Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 28 Bewertungen - 3.11 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
kart Motor PROFI, gefragt
05.12.2009, 11:57
Beitrag #1
kart Motor PROFI, gefragt
Ich breuchte Informationen zu 100ccm kart motoren?
Ich möchte gerne einen Kart Motor in eine Vespa einbauen für ein Motorradrennen mit max. erlaubten Hub von 100ccm!
Und da Kart Motoren di höchste Leistung haben könnte das eine höllen roller werden?

Nun zu meiner frage?
Da ich mich noch nie mit Kartmotoren beschäftigt habe und darüber wenig weiß breuchte ich Informationen vor allem zur kupplung?

Funktioniert die wie bei automatik roller oder anders?
Die endgeschwindikeit müsste ist nicht hoch max. 70 dafür würde ich ein großes ritzel am hinterrad anbingen aber ob da di kupplun mittmacht und di folle motorleistung auf Hinterrad kommt weiß ich nicht????

Gibt es überhaubt 100 ccm Kartmotoren mit Kupplung oder auch Schalt Motoren mit 100ccm

Ich heiße egig und bin seit dem 04.12.2009 hier registriert.
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
05.12.2009, 13:00 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 05.12.2009 13:06 von A.Stoll.)
Beitrag #2
RE: kart Motor PROFI, gefragt
Die Sache ist ein Roller hat eine Variomatik, der 100er macht das über seine Drehzahl! Sprich es gibt keine Automatik wie zb Variomatik oder sonst was! Du hast eine Welle wo ein Ritzel drauf ist und dann wird mit Drehzahl sozusagen im "ersten" Gang hochgejagdt!

Ich bezweifle überhaupt das du einen 100er Motor in einen Rollerblock bekommst, generell ihn irgendwie zu befestigen! Dazu gibt es bei 100ern nur die Junior Motoren mit Kupplung (ca 20-22Ps).
Die ICA Senior 100er(30-33PS) haben eine Direktübersetzung, das heisst sobald du bremst und zum stehen kommst geht der Motor aus!Du musst im rollen bleiben!

Von daher rate ich dir von der Idee ab oder du nimmst einen Junior 100er, aber hast halt da nicht so viel Leistung!

Die Idee mit der Rollerkupplung hinten kansnt du vergessen, du gibst vollgas ist die Glocke direkt Blau und krum und die Beläge runter! So eine Kupplung ist für vllt 5 PS gebaut und vllt drehzahlen von 8-9000! Nicht für 32 PS und 22.000 rpm :)


Kauf dir einen guten 70ccm Zylinder zb. MHR Team... Den kannst du wenigstens in dein Block setzen und macht auch guten Dampf!

Mit dem 100er machst du dir Antriebsmässig alles kaputt weil es einfach zu viel Leistung ist und für Stand Starts nicht gebaut ist!

Du müsstest den Roller anschieben und kannst nicht stehen bleiben und dann auf Ampel einen Sprint starten das geht nicht!

Birel MX32 u. TM K11B :)

http://www.Kartshop-Birel.de

http://www.Ernst-Kartsport.de

-> Reinschauen lohnt sich!
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
09.12.2009, 12:37
Beitrag #3
RE: kart Motor PROFI, gefragt
Hallo,

A.S. hat recht. Ein 100 cc aus einem Rennkart eignet sich nicht. Wenn Du Tips zum Tunig von Rollermotoren brauchst, dann melde Dich und ich bringe Dich mal mit meinem Bruder zusammen. Der baut sich da wahnsinns Teile auf und kann Dir auch Zulieferer etc nennen.

VG

Holger

www.w-c-t.de

Mach 1 Kart / KZH 100cc Drehschieber

Tonykart / Pavesi 125cc Drehschieber

2. Vorname: MacGyver
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
11.12.2009, 00:16
Beitrag #4
RE: kart Motor PROFI, gefragt
Das Broblem ist nur dass es kein Automatik roller ist sondern eine 50er Vespa mit Schaltmotor und für Vespamotoren gibt es nur leistungsschwache 100ccm Zylinder also soll ein kompletter kart motor drauf! Umbau wäre Aufwändig aber kein Problem.

Da würden die junioren Motoren warscheindlich genug leistung haben aber kommen die Motoren mit geringer Geschwindikeit gut zurecht, denn bei diesen offroad rennen fährt man nie schneller als 60 km/h??
Hat man da folle leistung?

Ich heiße egig und bin seit dem 04.12.2009 hier registriert.
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
11.12.2009, 12:06 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 11.12.2009 12:07 von tomdie.)
Beitrag #5
RE: kart Motor PROFI, gefragt
Moin,
für den Junior bekommst du kein standfeste Kupplung! Die sind nur zum Anfahren geeignet. Das wars. Wenn du damit eine Rennen fährst und der Motor wegen was auch immer aus dem Kraftschluß kommst, dass wars das!
Darüber hinaus solltest du dich mit der Kühlung beschäftigen. Wenn der Motor verkleidet eingebaut wird, wirst du bei den Luffis nicht genug Kühlung hin bekommen! Du fährst ja nicht wie beim Kart auf gerader Strecke hohe Geschindigkeiten, oder?
Also ich würde auch lieber auf was anderes zurück greifen. Es gibt z.B. die Honda Dax nachbauten. Die sollen auch gute Leistung haben, sind luftgekühlt und Schalter. Passt doch viel besser, oder?

Alternativ lässt du einen 100er Zylinder professionell bearbeiten. Dazu den passenden Vergaser, Auspuff und das Ding hat auch 20 PS.

Gruß aus Schleswig

Thomas

Der Norden gibt Gas!

Meine Kartseite http://www.karting-zone.de/tomdie.html
Meine Bahn http://www.kartbahn-schleswig.de
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Question technische FrageVorderritzel vom Kart Motor Wechseln Iame Parilla KartNoob19 4 5.096 11.05.2012 15:57
Letzter Beitrag: spiceratwork
  Kart Motor - welche Übersetzung? Was ist er wert? ChrissiB 5 5.630 30.07.2011 19:04
Letzter Beitrag: marc97
  Was ist das für ein Motor Hersteller Kart kartdennis 4 4.855 09.07.2010 21:28
Letzter Beitrag: robson



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Impressum und Datenschutzerklärung | Nach oben | Zum Inhalt | Werbung/Presse | Spenden/werbefreies Forum | Archiv | RSS

Mobile Version