Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 63 Bewertungen - 2.63 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Revions Zeiten Für Iame Leopard 125
22.08.2009, 18:40 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 22.08.2009 18:41 von Fiftybusty.)
Beitrag #1
Revions Zeiten Für Iame Leopard 125
hallo,
dumme frage vom neuling.....

nach wieviel std. sollte so ein leopard (der 2006er 125er)spätestens revidiert werden???

habe über die suche leider dazu nichts gefunden?!?!

Ich heiße Fiftybusty und bin seit dem 16.08.2009 hier registriert.
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
22.08.2009, 19:06 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 22.08.2009 19:06 von eisbär.)
Beitrag #2
RE: Revions Zeiten Für Iame Leopard 125
http://www.kartinfos-forum.de/showthread...3#pid10353
Gruß

Hilf dem Forum! Zeig deinen Freunden, dass dir das Kartinfos-Forum.de gefällt - bei Facebook!

Spenden bzw. Werbung ausblenden hier! Ein Bild vom werbefreien Forum: hier!
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
22.08.2009, 20:13
Beitrag #3
RE: Revions Zeiten Für Iame Leopard 125
Die Revi-Intevalle sind laut Handbuch mit 20 Stunden angegeben und ICH würde mich daran halten (und halte mich auch daran).
Zumindest eben den Kolben erneuern und durchhonen, ggf. Lager wechseln und Kurbelwelle feinwuchten.

Gruß
B
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
23.08.2009, 09:32 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 23.08.2009 11:22 von Fiftybusty.)
Beitrag #4
RE: Revions Zeiten Für Iame Leopard 125
ok die sache ist die: ich bin kurz davor ein Leo zu kaufen hat ca. 20-24 std. drauf laut verkäufer. wurde noch nie reviediert da er von ihm neu gekauft wurde....
wäre natürlich blöd wenn ich dann erst mal reviedieren muss und nicht fahren kann. ein paar stunden sind bestimmt noch drinn oder? = gefährlich???

und was erwartet mich in etwa grob an Kosten? kommt man mit 200€ hin oder muss ich mit mehr rechnen? ich meine wenn ich es in einem shop machen lasse und nicht selbst hand anlege???
Beitrag zusammengefügt!
habe eben noch mal mit dem verkäufer telefoniert und er meinte so einen leo könne man auch bis ca. 50std laufen lassen? jetzt bin ich etwas verwirrt ??? und der man hat sich angehört als hätte er schon ahnung fährt scheinbar im team RMC Niederlande ect....

Er meinte 20 std revisionszeit wäre nichts beim leo???

Ich heiße Fiftybusty und bin seit dem 16.08.2009 hier registriert.
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
23.08.2009, 17:08 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 23.08.2009 17:16 von Burton.)
Beitrag #5
RE: Revions Zeiten Für Iame Leopard 125
Ist wie immer, der Verkäufer erzählt dir irgendeinen Mist um seinen Motor loszuwerden. Ich habs Dir oben ja schon geschrieben, im Handbuch steht 20 Stunden und bei uns an der Bahn machen einige die Revi sogar früher.
Alles andere ist Humbug! Dann musst Du Dich nicht wundern, wenn Du einen kapitalen Motorschaden hast, der Dir im Extremfall noch viel mehr kaputt macht!

Fragen, die Du dem Verkäufer stellen solltest
- Baujahr (welche Zündung ist drauf)
- Kolbenmass
- Wann letzte Revi (Rechnung zeigen lassen, gibt es keine Rechnung, gab es keine Revi)
- Wann wurden die Lager gewechselt. Pleuel schonmal gewechselt?

Revi kosten:
nur Kolben und honen: 100-120 Euro

Edit und Nachtrag: Was möchte der Verkäufer für den Motor haben, sag mir mal nen Preis (ggf. per PN).
Ich hatte gerade nen 2008er zum Verkauf, der hatte den dritten Kolben und innen war JEDES Teil neu! (Pleuel, komplette Kurbelwelle, alle Lager etc.), digitale Zündung hatte er auch schon, aus 2008 halt. Hätte ich in dem Zustand für 1200,- abgegeben. Die Revi hat allein ein Vermögen gekostet.
Nur mal so als Richtwert für Dich zum Vergleich.
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
23.08.2009, 17:55 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 23.08.2009 17:56 von Fiftybusty.)
Beitrag #6
RE: Revions Zeiten Für Iame Leopard 125
also der motor ist von 2006, zündung habe ich kein plan ist ne blaue... wenn das was aussagen kann, kolbenmaß ist das erste da noch nie revidiert und seit neukauf "erst" 20std gelaufen...

der motor wurde gekauft und ist vom besitzer ca.20 std. gefahren worden und ist so gesehen ohne jegliche überholungen....


preis kann ich keinen nennen da ich ein komplettes kart kaufe wo er mit verbaut ist... aber wenn ich das chassi so pi mal daumen wegrechene und so würde ich ihn auf 800 euro schätzen....

Ich heiße Fiftybusty und bin seit dem 16.08.2009 hier registriert.
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
23.08.2009, 18:02
Beitrag #7
RE: Revions Zeiten Für Iame Leopard 125
(23.08.2009 17:55)Fiftybusty schrieb:  zündung habe ich kein plan ist ne blaue... wenn das was aussagen kann, kolbenmaß ist das erste da noch nie revidiert und seit neukauf "erst" 20std gelaufen...

Zündung wenn blau, dann müßte es ne Selletra sein.

20 Stunden gelaufen, ich denke da ist mind. ein neuer Kolben fällig!!!
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
23.08.2009, 18:04
Beitrag #8
RE: Revions Zeiten Für Iame Leopard 125
Vertraue auf das was der Kollege Burton schreibt.
Hier ist mal der link zum Handbuch:
http://www.tagaustralia.com.au/downloads...manual.pdf
Punkt 15 auf Seite 32 gibt Dir die Wartungsintervalle.

Kosmic T11-Vortex RVX125 (Schalter) vom offiziellen Kosmic - Vortex Racing Team (Maréchal)
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
23.08.2009, 18:07 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 23.08.2009 18:16 von Burton.)
Beitrag #9
RE: Revions Zeiten Für Iame Leopard 125
Vor Kauf den Motor aufmachen und prüfen, ob wirklich der erste Kolben drin ist!
Kolben ist fällig, wie gesagt: mit honen 100-120 Euro.
Lager dann direkt mit prüfen lassen, sollten aber (falls wirklich 20 Stunden und erster Kolben) noch nicht fällig sein.
Ich sags nochmal: In jedem Fall aufmachen und die Angaben des Verkäufers prüfen!!!


Edit: Guck Dir auch die Kupplung mal genau an, nach 20 Stunden sollte die noch nicht allzu schlimm aussehen.
Anlasser ist beim Leo eine Krankheit, selbst wenn der jetzige noch funktioniert, würde ich mir das Geld für einen neuen (bei uns haben fast alle den vom rotax max drin) schonmal langsam zur Seite legen.

Gruß
B
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
23.08.2009, 18:24 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 23.08.2009 18:28 von Fiftybusty.)
Beitrag #10
RE: Revions Zeiten Für Iame Leopard 125
und kann man was drüber sagen wenn die zündspule blau ist??? ich meine im bezug auf bj.?

was kosten die anlasser so?
Beitrag zusammengefügt!
ok wenn ich den kopf entferne steht das maß beim original kolben oben drauf??? oder woran erkenne ich das ?

Ich heiße Fiftybusty und bin seit dem 16.08.2009 hier registriert.
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
23.08.2009, 18:29
Beitrag #11
RE: Revions Zeiten Für Iame Leopard 125
nö, Selettra Spulen sind i.d.R. immer blau
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
24.08.2009, 08:25
Beitrag #12
RE: Revions Zeiten Für Iame Leopard 125
naja dann werde ich ihn zumindest gleich revidieren lassen....

aber das mit dem kontrollieren des kolbens beim kauf???... ich weiss ja nicht angenommen ich lass das wasser ab entferne den kopf und schau von oben rein. woher soll ich wissen das es der erste kolben ist??? wird bestimmt nicht das maß oben drauf stehen oder? meistens sind es ja nur irgendwelche nummern des kolbenherstellers.... zumindest kenn ich das so von den orignal kolben meiner moppeds?!!?!

Ich heiße Fiftybusty und bin seit dem 16.08.2009 hier registriert.
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
24.08.2009, 10:27
Beitrag #13
RE: Revions Zeiten Für Iame Leopard 125
Auf dem Kolben steht das Maß schon drauf, Du wirst es nur nicht mehr lesen können, da sich dort ja Ruß ablagert.
Du solltest nicht nur nur den Deckel abmachen, sondern auch den Zylinder komplett runter nehmen, dann kannst Du Dir in Ruhe in die Laufflächen angucken, hier sollte alles Tip-Top aussehen.
Kolben dann, falls Du das Maß nicht mehr lesen kannst (Wenn der Kolben nie gewechselt wurde müsste es ein 54,00er sein, sollte also auf dem Kolben stehen), mit Mikrometer-Schraube messen. (Bin nicht sicher: Gibt iame als Kolbenmaß nicht sogar das Honmaß an?)
Besser: Laufbuchse im Zylinder messen!

Die Zündung ist schon OK, ist halt noch die alte mit Starterbox. Seit 2008 wird die digitale verbaut.
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
24.08.2009, 10:59
Beitrag #14
RE: Revions Zeiten Für Iame Leopard 125
naja ich werd mal oben reinsehen aber den zylinder ziehen und dann dort mit dem bügelmicrometer messen ich mein ich verstehe ein gewisse skepsis ist nie verkehrt, aber man kann halt auch nicht immer alles auf prüf und siegel nachsehen....
vielleicht kann ich den aufdruck vom maß noch erkennen und ich werde so ja auch die lauffläche vom zylinder beurteilen können...

also im manual von iame steht zunindest zylindermaß 54,00 sollte ja der erste kolben dann logischer weise auch haben!?!

Ich heiße Fiftybusty und bin seit dem 16.08.2009 hier registriert.
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
24.08.2009, 12:18 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 24.08.2009 12:32 von Petz.)
Beitrag #15
RE: Revions Zeiten Für Iame Leopard 125
(24.08.2009 10:59)Fiftybusty schrieb:  also im manual von iame steht zunindest zylindermaß 54,00 sollte ja der erste kolben dann logischer weise auch haben!?!

Wenn der Zylinder genau 54,00 hat, dann muss der Kolbendurchmesser kleiner sein, so ca. 53,92. Brauchst ja ein wenig Platz zwischen Kolben und Zylinder, sonst sitzen die beiden ja fest.

Auf folgendem Dokument
http://www.web2light.de/prespo/media/pr_...d_2006.pdf
scheint das Spiel zwischen Kolben und Zylinder schon mitberücksichtigt zu sein, d.h. ein Kolben 54,00 hat in Wirklichkeit 53,92 und passt also in einen Zylinder mit 54,00 rein. Gewöhnungsbedürftig.....

Kosmic T11-Vortex RVX125 (Schalter) vom offiziellen Kosmic - Vortex Racing Team (Maréchal)
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  technische FrageIame K25 Kupplungsschaden Holger82 4 7.353 29.08.2017 19:53
Letzter Beitrag: pingugrw
  Iame Leopard kein Zündfunke?????? TottiM3 33 35.104 30.08.2016 14:57
Letzter Beitrag: neitsup
  Infos Iame Gazelle Motor CRGRacer94 4 9.077 15.08.2016 09:16
Letzter Beitrag: hannamarin



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Impressum und Datenschutzerklärung | Nach oben | Zum Inhalt | Werbung/Presse | Spenden/werbefreies Forum | Archiv | RSS

Mobile Version