Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 13 Bewertungen - 1.92 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Prd Motor fireball saugt kein sprit!
23.09.2010, 18:54
Beitrag #1
Prd Motor fireball saugt kein sprit!
Mein PRD Fireball Motor (ersteigert in der bucht) vor 2std neu revidiert (angeblich) springt einfach nicht an!!! mir kommts als ob er keinen Sprit kriegt. die kerze ist sogar nach 5min durchdrehen mit externen anlasser furz trocken. Verbaut ist ein niegel nagel neuer Hl360a vergaser. grad mal aus dem karton gepackt und rauf gebaut.

Wir hatten davor noch nie ein Kart mit einem internen anlasser. dieser dreht den zahnkranz grad mal einmal und springt auf die ausgangsposition zurück? ist das normal?

Als kabelbaun ist ein modifizierter vom bonner kartsport handel verbaut (dicker querschnitt) auch das starten mit einer externen batterie vom auto bringt nichts. (thema spannungsabfall)

Wir haben den motor auch schon aufgemacht und da ist sogar noch ein kreuzschliff zu erkennen. Ist das Kolbenmaß 53,60 normal?

Das drecksding will einfach nicht anspringen. keine chance. kompression hat er wie sau.

was kann man noch probieren? kann es am unterdruck im tank liegen?

Ich heiße fourringz und bin seit dem 18.07.2010 hier registriert.
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
23.09.2010, 19:29
Beitrag #2
RE: Prd Motor fireball saugt kein sprit!
Hi,

wenn der Motor kein Sprit bekommt, und du sagst, der Vergaser ist neu, dann würde ich mal prüfen, ob das impulsloch für den Vergaser frei ist.

D.h. Nehm mal den Vergaser ab, am Vergaser und am Membrankasten muss je ein kleines Loch sein. diese müssen aufeinander stehen.

Möglichkeit 2. wäre dass eine Dichtung verdreht ist, und dieses Loch entweder am Flansch, oder zwischen Flansch und Membrankasten verdeckt.

Hast du Sprit in der Leitung?
Wenn nein, Kerze raus, ASG zuhalten und starten, sodass er Sprit im Vergaser hat.

Davon dass du genug Drehzahl am Motor hat, um einen Zündfunken zu erzeugen bin ich jetzt mal ausgegangen, ansonsten prüfen ob funken vorhanden.
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
23.09.2010, 19:41
Beitrag #3
RE: Prd Motor fireball saugt kein sprit!
jo das loch passt überein! das einzige was passiert das vorne am großen loch wo die ansaugvorrichtung rauf kommt der sprit rausläuft.

zündfunke ist da.... aber habe gelesen das die oppama zündung 500umin braucht um einen ordentlichen funken zu hinterlassen. aber wie wenn der anlasser nur den zahnkranz einmal durchdreht wenn überhaupt. manchmal nur ne halbe.. ich werde aus dem ding nicht schlau

Ich heiße fourringz und bin seit dem 18.07.2010 hier registriert.
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
23.09.2010, 19:48 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 23.09.2010 19:51 von A.Kleiber.)
Beitrag #4
RE: Prd Motor fireball saugt kein sprit!
Wenn deine Batterie nicht 100% Voll ist, springt er mit dem Onboard starter auch nicht an. Am besten mit einem externen Starter starten,da sollte es auf jeden fall klappen.
53.60 ist der erste kolben mit dem der Motor auch ausgeliefert wird.
Gruß Andre

http://www.k-race-tec.com
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
23.09.2010, 19:53 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 24.09.2010 07:46 von Burton.)
Beitrag #5
RE: Prd Motor fireball saugt kein sprit!
1 oder nur 1/2 Drehung = Defekt. Der interne Anlasser muss den Motor auch ordentlich durchdrehen. Klingt für mich so, als ob die Batterie platt wäre.

Aber davon mal ab: Du hast ja einen externen Starter benutzt.
Wenn dauerhaft Sprit vorne aus dem Gaser läuft, dann könnte das Nadelventil hängen, kann aber auch durch die endlose Örgelei kommen.

Autobatterie hat am Kart nichts verloren, da fliesst gern zuviel Strom.

Prüfe zunächst mal, ob Du einen Funken hast, natürlich mit dem externen Starter!!

Was meinst du mit Unterdruck im Tank? Dort sollte eine Entlüftung sein.
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
23.09.2010, 19:55 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 23.09.2010 20:02 von fourringz.)
Beitrag #6
RE: Prd Motor fireball saugt kein sprit!
(23.09.2010 19:48)A.Kleiber schrieb:  Wenn deine Batterie nicht 100% Voll ist, springt er mit dem Onboard starter auch nicht an. Am besten mit einem externen Starter starten,da sollte es auf jeden fall klappen.
53.60 ist der erste kolben mit dem der Motor auch ausgeliefert wird.
Gruß Andre
Onboard Starter hat auch nicht funktioniert
Beitrag zusammengefügt!
oh backe!!!!!!!!!!!!! 6v??? mir wurde gesagt 12v!!!??? FAHRE DEN JETZT MIT 12V!!!

Ich heiße fourringz und bin seit dem 18.07.2010 hier registriert.
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
23.09.2010, 20:05
Beitrag #7
RE: Prd Motor fireball saugt kein sprit!
sorry da hatte ich das mit dem externen Anlasser überlesen.

Ansonsten auch mal Vergaser abdrücken und schauen ob der druck stimmt.

http://www.k-race-tec.com
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
23.09.2010, 20:08
Beitrag #8
RE: Prd Motor fireball saugt kein sprit!
kein ding;-) aber 12volt stimmen oder? oder doch nur 6?

Ich heiße fourringz und bin seit dem 18.07.2010 hier registriert.
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
23.09.2010, 20:12
Beitrag #9
RE: Prd Motor fireball saugt kein sprit!
12V hat die PRD Batterie

http://www.k-race-tec.com
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
23.09.2010, 20:18
Beitrag #10
RE: Prd Motor fireball saugt kein sprit!
also war das kein problem das mit einer autobatt zu testen.

könnte man noch starten versuchen mit einem dranhängendem ladegerät?

Ich heiße fourringz und bin seit dem 18.07.2010 hier registriert.
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
23.09.2010, 20:25
Beitrag #11
RE: Prd Motor fireball saugt kein sprit!
naja wir haben die erfahrung gemacht, wenn du zu lange "orgelst" mit einer zu starkem batterie am Onboard starter schmelzen die Lötverbindungen im Anlasser und dann dreht er sich gar nicht mehr.

Was hast du denn für eine Grundeinstellung an deinem Vergaser.

http://www.k-race-tec.com
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
23.09.2010, 20:29 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 23.09.2010 20:30 von fourringz.)
Beitrag #12
RE: Prd Motor fireball saugt kein sprit!
genau das ist ja auch das problem. er dreht die scheibe einmal durch dann springt er wieder in ausgangsposition obwohl ich den taster aber noch drücke... also lange orgeln geht gar nicht

Ich heiße fourringz und bin seit dem 18.07.2010 hier registriert.
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
23.09.2010, 20:30
Beitrag #13
RE: Prd Motor fireball saugt kein sprit!
Wo kommt denn jetzt so ein Unsinn mit 6V her???

12V mindestens.

Der PRD springt gerne schlecht an. habe heute noch deswegen mit einem Kollegen gesprochen. Sein PRD macht lt Lp-Timer 500umdr beim starten.

Probleme trotz voller Batterie kann auch der Bendix sein. Verklebt und verdreckt vom Kettenspray plus Schmutz.

2 Dinge braucht man, Sprit und Funken.

Wie schon gesagt, der externe Starter macht richtig Druck.
(Wenn er nicht leer ist) GD runter, Hand voll auf den Gaser und starten.
Wenn der Sprit satt an der Hand ist, dann jedenfalls genug da.
Ob zu viel, erst mal egal.

Kerze drin lassen und eine saubere trockene Kerzen in den Stecker und gegen Masse halten (nicht vergessen, den Schalter der Zündung auf ON stellen) So, nun unter Kompression gucken ob er einen Funken macht.

Wenn unter Kompression ein Funke da ist, muss er laufen.

Mal ne andere Kerze nehmen.

Vergaser abdrücken ist auch von Nöten, habe schon Tilly aus der Packung genommen, die nicht mal den druck hielten. Total schlecht eingestellt waren.

Trotzdem müsste er mal wenigsten einen Huster machen.

Zündung kontrollieren ? 2,2mmv.OT. Spaltmass zw. Rotor und Stator min 0,20. empfohlen 0,30-,50

Membrankasten mal eben raus ziehen, Membranen kontrollieren.

Nun MUSS er aber laufen.
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
23.09.2010, 20:31
Beitrag #14
RE: Prd Motor fireball saugt kein sprit!
dann solltest du unbedingt deine Batterie überprüfen

aber mit einem externen starter lässt sich der Motor drehen?

http://www.k-race-tec.com
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
23.09.2010, 20:32 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 23.09.2010 20:33 von fourringz.)
Beitrag #15
RE: Prd Motor fireball saugt kein sprit!
okay werde die liste mal abarbeiten.... danke schonmal an alle für ihre hilfestellung!! Echt flot hier:-)
Beitrag zusammengefügt!
(23.09.2010 20:31)A.Kleiber schrieb:  dann solltest du unbedingt deine Batterie überprüfen

aber mit einem externen starter lässt sich der Motor drehen?

drehen ja aber auch da springt er nicht an

Ich heiße fourringz und bin seit dem 18.07.2010 hier registriert.
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Iame Leopard kein Zündfunke?????? TottiM3 33 35.825 30.08.2016 14:57
Letzter Beitrag: neitsup
  Kein Zündfunke PVL vnt17 2 4.408 21.04.2011 21:24
Letzter Beitrag: vnt17
  Arrow Motor?? Kennt einer diesen Motor?? Race-Michi 2 4.822 14.06.2010 19:51
Letzter Beitrag: Race-Michi



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Impressum und Datenschutzerklärung | Nach oben | Zum Inhalt | Werbung/Presse | Spenden/werbefreies Forum | Archiv | RSS

Mobile Version