Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 19 Bewertungen - 3.16 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
klemmer
31.05.2009, 12:03
Beitrag #1
klemmer
servus,

hatte einen klemmer!:(

müsste meinen motor honen und einen neuen kolben rein machen lassen!..

vielleicht könnt ihr mir da weiter helfen, habe keine ahnung wer mir sowas machen kann + was es ca kosten wird!?

bei ebay bietet es jemand für 70euro an, ist das ok?

mfg

Ich heiße kzh 100 und bin seit dem 31.05.2009 hier registriert.
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
31.05.2009, 12:13
Beitrag #2
RE: klemmer
Hallo,

von solchen Angeboten bei Ebay würde ich die Finger lassen. Man kann den Motor dabei auch schnell völlig ruinieren.
Wir lassen seit Jahren alle unsere Motoren bei Oliver Tschirsky machen (Kartcenter Tschirsky in Bielefeld). Der ist spezialisiert auf 2-Takt-Motoren. Wir haben in all den Jahren nicht ein einziges Mal einen Motor von ihm bekommen, der nicht gut lief. Einfach mal mit ihm telefonieren und dann den Motor dort hin schicken.
Die Kosten richten sich natürlich danach, was alles kaputt ist, bzw. wie schwer der Klemmer war. Dürften so zwischen 150,- und 250,- Euro liegen. Genaues kann Dir aber Oliver sagen. Hier die Tel. Nr.

0172 9453289

Gruß Volker

Hier gibts viele Infos rund ums Kartfahren

http://www.kartsport-aktuell.de
http://www.spass-am-kartsport.de
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
31.05.2009, 12:56
Beitrag #3
RE: klemmer
also unter 150-200 mit kolben wirsd du nicht kommen..

aus welcher gegend kommst du denn ?

Birel CRX 32-S1 2009 TMK9B Spezial
CRG Road Rebell Racing TMK9
info-kart.eu
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
31.05.2009, 13:04
Beitrag #4
RE: klemmer
hi,

ihr seid ja sau schnell hier!:) -danke erstmal

komm aus dem stuttgarter raum

Ich heiße kzh 100 und bin seit dem 31.05.2009 hier registriert.
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
31.05.2009, 13:24 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 31.05.2009 13:25 von andre-5.)
Beitrag #5
RE: klemmer
(31.05.2009 12:56)Aiello schrieb:  also unter 150-200 mit kolben wirsd du nicht kommen..

aus welcher gegend kommst du denn ?

150-200 ..... Eusa_wall
Habe vor 2 Jahren bei unseren oben gezeigten Sponsor 95Euro bezahlt,für Schleifen und nen beschichteten Kolben,normal würde dann noch ein paar Euro für den Rückversand dazu kommen.

Mädchen haben eine Vagina,Jungs einen GTI Icon_mrgreen
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
31.05.2009, 14:26
Beitrag #6
RE: klemmer
@ andre-5

Wenn Du nur 95,- Euro bei Deinem Sponsor bezahlt hast, hat er dir wohl die andere Hälfte der Kosten gesponsort.

Aber mal im Ernst: Wenn Du einen Klemmer hattest, solltest Du schon mal zwei Dinge überprüfen:

1. Warum bzw. wodurch entstand der Klemmer (war es nur die Vergasereinstellung, oder sind Lager ausgelaufen)?

2. Wenn es die Einstellung war, st "nur" der Kolben u. Zylinder beschädigt, oder auch die Pleuellager?

Sonst kann es dir passieren, dass Du sozusagen nur einen neuen Kolben reinsteckst und nach kurzer Zeit fliegt Dir das Pleuellager oben oder unten, oder gar beides auseinander.
Im schlimmsten Fall ist der Motor danach komplett Schrott.
Man sollte in dem Zusammenhang auch mindestens das obere Pleuellager und den Kolbenbolzen erneuern.

Ich würde hier auf keinen Fall auf die billigste Variante setzen, sondern den Motor, so wie er jetzt ist, einschicken. Du solltest also nicht am falschen Ende sparen. Das geht oft in die Hose.

Ich halte also die 150,- bis 250,- Euro für absolut realistisch. Außer, Du möchtest "russisch Roulette" spielen.

Gruß Volker

Hier gibts viele Infos rund ums Kartfahren

http://www.kartsport-aktuell.de
http://www.spass-am-kartsport.de
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
31.05.2009, 21:00
Beitrag #7
RE: klemmer
Ich meinte nicht meinen Sponsor!!!!Sondern einen Sponsor dieses Forums hier!!!Siehe oben http://www.meier-motorsport.de/
Schleifen kostet beim Ihm zum Beispiel etwas mehr als 20 Euro,dazu noch nen Kolben und fertsch.
Kolbenbolzen und Lager,gabs übrigens bei den 95eu gleich mit dazu.

Mädchen haben eine Vagina,Jungs einen GTI Icon_mrgreen
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
31.05.2009, 21:35
Beitrag #8
RE: klemmer
Ja kzh 100,

nun hast Du einige Meinungen. So ist es halt oft. Nun mußt Du Dir nur noch das Passende heraus suchen.

Gruß Volker

Hier gibts viele Infos rund ums Kartfahren

http://www.kartsport-aktuell.de
http://www.spass-am-kartsport.de
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
31.05.2009, 22:16
Beitrag #9
RE: klemmer
Ich weiss nicht wo es verschiedene Meinungen gibt.
Die Kosten richten sich nach dem Aufwand und den Teilen die man braucht.
Kann sein das der eine oder andere lieber die minimal Variante fährt und so kosten spart, kann aber auch und das kann sicher auch jeder bestätigen nach hinten los gehen.
Einfach nur neuen Kolben rein nach dem Hohnen, gut kann man machen und liegt dann um die 100 Euronen rum, okay.
Wenn halt irgendwelche Lager durch den Klemmer in Mitleidenschaft gezogen sind wird der neue Koleben auch nicht sehr lange halten.
Einfach mal nur schnell nen neuen Bolzen und Nadellager rein, kann man sicher machen, so kenne ich das dann sollte schon jedes zweite vielleicht dritte mal das untere Lager auch raus und ggf das Kurbelwellenlager gewechselt werden. Dann kommen noch diverse Kleinteile dazu und dann sind wir in der Regel bei 200-250Euronen für die Teile ohne die Arbeit.
Muss schlussendlich jeder für sich entscheiden wo er sparen will, aber es gibt nicht umsonst jedes Wochenende nen Haufen Schrott auf der Bahn weil Leute dachten ich mach mal eben schnell nur nen neuen Kolben rein.
Nen richtig gemachter Motor ist halt nicht nur neuer Kolben, schleifen und fertsch.
Kann gehen muss nicht ;)
Also KZH stellt sich die Frage willst Du auf Nummer sicher gehen und lässt das Teil komplett machen oder hoffst Du drauf das alle Lager halten und lässt Hohnen + nen neuen Kolben einbauen?
Von 100 bis 300 ist alles drin, je nach dem was Du bevorzugst Icon_razz

Grüße Seppel

Wer später bremst fährt länger schnell!

Über Baden lacht die Sonne Icon_cool über Schwaben die ganze Welt Rofl
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
01.06.2009, 11:30
Beitrag #10
RE: klemmer
ók die billige variante kommt in diesem fall nicht in frage!!

denk es lag an der verg. einstellung bin ihn am schluss sehr mager gefahren..

ich denke ich werde mir mich mal mit meier motosport in verbindung setzen..

werd euch auf dem lufenden halten

vielen dank jungs!!!

Ich heiße kzh 100 und bin seit dem 31.05.2009 hier registriert.
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
16.06.2009, 10:59
Beitrag #11
RE: klemmer
Hallo

hey fahr doch Richtung Heilbronn zu Mach1 selbst der baut doch die KZH motoren da bist Du am besten aufgehoben, ausserdem ist der Schrauber dort glaube ich 2007 als Schrauber des Jahres in der kartsportszene geehrt worden, also die haben am meisten Ahnung. Aber denke auch das 150-200 realistisch sind. gruss Swiss-Force-Racing

SWISS-FORCE-RACING
.........since 1964..........
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Impressum und Datenschutzerklärung | Nach oben | Zum Inhalt | Werbung/Presse | Spenden/werbefreies Forum | Archiv | RSS

Mobile Version