Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 17 Bewertungen - 3.76 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Kettenspray
17.04.2010, 20:17
Beitrag #1
Kettenspray
Hallo,
ich habe letzte Woche Tectane Kettenspray benutze. Kurz vor Schluss war die Kupplungsglocke auf. Nun weiß ich nicht ob es an dem Kettenspray lag. Hat jemand von euch Erfahrung mit dem Produkt???

Gruß RC1
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
18.04.2010, 09:08
Beitrag #2
RE: Kettenspray
Wer am falschen Ende spart.

Der Norden gibt Gas!

Meine Kartseite http://www.karting-zone.de/tomdie.html
Meine Bahn http://www.kartbahn-schleswig.de
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
18.04.2010, 10:22
Beitrag #3
RE: Kettenspray
Als ist das Spray nicht zu empfehlen??? Ich habe das nur gekauft weil man mir saget, das das auch bei Regen seht gut sein soll!

mfg

RC1
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
18.04.2010, 11:14
Beitrag #4
RE: Kettenspray
Was bedeutet die Formulierung "...war die Kupplungsglocke auf..."?

Wie oft hast Du gefettet? Wie hast Du gefettet? Wann hast Du gefettet?

Ich benutzte seit einiger Zeit Denicol, angeblich identisch mit RK. Aber jeder schwört auf ein anderes Spray. Nur Tectane hat mir noch keiner empfohlen Icon_wink1
Wichtig ist dennoch auch die richtige Anwendung, daher meiner Fragen oben!
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
18.04.2010, 18:19
Beitrag #5
RE: Kettenspray
Die Zacken der Ritzel von der Glocke waren weggeschliffen. Das Kart ist stehengeblieben. Ich habe die Kette alle 10-12 Runden neu eingesprüht. Allerdings habe ich festgestellt, dass die Halterung von dem hintern Ritzel eine kleine Unwucht hat so dass das ganze natürlich auf das Material gegangen ist. Die Kette war auch ausgenudelt. Nun weiß ich nicht ob das Problem am Spray oder an der Unwucht lag? Wie gesagt war es für mich wichtig das ich ein Spray habe das auch bei Regen funktioniert. Und so viel ich weiß funktionieren die Voll synthetischen Sprays bei Regen nicht!?

mfg
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
18.04.2010, 20:37
Beitrag #6
RE: Kettenspray
Du musst zwingend Kettenfett für hochdrehenden Motoren haben. Das für Motorräder ist ungeeignet, da die Motorradketten langsamer drehen als die beim Kart. Das Kart schleudert das Fett einfach weg.

Nimm was anständiges, was von renomierten Karthändlern angeboten wird. Da ist die Marke (fast) egal. Aber nicht billig von ebay.

Gruß Thomas

Der Norden gibt Gas!

Meine Kartseite http://www.karting-zone.de/tomdie.html
Meine Bahn http://www.kartbahn-schleswig.de
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
20.04.2010, 14:32 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 20.04.2010 14:34 von Martsch.)
Beitrag #7
RE: Kettenspray
Hallo
ich würde sagen die starke abnutzen lag
1. am Schlag vom kettenblatt
2. Sollte man drauf achten das die Kette noch nicht völlig ausgelutscht ist
3. vielleicht hattest du auch die Kette zu sehr gespannt man sollte die Kette locker 1cm noch oben und unten bewegen können.


Und zum Kettenfett man muss nicht immer das beste und teuerste aus dem kartsport nehmen ich selbst fahr seid Jahren weisses Silikon Kettenfett von Autotip und habe nur gute Erfahrungen gemacht. Hält super, auch Ritzel halten deutlich länger als bei besagten Sprays aus dem Kartsport und die Dose 400ml kostet 4 Euro.

Also neues Fett und neue Kette ,Kettenblatt, evtl. neue Kettenblatt aufnahme und Ritzel und dann hält das auch!


Greetz Martsch

Kein Schwa... ist so hart wie das Kartfahren
aber es macht süchtig Tongue
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
20.04.2010, 19:03
Beitrag #8
RE: Kettenspray
Hallo,

dann werde ich mal das Silikon Kettenfett von Autotip testen. Wie ist das Autotip den bei Regen? Ich hatte nämlich sonst hochwertiges Spray benutzt das aber bei Regen sofort abgespült wurde!
Das war der Grund warum ich das Tectane Kettenspray geordert habe.
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
21.04.2010, 22:19
Beitrag #9
RE: Kettenspray
Hallo


wie gesagt habe nur gute erfahrungen gemacht auch bei Regen. Klar muss man öfters Fetten und die Kette zwischendurch mal trocknen aber ich glaube das gilt für alle Sprays



Greetz Martsch

Kein Schwa... ist so hart wie das Kartfahren
aber es macht süchtig Tongue
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Verschleimen der Kupplung durch Kettenspray dropkick 4 3.309 25.10.2006 21:05
Letzter Beitrag: maranellomecki



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Impressum und Datenschutzerklärung | Nach oben | Zum Inhalt | Werbung/Presse | Spenden/werbefreies Forum | Archiv | RSS

Mobile Version