Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 15 Bewertungen - 2.93 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
ICA-J vs. KF3
22.12.2009, 18:10
Beitrag #1
ICA-J vs. KF3
Hi,
da ich zZ auf der Suche nach was neues bin, hätte ich ne kurze Frage.

Wie groß ist leistungsmäßig der Unterschied zwischen nem Vortex Junior, und nem x beliebigen KF3? (die KF3 sind gebraucht ja recht günstig, daher die Frage)

MfG,
Robin

Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
22.12.2009, 18:32
Beitrag #2
RE: ICA-J vs. KF3
Die KF3 sind ca. 2 Sec schneller!Allerdings auch teurer als der ICA junior!

Nicht nur in anschaffung auch in wartung etc...!

Birel MX32 u. TM K11B :)

http://www.Kartshop-Birel.de

http://www.Ernst-Kartsport.de

-> Reinschauen lohnt sich!
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
22.12.2009, 18:46
Beitrag #3
RE: ICA-J vs. KF3
naja teurer wird der nächste motor so oder so -.-

inwiefern schneller? untenrum? oder im oberen bereich?

also ich bin jetzt kein vielfahrer (einmal im monat),von daher sind revisionskosten eher zweitrangig.

ein älterer K25 wird wohl flotter als nen neuer KF3 sein, oder?

Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
22.12.2009, 19:05
Beitrag #4
RE: ICA-J vs. KF3
Naja KF3 ist ein Juniormotor :)

Naja du hast eben 25ccm mehr :) Der KF3 geht generelle ein Stück schneller...

Wie währe es denn mit nem 100er ICA Senior?Wenn du ü 15 bist würde ich nen Senior ICA nehmen, kommste billig und schnell weg!

lg

Birel MX32 u. TM K11B :)

http://www.Kartshop-Birel.de

http://www.Ernst-Kartsport.de

-> Reinschauen lohnt sich!
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
22.12.2009, 19:18
Beitrag #5
RE: ICA-J vs. KF3
Wenn Du schnell und kostengünstig unterwegs sein willst, empfehle ich Dir ebenfalls einen IcA 100 Senior. "Nachteil" ist, Du mußt ihn halt anschieben. Vorteil wiederum, kein Starter, keine Kupplung, keine "Zahnräder oder andere Innereien" = weniger Verschleißteile = weniger Kosten.

Gruß Volker

Hier gibts viele Infos rund ums Kartfahren

http://www.kartsport-aktuell.de
http://www.spass-am-kartsport.de
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
22.12.2009, 19:53
Beitrag #6
RE: ICA-J vs. KF3
wenn dann nur den K11b, aber, wie jeder ICA sen. muss man ihn anschieben, und das muss ich nicht haben Icon_lol

ich selber bin 21 und wieger normale 75Kg... nen KF3 würde natürlich gehen, aber ob das so das wahre ist in meinem alter + gewicht?

ich möchte natürlich ne kuplung haben. obs nun TaG oder externer Starter ist, ist nicht wichtig..

ist echt schwer was passendes zu finden Icon_confused

daher, vielleicht habe ich den thread titel falsch gewählt, und bräuchte nur ne hilfe auf der suche nach dem passenden motor^^

ich wollte allerdings nicht mehr als 1000€ ausgeben, mehr ist für mich noch nicht machbar da ich noch in ausbildungsphase bin (aber die ist ja gott sei dank bald vorbei) =)

Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
22.12.2009, 20:08 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 22.12.2009 20:10 von A.Stoll.)
Beitrag #7
RE: ICA-J vs. KF3
Naja ich empfehle dir immernoch ICA Senior :) Für dein Budget kann man da fast schon 3 Motoren schiessen :)

Ansosnten schau halt nach nem Leopard oder ähnliches um!

KF3 oder ICA Junior gibt bei dienem alter auf der Bahn nur blödes gelache....tu es dir nicht an!

Irgendwas an TAG, Leopard usw.... Aber bitte kein Junior in dienem alter! Auf dauer macht dich das nicht glücklich....

Abe rich sag dir eins: Bei knappen Budget wirst du späte rirgendwann trauern das du dir keinen ICA Senior gekauft hast ;)

Birel MX32 u. TM K11B :)

http://www.Kartshop-Birel.de

http://www.Ernst-Kartsport.de

-> Reinschauen lohnt sich!
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
22.12.2009, 20:16 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 22.12.2009 20:18 von robson.)
Beitrag #8
RE: ICA-J vs. KF3
hmm..gelächter wegen nem junior habe ich noch nicht mitbekommen, oder mir ist es egal kann auch sein Icon_biggrin

welche ica senior motoren kann man denn da nehmen? wie bereits erwähnt WENN ica senior, dann reizt mich der K11 oder K11b schon^ was dürften die denn im schnitt so kosten?

Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
22.12.2009, 20:18
Beitrag #9
RE: ICA-J vs. KF3
Wenn du bei nem Team kaufst wo du sicher gehen kannst der Motor ist frisch gemacht und in Ordnung so zwischen 400-500.

Privat würde ich keinen Motor kaufen!

Birel MX32 u. TM K11B :)

http://www.Kartshop-Birel.de

http://www.Ernst-Kartsport.de

-> Reinschauen lohnt sich!
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
22.12.2009, 20:24
Beitrag #10
RE: ICA-J vs. KF3
Ich kann da A.Stoll nur uneingeschränkt zustimmen. Einen Junior zu kaufen, egal ob IcA oder KF3 wirst Du schneller bereuen als Du es Dir vorstellen kannst. Stell Dir nur mal vor, Du fährst in Deinem Alter mit einem IcA 100 Junior, oder dümpelst gar mit gerade mal 14.000 U/min mit einem KF3 herum, während ein noch jüngerer Fahrer mit einem IcA sen. mit 20.000 U/min locker an dir vorbeizieht. Spätestens dann baust Du Dein Juniormoter runter und suchst einen anderen. Alternative ist KF2. Der ist allerdings teuer. Ein IcA Sen. ist schnell und kostengünstig.
Das Anschieben hat bisher noch jeder hinbekommen. Es findet sich immer jemand, der Dir dabei behilflich ist und mit 21 Jahren solltest Du auch noch so fit sein, dass Du es mit etwas Übung auch alleine hinbekommst.

Gruß Volker

Hier gibts viele Infos rund ums Kartfahren

http://www.kartsport-aktuell.de
http://www.spass-am-kartsport.de
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
22.12.2009, 20:44
Beitrag #11
RE: ICA-J vs. KF3
hm ich bin seit 6jahren amatuer boxer, ich denk mal das ich fit bin Daumenhoch

das anschieben macht mir nur nen lästigen eindruck irgendwie... aber übung macht den meister ;)

allerdings ist es doch schön wenn man sich hinein setzt, gnöpsche drückt und losfährt.
der leopard ist doch im prinzip nen K25 mit TaG, oder? würde ich da mit meinem preislichen limit hinkommen oder liegt der darüber?

Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
22.12.2009, 21:16
Beitrag #12
RE: ICA-J vs. KF3
Richtiger Kartsport ist Schweis vermischt mit Benzingemisch ;)

Immer diese Knöpfchendrücker.....

Gibt doch nichts schöneres als 80€ Revisionen und 20.000rpm hinten rechts :)Eusa_wall

Birel MX32 u. TM K11B :)

http://www.Kartshop-Birel.de

http://www.Ernst-Kartsport.de

-> Reinschauen lohnt sich!
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
22.12.2009, 21:24
Beitrag #13
RE: ICA-J vs. KF3
(22.12.2009 21:16)A.Stoll schrieb:  Richtiger Kartsport ist Schweis vermischt mit Benzingemisch ;)

Immer diese Knöpfchendrücker.....

Gibt doch nichts schöneres als 80€ Revisionen und 20.000rpm hinten rechts :)Eusa_wall

Sehe ich genau so,es geht doch nichts übern nen 100er Senior Daumenhoch
Ich bin 36 und schiebe auch selber an,komme mir dabei auch nicht blöd vor.

Mädchen haben eine Vagina,Jungs einen GTI Icon_mrgreen
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
22.12.2009, 21:28
Beitrag #14
RE: ICA-J vs. KF3
damn, ging zwar fix aber ich bin schon fast davon überzeugt das ich mir nen 100er holen werde...

welche 100er sind denn derzeit aktuell? sagen wir mal, ab bj. 05-06

wenn ich mir so videos von antony davidson angucke etc, das überzeugt doch schon sehr Icon_biggrinIcon_biggrin


http://www.youtube.com/watch?v=IaFKLcqb2y0

Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
22.12.2009, 21:29 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 22.12.2009 21:34 von andre-5.)
Beitrag #15
RE: ICA-J vs. KF3
Aktuell..... hmmm kann ich nicht sagen,für mich zählt billig,selber zu revi.,einfach im Aufbau und soviel wie möglich Leistung.
Ich fahre einen 100er Luffi,Drehschieber von Ital... den habe ich in der Bucht für 45 eu gekauft,Zylinder noch etwas nachgearbeitet schleifen lassen,neuen Kolben rein,noch nen günstigen Gaser und nen Auspuff und fertig,hatte 2 Jahre Spaß damit.


edit.... würde mir heutzutage wohl keinen Luffi mehr kaufen,zu viel Ärger wegen dem Lärm an den meisten Strecken.

Mädchen haben eine Vagina,Jungs einen GTI Icon_mrgreen
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Impressum und Datenschutzerklärung | Nach oben | Zum Inhalt | Werbung/Presse | Spenden/werbefreies Forum | Archiv | RSS

Mobile Version