Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 25 Bewertungen - 3.24 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Motor will nicht laufen
16.08.2009, 20:06 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 16.08.2009 20:57 von PCRRacer92.)
Beitrag #1
Motor will nicht laufen
Hallo Liebe Kart fahrer!
Bin neu hier im Thread und wollte mich erstmal vorstellen und dann mein Problem nennen.Also ich bin der Sven bin 17 Jahre alt komme aus Steinfurt und habe mir vor kurzen ein Defektes Kart gekauft in der bucht.So Nun da der motor einen fresser hat ist ein PCR 100ccm Motor habe ich ihn neu Hohnen lassen und ein neuen kolben eingebaut war bis jetzt ja auch alles schön und gut da mir der vorbesitzter gesagt hatte das wenn ich nur den Zylinder neu hohnen würde das er wieder laufen würde ohne probleme.Habe dann die kiste getankt und das versucht anzubekommen. Erst habe ich es versucht an zuschieben so ging es erst mal garnicht dann versucht mit der boar maschiene kam nur fehlzündung.So dachte ich mir stellste mal die zündung ein kam auch nur fehlzündung.Sprit bekommt der auch habe extra 1:25 gemisch genommen.da der zylinder gerade neu ist und so weiter.Aber er will nicht laufen wenn was kommt gibt es endweder fehlzündung oder es kommt garnichts jetzt ist meine frage woran kann das liegen?

würde ich freuen wenn ihr mir schnell helfen könntet da ich richtig lust habe mit den kart das erstmal eine runde zu drehen.

mfg
PCRRacer92 (Sven)Smile
Beitrag zusammengefügt!
Kann mir denn keiner helfen ??????Icon_cry

Ich heiße PCRRacer92 und bin seit dem 16.08.2009 hier registriert.
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
16.08.2009, 21:12 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 16.08.2009 21:31 von PCRRacer92.)
Beitrag #2
RE: Motor will nicht laufen
Hallo!
Also zylinder wurde gehohnt auf 51,000.Habe es aus dem internet machen lassen in der bucht.Da es den kolben nicht mehr gab den ich vorher drinne hat hat er mir ein rotax kolben angepasst.Der kolben ist fast identisch.Naja oki wüsste jetzt auch nicht was ich machen würde wenn der motor auf einmal abgehen würde mmmmhhhh.............Achja muss ich den motor eventuell irgendwie erden mit Kabel Motor am Rahmen oder so? oder ist der schon geerdet?

mfg

sven
Beitrag zusammengefügt!
        Hallo!
wollte nochmal das Kart zeigen.Laut vorbesitzer ist das ein älteres kart.

Ich heiße PCRRacer92 und bin seit dem 16.08.2009 hier registriert.
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
16.08.2009, 21:42
Beitrag #3
RE: Motor will nicht laufen
(16.08.2009 21:12)PCRRacer92 schrieb:  Hallo!
Also zylinder wurde gehohnt auf 51,000.Habe es aus dem internet machen lassen in der bucht.Da es den kolben nicht mehr gab den ich vorher drinne hat hat er mir ein rotax kolben angepasst.Der kolben ist fast identisch.Naja oki wüsste jetzt auch nicht was ich machen würde wenn der motor auf einmal abgehen würde mmmmhhhh.............Achja muss ich den motor eventuell irgendwie erden mit Kabel Motor am Rahmen oder so? oder ist der schon geerdet?

mfg

sven
Beitrag zusammengefügt!
Hallo!
wollte nochmal das Kart zeigen.Laut vorbesitzer ist das ein älteres kart.



Würde auch mal die Zündkerze Checken.
Ist ein Funke da?
Sprit im Vergaßer?

Und nun zu deiner erdungs frage. Worauf ist denn der Motor befestigt?
...Genau auf dem Rahmen, oder nicht?
MfG Josch

:smile:Wer später bremst Fährt länger schnellSmile
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
16.08.2009, 21:46
Beitrag #4
RE: Motor will nicht laufen
ja das weiß ich ja ich habe nämlich ein mein roller auch so eine rotorzündung und die wird auch geerdet sonst zündet der mtor nicht richtig trötz motor am rahmen befestigt deswegen farge ich nach

mfg
sven

Ich heiße PCRRacer92 und bin seit dem 16.08.2009 hier registriert.
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
16.08.2009, 21:52
Beitrag #5
RE: Motor will nicht laufen
Aso. also meines wissens nach musst du ihn nicht extra erden.
Ist deins ein schalter oder mit fliehkraft Kupplung?

:smile:Wer später bremst Fährt länger schnellSmile
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
16.08.2009, 21:57
Beitrag #6
RE: Motor will nicht laufen
Keins von beiden,ist nein direktantrieb.Aber zündung hat der auch ich weiß nicht wo drann das noch liegen kann.Icon_cry

Ich heiße PCRRacer92 und bin seit dem 16.08.2009 hier registriert.
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
16.08.2009, 22:01
Beitrag #7
RE: Motor will nicht laufen
Du darfst so gut wie keine Luft im Benzinschlauch haben.
Dann am besten eine neue Zündkerze nehmen. Vergaser muß richtig eingesellt sein.
Dann beim anschieben das Kart hinten hochheben, laufen, das Kart auf dem Boden schmeißen .
Dann gibt der Fahrer etwas Gas und hält beim kalten Motor das Ansauggeräuschdämpfer leicht zu. Danach müßte er laufen.

Wie hast du denn die Zündung eingestellt? Und auf was für einen Wert?
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
16.08.2009, 22:05
Beitrag #8
RE: Motor will nicht laufen
weiß auch nicht genau.Habe die zündung so wieder ein gestellt wie vorher.Aber irgendwo habe ich das gelesen das man nach ein gehonten zylinder den rotor wieder neu einstellen müsste oder?

Ich heiße PCRRacer92 und bin seit dem 16.08.2009 hier registriert.
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
16.08.2009, 22:36
Beitrag #9
RE: Motor will nicht laufen
Da verändert sich nichts großartiges. Laufen müßte er auf jeden fall mit der alten Einstellung.
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
16.08.2009, 22:54
Beitrag #10
RE: Motor will nicht laufen
oki muss morgen noch mal gucken vll sind ja irgendwelche dichtiungen defekt simmerring oder so ma schaun.Smile
bevor du den Motor nochmals zerlegst würde ich den Vergaser revidieren! Kann gut sein das die Membrane im Vergaser durch ist und somit zuwenig Benzin zum Motor kommt und du dadurch fehlzündungen hast! Also zuerst Kerze wechsen wens immer noch nicht gut ist Vergaser revidieren!

Gruss Michel

Ich heiße PCRRacer92 und bin seit dem 16.08.2009 hier registriert.
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17.08.2009, 15:41
Beitrag #11
RE: Motor will nicht laufen
habe deine Bilder nochmals genau angesehen und Festgestellt dass bei der Kerze das "Hütchen" fehlt! Steckt das ev noch in dem Kerzenstecker? Dann könnte nämlich sein das er zuwenig kontakt hat!

Jeder Tag ist ein neuer Tag
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17.08.2009, 19:56
Beitrag #12
RE: Motor will nicht laufen
Hallo!
Der motor springt schon mal an.Lag an der zündung also bei der rotorzündung.Die war falsch verbaut,weil es nicht mit der einkerbung übereingestimmt hat und siehe da er will anspringen.Aber jetzt habe ich das problem das der schlecht gaz annimmt.Habe den gaseer auf werkseinstellung bzw die einstellung vom vorbesitzer genommen.H=1 1/2 und L=1 1/4 umdrehung aber irgendwie will der noch nicht so richtig.Kann nur halbgas geben und bei vollgas würg ich den ab.Kann das sein das ich die zündung jetzt ein bisschen schärfer stellen muss.Habe gehört das sie um 15grad verstellt werden muss vorm Ot berreich stimmt das ? Oder woran kann das liegenIcon_confusedIcon_exclaim

Ich heiße PCRRacer92 und bin seit dem 16.08.2009 hier registriert.
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17.08.2009, 20:11
Beitrag #13
RE: Motor will nicht laufen
Das liegt warscheinlich daran, das du den Motor im Stand laufen lassen hast. Wenn du damit fährst musst die den Vergaser abstimmen, also beim fahren an der High und Low schraube drehen. Weil der Motor magert beim fahren immer mehr ab. Nur nicht zu Mager ;-) sonst gibt es nen böses Blockieren.
lg cey

Braucht jemand ELF HTX976? ;-)
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17.08.2009, 21:02
Beitrag #14
RE: Motor will nicht laufen
Hallo!
Ja Oki versuche das mal Morgen.Aber wenn ich gas gebe bzw wenn ich mit einer hand ein loch am vergaserschalldämpfer zu halte und mit den gastrippel geht er sofort aus also ist das doch eigendlcih eine andeuten das er zu fett läuft oder? Oder kannst du mir ein gutes Vergaser Setup nennen?Wäre nett von dir^^.

mfg
sven

Ich heiße PCRRacer92 und bin seit dem 16.08.2009 hier registriert.
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17.08.2009, 22:12
Beitrag #15
RE: Motor will nicht laufen
Die Drehschiebermotoren sind immer etwas schwieriger einzustellen.
Ich denke auch das er noch zu fett eingestellt ist (H-Düse).
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Motor will nicht anspringen georgi 8 9.622 20.04.2015 11:26
Letzter Beitrag: JanKart
  GX390 springt nicht an Azrail 7 21.045 10.04.2015 10:56
Letzter Beitrag: TheStig1411
  startet nicht im stand racefreak4 12 11.992 25.12.2014 16:26
Letzter Beitrag: tom



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Impressum und Datenschutzerklärung | Nach oben | Zum Inhalt | Werbung/Presse | Spenden/werbefreies Forum | Archiv | RSS

Mobile Version