Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 17 Bewertungen - 3.29 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Motor ritzel austausch
11.04.2010, 17:56 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 02.08.2010 14:47 von eisbär.)
Beitrag #1
Motor ritzel austausch
ich habe ein Kart mit 100 ccm Suzuki Motor. Jetzt ist mein ritzel kaputt.

wie entferne ich diese?

AdminEdit: rot = verbessert

Ich heiße gatgat und bin seit dem 11.04.2010 hier registriert.
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
11.04.2010, 18:04 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 02.08.2010 14:47 von eisbär.)
Beitrag #2
RE: Motor ritzel austausch
100 ccm Suzuki Motor? Kenn ich zwar nicht, es gibt aber eigentlich nur zwei Arten der Befestigung von Motorritzeln. Entweder sitzen die auf einem Keilwellenprofil (Zahnprofil) und lassen sich nach Entfernung der Sicherung (Seegerring oder Schraube) ganz einfach abziehen, oder sie sitzen auf einem Konus, dann brauchst du einen Abzieher.

Gruß Volker

Hier gibts viele Infos rund ums Kartfahren

http://www.kartsport-aktuell.de
http://www.spass-am-kartsport.de
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
11.04.2010, 18:15 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 02.08.2010 14:48 von eisbär.)
Beitrag #3
RE: Motor ritzel austausch
ja ist eine schraube drauf aber ich kriege die leider nicht mehr ab -__- ist eine schraube drauf und hinter der sitzt das ritzel. nur bekomme ich es nicht ab :(

Ich heiße gatgat und bin seit dem 11.04.2010 hier registriert.
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
11.04.2010, 18:23 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 02.08.2010 14:48 von eisbär.)
Beitrag #4
RE: Motor ritzel austausch
Wieso bekommst du die Schraube nicht ab? Halt das Ritzel fest. Wenn du keinen Gegenhalter für das Ritzel hast, halt es einfach mit einer Wasserpumpenzange, die du über die Zähne des Ritzels spannst fest und schraub die Schraube ab.
Nun kommt es drauf an, ob das Ritzel nur auf einem Keilwellenprofil (Verzahnung) sitzt, oder auf einem Konus. Beim Profil kannst du es mit der Hand runterziehen. Kann auch sein, dass es etwas klemmt. Dann kannst es mit zwei Schraubendrehern oder mit einem Abzieher machen. Beim Konus geht definitiv nur ein Abzieher.

Gruß Volker

Hier gibts viele Infos rund ums Kartfahren

http://www.kartsport-aktuell.de
http://www.spass-am-kartsport.de
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
11.04.2010, 18:37 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 02.08.2010 14:48 von eisbär.)
Beitrag #5
RE: Motor ritzel austausch
ahaa dankee. und solche ritzel, bekommt man die beim mofa händler ? Weil habe nicht so lust es zu bestellen. kennt sich nimand mit suzuki motoren aus ?

Ich heiße gatgat und bin seit dem 11.04.2010 hier registriert.
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
11.04.2010, 19:17 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 02.08.2010 14:48 von eisbär.)
Beitrag #6
RE: Motor ritzel austausch
Hallo,

beim Mofa Händler?
Wie gesagt, ich kenne diesen Suzuki Motor nicht, aber wenn es ein Kartmotor sein sollte (100 ccm ?), würde ich lieber mal bei einem Karthändler nachfragen.
Ich wüßte nicht, dass es ein 100 ccm Suzuki Kartmotor gibt, lass mich aber ggf. gern eines besseren belehren.

Gruß Volker

Hier gibts viele Infos rund ums Kartfahren

http://www.kartsport-aktuell.de
http://www.spass-am-kartsport.de
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
12.04.2010, 07:17 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 02.08.2010 14:48 von eisbär.)
Beitrag #7
RE: Motor ritzel austausch
hey
gibt ein laden wo du alle Ritzel passend bestellen kannst
mußt erst mal wissen was du für ne Kette hast
die dicke 428 für 4 T. oder die dünne für 2T
oder Motorrradkette ????
wir fahren KTM motor mit der 428 kette
da gibts keine passende Motor Ritzel 428 für zu kaufen
kaufe mir Ritzelrolinge und lasse mir die KTM Verzahnung " Drahten" einfräsen
aber für suzi gibts da welche ,suche nacher die adresse raus
am besten Bilder mit reinsetzen hier ,dann kann man besser helfen
gruss markus

past schon
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
07.06.2010, 16:41 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 02.08.2010 14:48 von eisbär.)
Beitrag #8
RE: Motor ritzel austausch
@markus 64
stell doch mal die Linkadresse hier ein; ich suche auch nach passenden Ritzeln für meinen 250er Schalter.

Woher bekommst Du "Ritzelrohlinge" und wo läßt Du diese Drahterodieren??

Danke!!!!

-first1kart-

Jürgen

Tony Racer EVRR mit Vortex RVXX

Früher: Intrepid Silverstone mit Hirth wassergekühlt, Doppelvergaser, Resobirne (den ich immer noch nachtrauere) und First mit 125er Cassani Drehschieber 6-Gang bzw. mit Suzuki RM250
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
01.08.2010, 20:45 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 02.08.2010 14:49 von eisbär.)
Beitrag #9
RE: Motor ritzel austausch
Hi Leute, ich habe mein Kettenritzel nun auch endlich mal aufgefahren und muss dieses nun auch mal die Tage tauschen. Ich habe dieses auch noch nie gemacht und vielleicht weiß einer von euch wie ich das am besten machen kann. Ein Kleiner Tipp: Ich habe da so ein Aufsatz für. (Für das Ritzel)

Muss ich einfach den Aufsazu da drauf schrauben und das dann damit abziehen oder muss ich noch etwas mehr beachten? Ohne das ich was kaputt mache... Ist ein Biland 4 Takter mit dünner Kette.
Vielleicht hat einer von euch davon etwas Ahnung.
Liebe grüße

Noch kein Profi in Sachen Kart aber auch kein Amateur mehr, man lernt von allen Leuten hier einfach super:)
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  technische FrageWelches Ritzel? CatBoss TM 0 3.544 30.08.2017 19:14
Letzter Beitrag: CatBoss TM
  Ritzel an Motor montieren Pavesi87 9 6.989 05.09.2012 13:46
Letzter Beitrag: rallyefreak92
  Ritzel für Pavesi Schalter Pavesi87 3 4.309 28.08.2012 13:16
Letzter Beitrag: Pavesi87



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Impressum und Datenschutzerklärung | Nach oben | Zum Inhalt | Werbung/Presse | Spenden/werbefreies Forum | Archiv | RSS

Mobile Version