Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 7 Bewertungen - 3.14 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Comer K60 Technische Daten
05.09.2010, 09:11
Beitrag #1
Comer K60 Technische Daten
Im Netz ist mal wieder nichts zu finden....

Doch sicher wird es hier jemanden geben, der mir ein paar Tipps zum Comer K60 geben kann.

Maximale Drehzahl?
Gemisch 1:16?

Wie stellt man ein Setup bei einem Kart ein, in das man nicht hinein passt !?! um es zu fahren. Wie bringe ich meiner Tochter dazu den Vergaser einzustellen? Wie kann ich von Außen die Übersetzung beurteilen...?

Wer hat mit sowas Erfahrung? Evtl. ne Übersetzung für Faßberg, Embsen oder Oschersleben parat?

Ich heiße spiceratwork und bin seit dem 19.06.2010 hier registriert.
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
05.09.2010, 09:32
Beitrag #2
RE: Comer K60 Technische Daten
Ist zwar nicht viel, dafür aber direkt vom Hersteller: Handbuch

Grüße
Frank
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
05.09.2010, 11:29
Beitrag #3
RE: Comer K60 Technische Daten
Hallo,

den Link zu dem Handbuch hast du ja bereits bekommen.

Das Gemisch sollte 1:20 sein. Du kannst damit auch ein vollsynthetisches Öl fahren, z.B. das Racing X, da es ein Nikasil-Zylinder ist.

Wie bringst du deine Tochter dazu den Vergaser einzustellen? Lass sie einfach fahren und Erfahrung sammeln. Alles andere geht erfahrungsgemäß in die Hose.

Wie kannst du die Übersetzung beurteilen? Kauf dir einen Drehzahlmesser mit Aufzeichnung, also einen, mit dem du nachher eine einzelne Runde "abfahren" kannst. Dann siehst du genau, an welcher Stelle welche Drehzahl anlag und kannst so deine Übersetzung beurteilen.

Was die Einstellung des Setup angeht, ist das der schwierigste Teil. Hier verweise ich auf unser Buch "Tipps und Tricks für Kartfahrer". Dort wird das ausführlich beschrieben. Klicke auf den Link in meiner Signatur, dort findest du das.

Eine andere Möglichkeit ist, dass du an unserem nächsten Kart-Mechanikerlehrgang nächsten Samstag, den 11.09.2010 in Bielefeld teilnimmst. Auch dort werden wir das Setup ausführlich besprechen.
Weitere Infos dazu findest du unter:

http://kartsport-aktuell.de/2010/08/18/z...rlehrgang/

Wir haben noch wenige Plätze frei. Bei Interesse kannst mir auch eine PN senden.

Gruß Volker

Hier gibts viele Infos rund ums Kartfahren

http://www.kartsport-aktuell.de
http://www.spass-am-kartsport.de
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Rotax Max 2011 Daten Desperado 13 14.189 24.03.2013 23:26
Letzter Beitrag: BMW-BEN
Lightbulb technische FrageTM KV95 Daten Infos Schalterjockey 30 36.655 27.08.2012 09:46
Letzter Beitrag: Dicker1488
  technische FrageCOMER MIK P50 Leerlauf leugim75 0 2.067 25.08.2011 13:02
Letzter Beitrag: leugim75



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Impressum und Datenschutzerklärung | Nach oben | Zum Inhalt | Werbung/Presse | Spenden/werbefreies Forum | Archiv | RSS

Mobile Version