Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 15 Bewertungen - 1.8 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Tm KV92 Hilfe
27.02.2010, 18:59
Beitrag #1
Tm KV92 Hilfe
Servus

habe folgendes problem....habe im winter meinen dellorto vhsb 38 frisch abgedichtet....
wollt die mühle heute mal laufen lassen und aus dem winter schlaf holen
und dann spring er nicht an....
ich weiss nicht wie oft ich ihn angezogen habe aber mir tut der arm wehIcon_mrgreen
meiner meinung nach bekommt er keine mischung ab....
kerze ist trocken, zündung funktioniert
habe den vergaser nochmal aufgemacht und geschaut ob die schwimmer funktionieren....das passt eigentlich auch

kann das vielleicht sein das ich die zwei düsen vertauscht habe?
oder durch das lange rum liegen im winter die düsen zu sind?

grüssle

Ich heiße backpflaume82 und bin seit dem 17.10.2009 hier registriert.
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
27.02.2010, 19:03 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 27.02.2010 19:04 von Schalterjockey.)
Beitrag #2
RE: Tm KV92 Hilfe
probiers doch mal mit ne minimalen dosis gemisch direkt in den zylinder... Also Kerze raus, zwei drei vier Tröpfchen rein Kerze rein >>> anziehen..... vllt läuft er ja dann durch und saugt brav an... wenn das nicht der Fall sein sollte, solltest deine Wartung am Vergaser nochma überprüfen... zu den Düsen kann ich dir leider nichts sagen..... aber ich tät so mal "testen"

Mfg

Markus

Gruß Markus Daumenhoch


Für Fragen ist das Forum da und nicht die Privatmessage
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
27.02.2010, 19:06
Beitrag #3
RE: Tm KV92 Hilfe
habe ich auch versucht....hat au nichts gebracht....Icon_sad

Ich heiße backpflaume82 und bin seit dem 17.10.2009 hier registriert.
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
27.02.2010, 19:21
Beitrag #4
RE: Tm KV92 Hilfe
dann musst du leider warten bis wer antwortet der den motor / vergaser kennt.... sry...

Gruß Markus Daumenhoch


Für Fragen ist das Forum da und nicht die Privatmessage
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
27.02.2010, 22:25 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 27.02.2010 22:27 von guruoli.)
Beitrag #5
RE: Tm KV92 Hilfe
hallo,

ist ja ein ganz normaler vergaser....

ferndiagnose ist natürlich immer schwierig....

was hast du den gemacht, um den vergaser neu abzudichten ? oder anders gefragt, warum hast du etwas am vergaser gemacht ???? schwimmerventil undicht ? dichtung ?

aber mach jetzt erst einmal atwas anderes...

du schraubst die zündkerze raus, machst den zweiten oder dritten gang rein. dann drehst du das hinterrad und schaust mal ob der überhaupt benzin ansaugt.
so bekommst du im normalfall die benzinpumpe zum arbeiten, du siehst dann an den kleinen luftbläschen die am anfang kommen
wann der motor eigentlich richtig sprit saugt.
wenn dann die schläuche voll sind noch etwas weiter drehen, damit auch die schwimmerkammerdes vergasers voll ist...

dann die zündkerze rein, dann muss er eigentlich auf den ersten zug anspringen...

gruss,oli

Was interessiert mich mein Geschwätz von gestern !!
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
27.02.2010, 23:25
Beitrag #6
RE: Tm KV92 Hilfe
Und auch drann denken.....den Gurt richtig herum ums Rad wickeln.....
ich habe ihn mal im Eifer des Gefechts,falsch herum drum gewickelt und mich dann gewundert das die Karre nicht will.

Mädchen haben eine Vagina,Jungs einen GTI Icon_mrgreen
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
28.02.2010, 18:08
Beitrag #7
RE: Tm KV92 Hilfe
danke für die vielen antworten erstmal....

ich habe kerze raus....3 gang, angezogen...die luftblasen gehen nicht richtung vergaser....da tut sich garnix.....

vergaser habe ich mit dem normalen dichsatz von dellorto abgedicht da die dichtung von der schwimmerkammer undicht war...dann habe ich ihn gleich komplett neu abgedichtet

gruss

Ich heiße backpflaume82 und bin seit dem 17.10.2009 hier registriert.
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
28.02.2010, 19:03
Beitrag #8
RE: Tm KV92 Hilfe
kerze raus, asg zu halten, drehen, und siehe da, er zieht sprit an..

Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
28.02.2010, 19:23
Beitrag #9
RE: Tm KV92 Hilfe
@backpflaume

kann es sein, daß du die benzinpumpe falsch angeschlossen hast ?

wenn der kein sprit ansaugt, dann kannst du noch ne weile ziehen...

gruss, oli

Was interessiert mich mein Geschwätz von gestern !!
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
02.03.2010, 21:18
Beitrag #10
RE: Tm KV92 Hilfe
also....bin euch ne antwort schuldig....Icon_mrgreen

ich sollte eigentlich für mich behalten....mach meinem nick alle ehreIcon_mrgreen

benzinpumpe ist alles in ordnung....sprit ging richtung vergaser

nur ist mir aufgefallen das der vergaser ziemlich schnell voll war....
habe ihn ausgebaut.....und siehe da....ganz kleines bissl mischung drin

???siehe da....die zwei schwimmer waren falsch rum drin......

kiste läuft wieder........jetzt qualmt er bis der arzt kommt....

ich erfinde warscheinlich noch den rückwärtsgangIcon_mrgreen

Ich heiße backpflaume82 und bin seit dem 17.10.2009 hier registriert.
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
02.03.2010, 21:28
Beitrag #11
RE: Tm KV92 Hilfe
hauptsache " er " lebt wieder Icon_razz

past schon
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
07.03.2010, 21:31 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 07.03.2010 21:31 von guruoli.)
Beitrag #12
RE: Tm KV92 Hilfe
kann schon mal passieren...aber wie markus schreibt, er lebt wieder....

Was interessiert mich mein Geschwätz von gestern !!
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Car technische FrageSUCHE Hilfe in Berlin Motor Revision nico1991 1 3.055 08.01.2018 22:52
Letzter Beitrag: nico1991
Question InfoHilfe bei Motor-Bezeichnung Neuling100 3 4.188 26.05.2013 19:42
Letzter Beitrag: Neuling100
  Brauche dringend Hilfe zur Yuasa Batterie BMW-BEN 12 16.292 22.03.2013 08:18
Letzter Beitrag: BMW-BEN



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Impressum und Datenschutzerklärung | Nach oben | Zum Inhalt | Werbung/Presse | Spenden/werbefreies Forum | Archiv | RSS

Mobile Version