Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 29 Bewertungen - 3.24 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stromschlag vom Motor
11.08.2009, 19:17 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 11.08.2009 19:18 von jester1701.)
Beitrag #1
Stromschlag vom Motor
Hallo an alle,

bin erst Neu hier fahre aber nun schon seit einigen Monden Kart. Fahre ein MS RCA 26 mit nem TM K11 100er. Nun habe ich schon 3 mal das Problem gehabt, dass ich beim Vergaser einstellen beim Fahren einen Stromschlag bekommen habe auch einmal beim warmmachen auf dem Bock. Muss dazu sagen dass am Motor eine PVL Zündung verbaut war mir dann aber die Zündspule kaputtgegangen ist, ich jetzt vorrübergehend eine Neue Seletra Spule verbaut habe. Motor läuft damit jedoch Top, kann mir einer helfen woran es liegen könnte, vielleicht ist auch was mit dem Masseband das lockert sich beim fahren ab und an.
Bin für alle Tips dankbar.

Viele Grüße

jester1701

Wenn ich nen Fronttriebler will, kauf ich mir ne Gartenfräse... Rofl
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
11.08.2009, 22:00
Beitrag #2
RE: Stromschlag vom Motor
Bei mir war es vor 3 Wochen das lockere Masseband. Das sollte auf jeden Fall sitzen bevor du weiter schaust. Ansonsten mal Zündkabel auf Risse o.ä. Prüfen. Wobei eine direkter Schlag vom Zündkabel oft sehr sehr unangenehm ist.
Gruß

Hilf dem Forum! Zeig deinen Freunden, dass dir das Kartinfos-Forum.de gefällt - bei Facebook!

Spenden bzw. Werbung ausblenden hier! Ein Bild vom werbefreien Forum: hier!
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
12.08.2009, 21:02
Beitrag #3
RE: Stromschlag vom Motor
Hallo Eisbär, danke für deine Antwort, denke auch dass es am Masseband liegt, aber warum kann sich dass denn immer wieder lockern, habs gelagert mit Gummischeiben und Federringen um die Vibrationen wegzukriegen, aber vielleicht sind die Gummiringe auch dass Problem, dass es sich dadurch lockert. wie hast du denn dein band an der zündspule befestigt mit oder ohne Gummischeiben.

Gruss jester1701

Wenn ich nen Fronttriebler will, kauf ich mir ne Gartenfräse... Rofl
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
12.08.2009, 21:21
Beitrag #4
RE: Stromschlag vom Motor
weiß grad gar nicht. müsste ich mal schauen am wochenende =). aber einen gummiring habe ich nicht dazwischen soweit ich weiß
Gruß
Viktor

Hilf dem Forum! Zeig deinen Freunden, dass dir das Kartinfos-Forum.de gefällt - bei Facebook!

Spenden bzw. Werbung ausblenden hier! Ein Bild vom werbefreien Forum: hier!
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
12.08.2009, 23:01
Beitrag #5
RE: Stromschlag vom Motor
nichts Gummi! Direkt auf Masse, dann Unterlagscheibe, dann Schraube, ohne Gummi! Die Vibrationen hält das Ding locker ab, ist ja ein Kabel und kein Stahlträger =)

Ihr braucht Ersatz- und Verschleißteile für Chassis, Karts oder Motoren? PN an mich ;)

BB-Kartsport auf Facebook: http://www.facebook.com/pages/BB-Kartspo...901?ref=ts
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
12.08.2009, 23:02 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 12.08.2009 23:03 von eisbär.)
Beitrag #6
RE: Stromschlag vom Motor
wenn du ein gummi zwischen chassis und kabel legst, hat das massekabel dann überhaupt noch kontakt zum chassis???

Hilf dem Forum! Zeig deinen Freunden, dass dir das Kartinfos-Forum.de gefällt - bei Facebook!

Spenden bzw. Werbung ausblenden hier! Ein Bild vom werbefreien Forum: hier!
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
12.08.2009, 23:07 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 12.08.2009 23:08 von kartmarkt.com.)
Beitrag #7
RE: Stromschlag vom Motor
Bitte Nochmal.. Du hast das Masseband mit Gummischeiben unterlegt??

Ich will dir jetzt nicht zu nahe treten, aber du weißt schon, dass Gummi keinen Strom leitet...

Aber abgesehen davon, weg mit dem Zeugs, das kann nicht halten. Ne ganz normale Schraube, am besten ohne Beilagscheibe, weil sich damit der Setzbetrag verdoppelt. Dann die Schraube bitte nicht bis in den plastischen Dehnbereich anziehen, sondern mit Gefühl. Dann verlierst du dein Massekabel auch nicht mehr und stehst nicht unter Strom beim Fahren.

Liebe Grüße
Dominic

Hier gibts die Fachbücher zur Setupeinstellung "Rennfahrzeugdynamik - Kartsport", "Rundenzeitoptimierung durch Datentechnik" und "Schneller schnell mit AIM" :

http://www.kartmarkt.com
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13.08.2009, 10:43
Beitrag #8
RE: Stromschlag vom Motor
Hi, danke für Eure Antworten, habe mir ja auch gedacht dass das mit den Gummischeiben der Fehler sein könnte, deshalb habe ich es ja erwähnt. Muss aber zu meiner Verteidigung sagen dass ich die Neue Spule so verbaut habe wie die alte, aber werde nun die Gummis entfernen und dann am WE mal testen obs kribbelt. :-)

Danke nochmal an Alle.

Viele Grüße

jester1701

Wenn ich nen Fronttriebler will, kauf ich mir ne Gartenfräse... Rofl
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13.08.2009, 13:11
Beitrag #9
RE: Stromschlag vom Motor
Gummis oder Silentblocks?? Mach mal ein Bild rein, bitte!!

Ihr braucht Ersatz- und Verschleißteile für Chassis, Karts oder Motoren? PN an mich ;)

BB-Kartsport auf Facebook: http://www.facebook.com/pages/BB-Kartspo...901?ref=ts
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13.08.2009, 13:15
Beitrag #10
RE: Stromschlag vom Motor
Hi Felix, nein sind keine silentblocks einfach gummischeiben habe ich genommen, weil die silentblocks von der ersten zündung gerissen waren.

gruss

jens

Wenn ich nen Fronttriebler will, kauf ich mir ne Gartenfräse... Rofl
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Arrow Motor?? Kennt einer diesen Motor?? Race-Michi 2 4.733 14.06.2010 19:51
Letzter Beitrag: Race-Michi
  E-Bay Motor Kart Motor PRD RK125 franze 2 6.039 29.05.2006 21:03
Letzter Beitrag: Dennis



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Impressum und Datenschutzerklärung | Nach oben | Zum Inhalt | Werbung/Presse | Spenden/werbefreies Forum | Archiv | RSS

Mobile Version