Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 33 Bewertungen - 2.85 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
KZH Motor 100ccm Wassergekühlt.
28.11.2009, 18:45
Beitrag #1
KZH Motor 100ccm Wassergekühlt.
Hallo hier ist frank

Haben Uns fürs Zweitkart einen 100 ccm KZH (Wassergekühlt zugelegt.
Hier einige Fragen : bekommt man den Motor auf dem Kartwagen an,oder geht nur anschieben ?? Tips ??
Vergasereinstellung Tillotson damit der Motor gut anspringt .???
Wer kann helfen ??? Sind über jeden guten Tip dankbar .
Danke schon mal . Frank

http://www.frracing.de.tl
http://www.frracing.org
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
28.11.2009, 19:30 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 28.11.2009 19:32 von A.Stoll.)
Beitrag #2
RE: KZH Motor 100ccm Wassergekühlt.
ALSO:

Auf den Bock stellen einer geht nach vorne und hält es fest und gibt gleichzeitig gas! der andere spanngurt um dne reifen handschuhe an und ziehen!Aber aufpassen das man den spanngurt richtig umwickelt das man nicht den motor rückwärts zieht!

vergaser, versuch mal Low 1 1/2 und high 1 1/4, dürfte zum anspringen erstmal reichen!

Birel MX32 u. TM K11B :)

http://www.Kartshop-Birel.de

http://www.Ernst-Kartsport.de

-> Reinschauen lohnt sich!
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
29.11.2009, 13:19 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 29.11.2009 13:38 von Tony Kart Racer.)
Beitrag #3
RE: KZH Motor 100ccm Wassergekühlt.
Hallo Frank,
Ich habe auch ein 100 er KZH. So wie es A.Stoll beschrieben hat ist das O.K. Noch ein kleiner Tipp, schraube die Zünkerze raus, und spritze mittels einer Spritze( wie so eine beim Doktor) etwas Sprit in die Öffnung und damit direkt auf den Kolben. Dann springt er noch besser an. Aber nicht zu viel, sonnst springt er erstmal gar nicht. Beim anziehen mit dem Spanngurt, kräftig ziehen. der Motor hat eine unglaubliche Kompression. Wenn du zu zögerlich bist beim anziehen, könnte das sehr schmerzhaft für deine Finger sein. Ich ziehe meinen auch auf dem Kartwagen an.

Lg Michael
Beitrag zusammengefügt!
Hi Frank,
Noch ein Tipp zum Vergaser. Ich habe einen J C V Vergaser an dem Motor. Meine Einstellungen sind, alles in Fahrtrichtung gesehen, vorne rechts die Einstellschraube ganz zu, die bleibt auch zu, vorne Links die Einstellschraube zu drehen und 1 einviertel wieder aufdrehen, hinten Links die Einstellschraube, ganz zu drehen und eine Umdrehung wieder auf. Das hat mir so der Mechaniker auf der Kartbahn in Hahn erklärt, und der Typ ist super. Der hat richtig Ahnung. Das Gemisch das ich fahre ist 1:18. Mischen tue ich das mit Shell Racing M Oel. So hoffe ein wenig geholfen zu haben. Viel Spass beim Fahren.

Lg Michael
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
29.11.2009, 14:02
Beitrag #4
RE: KZH Motor 100ccm Wassergekühlt.
Wenn du neu im Thema 100er bist fahre bitte gemisch 1:16!!

Vergaser musst du ja wissen was Low und High ist! Die eisntellung die ich sagte erstmal nehmen!

Birel MX32 u. TM K11B :)

http://www.Kartshop-Birel.de

http://www.Ernst-Kartsport.de

-> Reinschauen lohnt sich!
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
29.11.2009, 17:13
Beitrag #5
RE: KZH Motor 100ccm Wassergekühlt.
(29.11.2009 13:19)Tony Kart Racer schrieb:  Noch ein kleiner Tipp, schraube die Zünkerze raus, und spritze mittels einer Spritze( wie so eine beim Doktor) etwas Sprit in die Öffnung und damit direkt auf den Kolben. Dann springt er noch besser an. Aber nicht zu viel, sonnst springt er erstmal gar nicht.
Geht auch mit Bremsenreiniger, kannst du auch in den Ansauggeräuschdämpfer sprühen. Allerdings sollte dazu angemerkt werden, dass bei Bremsenreiniger der Motor zwar einige Umdrehungen läuft aber nicht die nötige Schmierung bekommt, die er sonst durch den Sprit erhält. Wir machen das aber ab und an trotzdem so. Brauch man nämlich eigentlich auch nur dann, wenn das Kart länger stand.

Gruß

Hilf dem Forum! Zeig deinen Freunden, dass dir das Kartinfos-Forum.de gefällt - bei Facebook!

Spenden bzw. Werbung ausblenden hier! Ein Bild vom werbefreien Forum: hier!
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
30.11.2009, 18:38
Beitrag #6
RE: KZH Motor 100ccm Wassergekühlt.
Hallo A.Stoll,
ich habe das nur so erklärt weil Frank schrieb das er neu in diesem Geschäft ist. Ich weis schon wo High und Low ist, aber weis er es? Deshalb so erklärt. 1:16 ist von einem Kart Monteur, mittlerweile auch von anderen, für den KZH zu mager. Deshalb fahre ich 1:18. Muss jeder aber selbst wissen durch Wissen und eigene Erfahrungen die man gemacht hat. Bei der Einstellung die du angegeben hast, läuft meiner nicht richtig rund. Aber wie gesagt, auch ich lass mich überraschen und lerne dazu. Beim nächsten mal werde ich mal dein Gemisch und dann Logischer weise auch deine Vergaser Einstellung fahren. Mal gespannt.

Lg Michael
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
30.11.2009, 18:57 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 30.11.2009 18:59 von A.Stoll.)
Beitrag #7
RE: KZH Motor 100ccm Wassergekühlt.
Ehm?

1:16 ist aber Fetter :)

1:18 = 18 Liter Sprit und 1 Liter Öl

1:16 = 16 Liter Sprit und 1 Liter Öl

Sprich fetter als 1:18 ;)

Mein Eisntellungstipp ist ja auch nur das er auf dem Bock "erstmal" angeht und man so sicher fahren sollte! ALLERDINGS läuft eine Standarteisntellung alles andere als rund... er geht halt nur an und läuft erstmal.... dmait das Teil richtig rennt musste während der fahrt so einiges ständig verstellen :)

Birel MX32 u. TM K11B :)

http://www.Kartshop-Birel.de

http://www.Ernst-Kartsport.de

-> Reinschauen lohnt sich!
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
30.11.2009, 19:58
Beitrag #8
RE: KZH Motor 100ccm Wassergekühlt.
(28.11.2009 19:30)A.Stoll schrieb:  ALSO:

Auf den Bock stellen einer geht nach vorne und hält es fest und gibt gleichzeitig gas! der andere spanngurt um dne reifen handschuhe an und ziehen!Aber aufpassen das man den spanngurt richtig umwickelt das man nicht den motor rückwärts zieht!

vergaser, versuch mal Low 1 1/2 und high 1 1/4, dürfte zum anspringen erstmal reichen!

Danke für die guten Infos .
Haben noch ein Problem .kein Zündfunken zu sehen .Haben den Motor
mal gedreht ist kein Funke zu sehen .Reicht die Drehbewegung auf dem Bock mit aus um einen guten Funken zu erzeugen ????????

Frank

http://www.frracing.de.tl
http://www.frracing.org
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
30.11.2009, 20:02
Beitrag #9
RE: KZH Motor 100ccm Wassergekühlt.
Ja normal geht er nach 1-2 mal ziehen an... kann aber auch 5-6-7 mal sein kommt drauf an wie lange er gestanden hat!

Zündfunke mach mal das licht aus Kerze in Stecker und AUF DEN MOTOR LEGEN!dann Schnell am Reifen drehen ACHTUNG nicht zu nahe an die Kerze... Zündfunken sind sehr schmerzhaft :)

Und Sprit ansaugen beim ersten Start nicht vergessen! Kerze raus auf Motor legen und am Reifen drehen und Luftfilter zu halten! Gibst eihm mal 5-6 gute Stöße am reifen und dann Kerze rein Vergaser so eisntellen wie oben und los gehts!

Birel MX32 u. TM K11B :)

http://www.Kartshop-Birel.de

http://www.Ernst-Kartsport.de

-> Reinschauen lohnt sich!
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
30.11.2009, 20:05
Beitrag #10
RE: KZH Motor 100ccm Wassergekühlt.
(30.11.2009 18:38)Tony Kart Racer schrieb:  Hallo A.Stoll,
ich habe das nur so erklärt weil Frank schrieb das er neu in diesem Geschäft ist. Ich weis schon wo High und Low ist, aber weis er es? Deshalb so erklärt. 1:16 ist von einem Kart Monteur, mittlerweile auch von anderen, für den KZH zu mager. Deshalb fahre ich 1:18. Muss jeder aber selbst wissen durch Wissen und eigene Erfahrungen die man gemacht hat. Bei der Einstellung die du angegeben hast, läuft meiner nicht richtig rund. Aber wie gesagt, auch ich lass mich überraschen und lerne dazu. Beim nächsten mal werde ich mal dein Gemisch und dann Logischer weise auch deine Vergaser Einstellung fahren. Mal gespannt.

Lg Michael

Hallo hier ist Frank

Sind nicht neu im Kartsport . sind sonst mit Rotax Max unterwegs .
Betreiben Kartsport seid 2003 .Infos unter http://www.frracing.org .
Kennen Uns nur mit den 100 ccm ohne Kupplung nicht aus .
Haben den KZH für unser zweites Kart angeschafft ,damit Wir die Schrauber
auch mal einige Runden drehen können . Mit dem Rotax-Kart kennen wir
Uns besser aus .
Bis dann Frank

http://www.frracing.de.tl
http://www.frracing.org
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
30.11.2009, 20:10
Beitrag #11
RE: KZH Motor 100ccm Wassergekühlt.
Aber wie gesagt mit meinen Tipps kriegt ihr das schon hin :)

Birel MX32 u. TM K11B :)

http://www.Kartshop-Birel.de

http://www.Ernst-Kartsport.de

-> Reinschauen lohnt sich!
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
02.12.2009, 16:50
Beitrag #12
RE: KZH Motor 100ccm Wassergekühlt.
(30.11.2009 20:10)A.Stoll schrieb:  Aber wie gesagt mit meinen Tipps kriegt ihr das schon hin :)

Hallo hier ist Frank

Motor läuft . Haben die Kerze mit dem Feuerzeug vorgewärmt ,etwas Benzin
auf den Kolben gegeben .Ist nach dem 2 x anziehen ( Gurt ) gleich angesprungen . Danach ist der Motor nach meheren Test immer gleich
angesprungen . Jetzt steht einer Probefahrt nichts mehr im Wege .

Danke noch mal an alle die hier geholfen haben .
Bis dann Frank

http://www.frracing.de.tl
http://www.frracing.org
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
03.12.2009, 10:49
Beitrag #13
RE: KZH Motor 100ccm Wassergekühlt.
Machen wir doch gern :)

Aber nicht zu mager fahren ;) geht sehr schnell fest :)

lg

Birel MX32 u. TM K11B :)

http://www.Kartshop-Birel.de

http://www.Ernst-Kartsport.de

-> Reinschauen lohnt sich!
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
04.12.2009, 11:08
Beitrag #14
RE: KZH Motor 100ccm Wassergekühlt.
KZH geht noch... Maxter geht schnell fest =)

Ihr braucht Ersatz- und Verschleißteile für Chassis, Karts oder Motoren? PN an mich ;)

BB-Kartsport auf Facebook: http://www.facebook.com/pages/BB-Kartspo...901?ref=ts
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
04.12.2009, 11:34
Beitrag #15
RE: KZH Motor 100ccm Wassergekühlt.
Naja als 100er Neuling geht alles "schnell" fest :)

Birel MX32 u. TM K11B :)

http://www.Kartshop-Birel.de

http://www.Ernst-Kartsport.de

-> Reinschauen lohnt sich!
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  CRG SS97 100ccm Ersatzteile und weitere Fragen Miller 0 2.337 13.05.2018 20:37
Letzter Beitrag: Miller
  Umstieg von Rizinus auf vollsynthetisches ÖL , 100ccm Luffi oracle8 12 12.405 16.04.2013 21:10
Letzter Beitrag: svehe
  Topfdämpfer für 100ccm Luffi ? oracle8 0 2.268 04.11.2012 13:18
Letzter Beitrag: oracle8



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Impressum und Datenschutzerklärung | Nach oben | Zum Inhalt | Werbung/Presse | Spenden/werbefreies Forum | Archiv | RSS

Mobile Version