir das Gemisch extrem abmagert. Du müsstest den Vergaser aufdrehen ohne Ende damit der dir nicht um die Ohren fliegt. Nach der Gerade hättest du dann einen total zugefetteten Motor.
Und nach 20000 kann nicht mehr viel kommen mit NOS Icon_wink1

4Takter:
Hier schaut die Sache schon anders aus. Allerdings bringt dir das bei nem Vergasermotor recht wenig. Mit nem Einspritzer wie beim Auto geht da natürlich die Post ab.

Aber was unter Umständen klappen könnte wäre die Sauerstoff-Version. Wenn du dir für den normalen Hobbybetrieb mal die Arbeit machen willst, dann könnte ich mir vorstellen dass man mit ner kleinen Sauerstofflasche, die man hinter dem Sitz befestigt noch Leistung aus dem Motor herausbekommt.
Du müsstest dir lediglich ne kleine Leitung in den Luftfilter oder Ansauggeräuschdämpfer legen und darauf achten, dass der Sauerstoff konstank, aber in geringen Mengen fliest. So könntest du beim 2Takter mit dem konstanten Sauerstoff+ deinen Vergaser einstellen und das Teil würde gerade im Sommer ne Ecke besser gehen wie andere Motoren. Vorausgesetzt ist natürlich dass dir die Füllung für nen Turn ausreicht. Wenn nichts mehr nachkommt, dann ist hier auch der ehemalige Vorteil ein riesen Nachteil, da der Vergaser dann schlagartig zu fett eingestellt ist.
Aber ich geb da keine Garantie in Sachen Sicherheit und Bahnbestimmungen etc.... oder ob die ganze Sache zu verwirklichen ist.
Mfg Alex

Fehlende PS werden durch Wahnsinn ersetzt !!!!!!!
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
10.03.2008, 15:30
Beitrag #29
RE: Kartmotor mit NOS
Das mit dem sauerstoff hat ein kumpel mal an einem eigenbau-kart mit einfacher druckluft umgesetzt, hatte aber immer das problem, dass das gemisch dann extrem mager war.

jojo
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Kartmotor welche Bezeichnung ??? leugim75 17 14.969 28.05.2011 13:41
Letzter Beitrag: dominanz
  Honda Gx 200 kartmotor seil vom seilzugstarter wechseln ChrissiB 5 6.063 11.03.2011 21:55
Letzter Beitrag: Ille96
  SV 650 Kartmotor Patzi 15 15.281 20.12.2008 00:24
Letzter Beitrag: guruoli



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Impressum und Datenschutzerklärung | Nach oben | Zum Inhalt | Werbung/Presse | Spenden/werbefreies Forum | Archiv | RSS

Mobile Version