Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 38 Bewertungen - 3.03 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Parilla IAME PV 100 Maxi und Walbro
11.07.2009, 19:59
Beitrag #1
Parilla IAME PV 100 Maxi und Walbro
habe da mal eine Frage an die Cracks. Wir haben ja nun schon einige Zeit Probleme mit unseren Vergasern. Letztlich habe ich jetzt mal einen neuen gekauft, weil unsere anderen beiden Vergaser zur Überholung sind.

Mit dem neuen Vergaser läuft nun wieder alles sehr gut, nur habe ich jetzt folgendes festgestellt. Zum Test haben wir den Motor ohne Ansauggeräuschdämpfer laufen lassen. Dabei haben wir wieder festgestellt, das bei Vollgas auch vernebelter Sprit in Richtung Ansauggeräuschdämpfer geblasen wird. Das macht zwar im Moment an der Funktion des Motores nichts aus, aber der Ansauggeräuschdämpfer saut ein ohne Ende. Gleiches hatten wir auch bei den defekten Vergasern festgestellt und geglaubt die Probleme liegen an diesem Umstand. Scheinbar ja nicht.


Ist es normal das immer ein Teil des Gemisches in Richtung Ansauggeräuschdämpfer geblasen wird? Also eigentlich ja in die falsche Richtung?

Gruss Fred
----------------------------------
http://www.autofit-bremen.de
http://www.smart-repair-bremen.de
http://www.autopflege-bremen.info
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
11.07.2009, 21:34
Beitrag #2
RE: Parilla IAME PV 100 Maxi und Walbro
Das müßte eigentlich ganz normal sein. Je nachdem ob der Kolben gerade hoch oder runter geht, einmal saugt er an und einmal das Gegenteil.
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
11.07.2009, 22:05
Beitrag #3
RE: Parilla IAME PV 100 Maxi und Walbro
das gleiche habe ich auch......

aba mein kerzenbild stimmt also kann der motor nicht zu fett stehen.....

daher geh ich davon aus das es bei mir normal ist..... fahr deinen motor und stell den vergaser ein.... kerzenbild halt beachten......

wenns dann imma noch ist.... scheint es normal zu sein.....

Gruß Markus Daumenhoch


Für Fragen ist das Forum da und nicht die Privatmessage
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
12.07.2009, 08:02
Beitrag #4
RE: Parilla IAME PV 100 Maxi und Walbro
Das ist bei den Kolbengesteuerten Junior Motoren normal.
bemi

Tony Racer EVXX Vortex KF3
Motoren von DOT die sind flott.
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
12.07.2009, 08:05
Beitrag #5
RE: Parilla IAME PV 100 Maxi und Walbro
Danke,

dann weiß ich jetzt ja wenigstens wieso man Membraner entwickelte.

Gruss Fred
----------------------------------
http://www.autofit-bremen.de
http://www.smart-repair-bremen.de
http://www.autopflege-bremen.info
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
12.07.2009, 13:46
Beitrag #6
RE: Parilla IAME PV 100 Maxi und Walbro
(12.07.2009 08:02)bemi schrieb:  Das ist bei den Kolbengesteuerten Junior Motoren normal.
bemi


Denke das es bei allen Membranmotoren normal ist... da ist es bei meinem 125ziger auch habe... kommt evt daher das die membranen nicht zu 100% dicht sind....

Gruß Markus Daumenhoch


Für Fragen ist das Forum da und nicht die Privatmessage
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
12.07.2009, 16:42
Beitrag #7
RE: Parilla IAME PV 100 Maxi und Walbro
Das darf beim Membraner nicht sein, deshalb gibt es die Membrane! Der Motor pustet nicht weil er zu viel Sprit bekommt, sondern einfach wegen dem Druckverlauf im Ansaugsystem. Bei der Resonanzdrehzahl (etwa 12500 rpm) wird er das nicht machen =)

Gruß
Felix

Ihr braucht Ersatz- und Verschleißteile für Chassis, Karts oder Motoren? PN an mich ;)

BB-Kartsport auf Facebook: http://www.facebook.com/pages/BB-Kartspo...901?ref=ts
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
12.07.2009, 17:30
Beitrag #8
RE: Parilla IAME PV 100 Maxi und Walbro
Ergo müssen die Kolbengesteuerten regelmäßig Ihrer Ansauggeräuschdämpfer reinigen :-)

Gruss Fred
----------------------------------
http://www.autofit-bremen.de
http://www.smart-repair-bremen.de
http://www.autopflege-bremen.info
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
12.07.2009, 18:27
Beitrag #9
RE: Parilla IAME PV 100 Maxi und Walbro
Nah Fred jetzt in der 100er sehne?

Das was dein Vergaser macht ist logisch wen der Motor unter voll last gefahren wird, macht der das sicher nicht dann braucht der alle Sprit ein schalter hat das auch !

nicht versweifeln Fred Icon_wink1
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
12.07.2009, 18:34 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 12.07.2009 18:34 von T2S.)
Beitrag #10
RE: Parilla IAME PV 100 Maxi und Walbro
Hallo Frank,

100er ? Ja schon seit letztem Jahr. Danke für die Antworten.

Gruss Fred
----------------------------------
http://www.autofit-bremen.de
http://www.smart-repair-bremen.de
http://www.autopflege-bremen.info
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
19.07.2009, 22:33
Beitrag #11
RE: Parilla IAME PV 100 Maxi und Walbro
also ich fahre selber einen membrangesteuerten 100er und kann bestätigen das ein wenig benzin nach vorne sprüht, wenn man den luftfilter abmacht sieht man das..wird also nichts schlimmes sein wenn das bei den meisten auch so ist^^

ride on=]
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
07.05.2010, 19:48
Beitrag #12
RE: Parilla IAME PV 100 Maxi und Walbro
Letztes WE war es mal wieder soweit.

Der neue Walbro pustete wieder aus vollen Rohren in den Ansauggeräuschdämpfer. Inzwischen darf ich sagen das es tatsächlich normal ist wenn ein wenig Sprit in den Luftfilter genebelt wird. Allerdings ist das bei uns, wenn es Probleme mit dem WAlbro gibt nicht der Fall. Dann ist es vielmehr so das da ganze Fontänen rausgeschossen kommen wenn man den ASGD abnimmt.

Nun, es gibt ja Rep-Sätze für den Walbro und wer den dann anständig verbaut behebt das Problem. Felix hier aus dem Forum ist dass das letzte mal an unserem Vergaser gelungen, mir nicht. DAs verbauen des Rep.Satzes ist dan nämlich auch noch so eine Sache.

Definitiv kann ich aber sagen das der Vergaser dann überholt werden muss. Ist das geschehen läuft das wieder tadellos.

Gruss Fred
----------------------------------
http://www.autofit-bremen.de
http://www.smart-repair-bremen.de
http://www.autopflege-bremen.info
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Grundeinstellung Iame Dragon Racer67 0 2.864 05.01.2014 19:36
Letzter Beitrag: Racer67
  Tryton auf Iame Leopard frankh 0 3.141 21.10.2013 21:15
Letzter Beitrag: frankh
  technische FrageEinstellung Walbro WB 32 core 4 6.980 17.10.2013 10:44
Letzter Beitrag: core



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Impressum und Datenschutzerklärung | Nach oben | Zum Inhalt | Werbung/Presse | Spenden/werbefreies Forum | Archiv | RSS

Mobile Version