Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 24 Bewertungen - 3 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Kupplungsglocke und Kette Spannen !Fragen!
29.05.2009, 23:31
Beitrag #1
Kupplungsglocke und Kette Spannen !Fragen!
Servus!

(Motor -> Rotax Max Senior)

Problem 1:Eusa_wall

habe heute bemerkt das meine Kupplungsglocke Spiel hat. Das liegt meiner Meinung nach daran, das die Beilagscheibe nicht auf der Glocke mit Ritzel aufliegt. Die Beilagschreibe, die mit einer Mutter befestigt ist, liegt nur auf dem Bolzen auf wo das Lager sitzt. jetzt könnte ich doch theoretisch hinten bei der Glocke Beilagschreiben oder Karroserie-Scheiben unterlegen, damit ich das Spiel wieder beheben kann oder ? Was meint ihr dazu ?

Problem 2:Eusa_wall

Wenn ich die Kette spannen will muss ich den Block nach vorne versetzen oder ? Wenn ja, wie kann ich das perfekte Kettenspiel herausfinden bzw. einstellen ?

Problem 3:Eusa_wall

Mir wurde gesagt das ich nur Wasser in den Kühler tun soll. Aber ich stelle mir die Frage wie den dann die Wasserpumpe geschmiert wird ohne Kühlflüssigkeit ?!

Wäre nett wenn ihr mir paar Tipps geben würdet !
Dankeschön im vorraus !

MFG Fabi
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
30.05.2009, 06:38
Beitrag #2
RE: Kupplungsglocke und Kette Spannen !Fragen!
Moin Moin Fabian...

Zu deinem ersten Problem kann ich leider nicht sagen allerdings zu 2 und 3...

zu 2 Soweit mein Wissen ist soll die Kette nachdem spannen max. 1cm Höhenspiel haben... Also wenn du gespannt hast solltest die Kette 1 cm runterdrücken können...

zu 3 Ich verwende immer eine kleinen Schussfrostschutz in meinem Kühlsystem, das dient allerdings mehr dem Korrosionsschutz als der Schmier da die Wasserpumpe nicht geschmiert wird...
Der Grund wieso man nur Wasser nehmen soll ich glaub ich der das wenn es ausläuft auf der Bahn das es dann so derbe glatt wird und nicht so einfach wegläuft wie wasser.... oder?!?!?


Mfg
Markus

Gruß Markus Daumenhoch


Für Fragen ist das Forum da und nicht die Privatmessage
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
30.05.2009, 10:01
Beitrag #3
RE: Kupplungsglocke und Kette Spannen !Fragen!
Zum Kühlwasserthema haben wir hier einen ausführlichen Thread mit den Für und Wider zum Frostschutz: http://www.kartinfos-forum.de/showthread...6#pid18686

Gruß

Hilf dem Forum! Zeig deinen Freunden, dass dir das Kartinfos-Forum.de gefällt - bei Facebook!

Spenden bzw. Werbung ausblenden hier! Ein Bild vom werbefreien Forum: hier!
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
30.05.2009, 13:06
Beitrag #4
RE: Kupplungsglocke und Kette Spannen !Fragen!
Aha gut also 2 und 3 sind jetzt beantwortet! Danke !
Am wichtigsten wäre mir dass wer das Problem von der Kupplungsglocke beantwortet!

MFG Fabi
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
30.05.2009, 16:05
Beitrag #5
RE: Kupplungsglocke und Kette Spannen !Fragen!
also an sich hat die kuplugsglocke etzwas spiel, natürlich nur minimal

Birel CRX 32-S1 2009 TMK9B Spezial
CRG Road Rebell Racing TMK9
info-kart.eu
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
30.05.2009, 16:54
Beitrag #6
RE: Kupplungsglocke und Kette Spannen !Fragen!
Ja ein bisschen würd mir ja nichts ausmachen, aber da fehlts um 2-3 millimeter!

MFG Fabi
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
30.05.2009, 18:21
Beitrag #7
RE: Kupplungsglocke und Kette Spannen !Fragen!
was hast du fürn motor verbaut, um erstens mall zu wissen um welche kupplung es sich dreht

Birel CRX 32-S1 2009 TMK9B Spezial
CRG Road Rebell Racing TMK9
info-kart.eu
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
30.05.2009, 23:50
Beitrag #8
RE: Kupplungsglocke und Kette Spannen !Fragen!
Rotax Max Senior
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
01.06.2009, 14:38
Beitrag #9
RE: Kupplungsglocke und Kette Spannen !Fragen!
Meinst du Axial oder Radialspiel? Axialspiel ist ok. Aber nicht 2-3mm. Miss mal nach. Wahrscheinlich ist es weniger...

Ihr braucht Ersatz- und Verschleißteile für Chassis, Karts oder Motoren? PN an mich ;)

BB-Kartsport auf Facebook: http://www.facebook.com/pages/BB-Kartspo...901?ref=ts
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
01.06.2009, 20:02
Beitrag #10
RE: Kupplungsglocke und Kette Spannen !Fragen!
Axial also nach außen oder ? Also ich muss ehrlich zu geben das ich mit den 2-3 Milimetern bissl übertrieben habe ! 1-1,5 :D tut mir leid für die Angabe!

Also man hört das schon bissl scheppern !

mfg Fabi
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
02.06.2009, 07:22
Beitrag #11
RE: Kupplungsglocke und Kette Spannen !Fragen!
Moin, Fabian,

als ich mit dem Max angefangen habe, habe ich das vermeintlich zu hohe Spiel der Glocke voller Unwissenheit "perfekt" beseitigt. Fataler Fehler! Wenn man mit seinem Halbwissen, so, wie ich und wahrscheinlich noch einige Umsteiger auf den Max an die Sache herangeht, kann man einiges falsch machen. Ich hatte auch den Eindruck, die Glocke sei "lose". Für mein Verständnis fühlte sich das jedenfalls so an. Geholfen hat mir dann letztlich Frank Hansen, von der Kartschmiede. Wenn Du Fragen bzgl. Rotax hast und hier aus dem Norden kommst, ist er eigentlich die erste Adresse. Guckstu hier: http://www.kartschmie.de Schreib ihm einfach eine Mail, oder ruf an. Ist ein Pfundskerl und hilft Dir sicher weiter.

Gruß

Frank

Auf Hochzeiten und ähnlichen Ereignissen kamen immer großmütterliche Bekannte zu mir, piekten mir in die Seite und sagten
" Du bist der nächste!"
Sie haben damit erst aufgehört, als ich bei Beerdigungen anfing dasselbe mit ihnen zu machen.
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
02.06.2009, 17:48
Beitrag #12
RE: Kupplungsglocke und Kette Spannen !Fragen!
Erst mal danke für die Antwort...

Ähm ich komme leider aus Bayern, aber ich werde mal bei meinem Kartshop an der Bahn nachfragen. Wie hat er das Spiel dann hehoben ? Und was war die Ursache für das Kupplungsglockenspiel ?
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
03.06.2009, 07:16
Beitrag #13
RE: Kupplungsglocke und Kette Spannen !Fragen!
Also,

behoben het er da gar nichts, war alles völlig normal, nur ich war da vielleicht etwas zu nervös. Eigentlich sind das nur wenige mm, kommt Dir dann aber so vor, als wären es Meter.. Am Besten ist es, Du lässt das Ganze mal an der Bahn checken, da sind immer welche, die Rotax fahren, oder gefahren haben und Dir helfen.

Gruß

Frank

Auf Hochzeiten und ähnlichen Ereignissen kamen immer großmütterliche Bekannte zu mir, piekten mir in die Seite und sagten
" Du bist der nächste!"
Sie haben damit erst aufgehört, als ich bei Beerdigungen anfing dasselbe mit ihnen zu machen.
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
03.06.2009, 20:52
Beitrag #14
RE: Kupplungsglocke und Kette Spannen !Fragen!
Gut werde ich machen!
Vielen Dank für die Hilfe !

mfg Fabi
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
04.06.2009, 17:10
Beitrag #15
RE: Kupplungsglocke und Kette Spannen !Fragen!
Axialspiel (nach außen) ist lebensnotwendig für die Bauteile. 0,5 bis 1mm reicht da völlig aus....
Fährst du den Retrofitkit?

Ihr braucht Ersatz- und Verschleißteile für Chassis, Karts oder Motoren? PN an mich ;)

BB-Kartsport auf Facebook: http://www.facebook.com/pages/BB-Kartspo...901?ref=ts
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  CRG SS97 100ccm Ersatzteile und weitere Fragen Miller 0 2.450 13.05.2018 20:37
Letzter Beitrag: Miller
  Schaltkart:Chassis / Motoren: Fragen, Erfahrungswerte, Hilfreiches, News CRGRacer94 77 86.615 10.02.2016 18:11
Letzter Beitrag: CRGRacer94
  Fragen zum Maxter MXO T2S 36 31.554 11.07.2013 12:15
Letzter Beitrag: T2S



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Impressum und Datenschutzerklärung | Nach oben | Zum Inhalt | Werbung/Presse | Spenden/werbefreies Forum | Archiv | RSS

Mobile Version