Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 30 Bewertungen - 2.9 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Vergleich Rotax Max - Rotax Max DD2
19.05.2007, 18:01
Beitrag #1
Vergleich Rotax Max - Rotax Max DD2
Hallo,

ich habe von einem Karthändler gesagt bekommen, daß der Rotax Max dem DD2 teilweise überlegen ist. Er hat auch gesagt daß der DD2 "der letzte Mist" ist. Ist dies so richtig ? Vorab vielen Dank !

Gruß von Conehead
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
19.05.2007, 20:35
Beitrag #2
 
Naja, zur eigentlichen Frage kann ich nichts sagen,

aber es ist schon bemerkenswert, dass jeder, den man fragt, das Zeug des anderen schlecht macht um sein eigenes zu verkaufen! :?

Gruß Thomas

Der Norden gibt Gas!

Meine Kartseite http://www.karting-zone.de/tomdie.html
Meine Bahn http://www.kartbahn-schleswig.de
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
19.05.2007, 21:04
Beitrag #3
 
Hallo
Ich weiß eigentlich nur eines über den DD2. Das er aus den Ecken einfach besser raskommt.
Und er hat halt 2 Gänge und somit ist er schneller auf der Geraden.
Fossi

Kartsport ist ein Supersport! Und dieser gehört gefördert!!!!
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
20.05.2007, 18:37
Beitrag #4
 
es kommt immer auf das gewicht an aber eigendlich ist der dd2 immer schneller als der max wenn ähnlich gute fahrer im kart sitzen.
nachteil DD2: kumplungsschäden, getriebe bautenzüge sehr anfällig
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
21.05.2007, 11:58
Beitrag #5
 
Hi...

Der unterschied zwischen rotax-max und dd2 ist nicht so gross...es hängt einfach von der strecke ab.

Hast du einen engen kurs dann kann der dd2 sein potenzial nicht ausspielen und somit kann der max locker mithalten.


Hast du natürlich lange geraden da ist der dd2 deutlich schneller weil er 2 gänge hatt.

Außerdem ist der dd2 schwerer und da machen die paar ps die er mehr hatt auch nicht viel.

Mein fazit es kommt einfach auf die strecke an.
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
22.05.2007, 12:38
Beitrag #6
 
Ja,

Und der DD2 hat nattürlich auch mehr Verschleißteile und braucht mehr wartung!

Für einen Hobbyfahrer, der keine ahnung von der Technik hat, ist DD2 Horror .
(Außer man ist auf der Rennstrecke und kann überholen)


Gruß RMC
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
22.05.2007, 14:21
Beitrag #7
 
mehr wartung??
seh ich ja ganz anders man hat keine nervigen kettenblätter und ritzel.
die übersetzung wechseln beim dd2 ist einfacher als ständig die kettenspannung zu prüfen.
es ist halt nur die kupplung die ständig kaputt geht sonst ist der moter recht problemlos
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
23.05.2007, 17:37
Beitrag #8
 
Ich habe letztens mit ein Mechaniker gesprochen der sehr viel mit Rotax Max zu tun hat, und der meinte auch das die Motoren überbewertet werden ich glaube ihm das :?

Die letzten Monaten habe ich so viel Fahrer mit Rotax Max gesprochen, und immer mehr sind unzufrieden und habe viel Stress am Motor.

Scheinbar doch nicht so ein super Motor oder?
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
23.05.2007, 19:43
Beitrag #9
 
Hi!

Nein, leider nicht... Ich denke die Zeit hat den Rotax überholt. Den gibts ja nu schon ziemlich lange. Wir haben bekannte die auch Rotax Max Challenge fahren (Rosenbach, Niklas) und die haben eigentlich jedes Wochenende probleme mim Max. Sei es Anlasser, Plastikzahnräder oder sonst was. Er flucht eigentlich nurnoch über den Motor und sagt dass nächstes Jahr was anderes gefahren wird....

Mfg
Felix

Ihr braucht Ersatz- und Verschleißteile für Chassis, Karts oder Motoren? PN an mich ;)

BB-Kartsport auf Facebook: http://www.facebook.com/pages/BB-Kartspo...901?ref=ts
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
23.05.2007, 20:29
Beitrag #10
 
Also ich glaube das es auch auf den Schrauber und dem Material ankommt.
Fossi

Kartsport ist ein Supersport! Und dieser gehört gefördert!!!!
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
23.05.2007, 20:45
Beitrag #11
 
Felix schrieb:Hi!

Nein, leider nicht... Ich denke die Zeit hat den Rotax überholt. Den gibts ja nu schon ziemlich lange. Wir haben bekannte die auch Rotax Max Challenge fahren (Rosenbach, Niklas) und die haben eigentlich jedes Wochenende probleme mim Max. Sei es Anlasser, Plastikzahnräder oder sonst was. Er flucht eigentlich nurnoch über den Motor und sagt dass nächstes Jahr was anderes gefahren wird....

Mfg
Felix

In der Rotax werden doch keine Plastikzahnräder vorgeschrieben oder? Er könnte doch einfach die guten von Eurokart oder Kart Meier fahren. Die Ritzel sind einfach genial und halten sehr lange!!!
Das Problem beim Max ist, dass er beim Fahren nicht die Batterie auflädt. Dies war bei unserem (alten) Leo viel besser. Die Batterie wurde bei jeder Fahrt geladen.
Soweit ich weiß geht der Motor nicht mehr, wenn die Batterie zu wenig Spannung hat. Aber kann nicht sagen ob dies wirklich stimmt.

Achja ich kenn Niklas auch...
Bin mal gegen ihn gefahren

Gruß MRacer
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
23.05.2007, 22:39
Beitrag #12
 
Also ich muss sagen ich find den Rotax Max auch nicht so prall, bin öfters mal paar Setup Tests für Freunde gefahren und muss sagen das mich dieses Abgasschieber Loch bischen nervt.
Zudem ist der Begriff "Wartungsarm" im Zusammenhang mit dem Motor und wirklichem Renngebrauch ein Witz :)
Ich meine, man muss die Bedüsung wechseln wenn sich das Wetter ändert, ähm Wartungsarm (?).
Wartungsarm ist meiner Meinung nach = Reinsetzten fahren.

Aber, wenn man den Motor im Aspekt als Rennmotor sieht, ist er schon durchschnittlich besser als jeder 100er Motor, das ist mal ganz Klar.

Es ist eigentlich Auslegungssache, wie man es sehen will als Hobby Motor find ich ihn nicht ok, aber Rennmotor ist er wesentlich geselliger als andere Renn 2 Takter, wobei der Rotax Max ja auch kein reiner "Rennmotor" ist :)

Ach alles sooo schwer :D

lg
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
24.05.2007, 08:01
Beitrag #13
 
Danny schrieb:Also ich muss sagen ich find den Rotax Max auch nicht so prall, bin öfters mal paar Setup Tests für Freunde gefahren und muss sagen das mich dieses Abgasschieber Loch bischen nervt.
Zudem ist der Begriff "Wartungsarm" im Zusammenhang mit dem Motor und wirklichem Renngebrauch ein Witz :)
Ich meine, man muss die Bedüsung wechseln wenn sich das Wetter ändert, ähm Wartungsarm (?).
Wartungsarm ist meiner Meinung nach = Reinsetzten fahren.

Aber, wenn man den Motor im Aspekt als Rennmotor sieht, ist er schon durchschnittlich besser als jeder 100er Motor, das ist mal ganz Klar.

Es ist eigentlich Auslegungssache, wie man es sehen will als Hobby Motor find ich ihn nicht ok, aber Rennmotor ist er wesentlich geselliger als andere Renn 2 Takter, wobei der Rotax Max ja auch kein reiner "Rennmotor" ist :)

Ach alles sooo schwer :D

lg

Der Max darf Mann auch nicht mit einen 100er vergleichen er mit ein 125ccm automatik, gerade die hohe drehzahlen von der 100er ist was ihm interessant macht aber auch so anfällig

Es würde Jahren lang gepredigt der Max ist der Motor der zukunft, das sehe ich immer mehr auf der strecke, wen 5 Maxen fahren sind er mindestens 1 - 2 die kaputt von der strecken gehen ob das die zukunft ist :?:
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
24.05.2007, 13:12
Beitrag #14
 
ich kenne einen der hat an 2 tagen 2 rotaxe festgefahren und was soll da toll dran sein.eingige meiner bekanntenb fahren rotax und sie sind viel langsahmer als ich und müssen viel mehr an dem motor machen als ich also schrauben und weil sehr oft was kaputt geht (fahr sonik).und das mit der batterie stimmt wenn die leer ist kann man nicht mehr fahren was ich lächerlich finde.
ein rotax ist in keinem punkt mit einem 100er gleichzusetzten auser dass es ein 2 takter ist.

@felix ich kenn den niklas ich war mit dem in hahn also da hat er aber was ganz anderes erzählt.
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
24.05.2007, 13:21
Beitrag #15
 
wer hat wenn wo nen rotax max mit nem 100er verglichen ? :P
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Lightning Rotax Max Riss Halterung trabibsen 0 2.813 07.12.2016 22:10
Letzter Beitrag: trabibsen
  Rotax Senior zu Mini Max racer0113 0 2.847 08.04.2016 20:56
Letzter Beitrag: racer0113
  Rotax Max Wasserpumpe Dichtringe kaputt Fabster 3 5.227 01.04.2016 15:23
Letzter Beitrag: Fabster



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Impressum und Datenschutzerklärung | Nach oben | Zum Inhalt | Werbung/Presse | Spenden/werbefreies Forum | Archiv | RSS

Mobile Version