Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 11 Bewertungen - 3.18 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Schaltkart Kette Schloss oder vernieten?
29.01.2011, 17:44
Beitrag #1
Schaltkart Kette Schloss oder vernieten?
Hallo,

Muss mir eine neue 428 Kette für mein Schaltkart bestellen. Jetzt habe ich aber schon öfters gehört, dass die Kettenschlösser nicht halten würden.
Sollte man die Kette als Meterware kaufen und dann selber auf die richtige Kette kürzen und wieder vernieten oder eine Kette in bestimmter Länge kaufen
und diese einfach mittels einem Kettenschloss öffnen und schließen?

Braucht man um das Kettenschloss zu öffnen auch einen Kettentrenner?
Wie sind eure Erfahrungen?

Hoffe ihr könnt mir helfen.Icon_wink1
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
29.01.2011, 19:50 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 29.01.2011 19:53 von Desperado.)
Beitrag #2
RE: Schaltkart Kette Schloss oder vernieten?
Hi Leon, grundsätzlich ist es nicht verkehrt eine Kette zu vernieten beispielsweise auf einem Motorrad mit 428er Kette, da dort bei den 600ern, 1000ern wie auch immer enorme Kräfte auftreten.
Gibt das ganze Patent aber auch mit Kettenschlößer.
Daher: Ich fahre auf meinem Schalter auch ein Kettenschloß und soweit ich weiß die anderen Jungs mit dehnen ich so unterwegs war/bin ebenfalls.
Also das funktioniert soweit einwandfrei und da man die Kette ja öfters öffnet als wie zb. bei einem Motorrad (zwecks übersetung ändern o.ä.) würde ich dir ein Kettenschloß nur empfehlen.

Gruß Chris
Beitrag zusammengefügt!
Achso, und zum Kettenschloß öffnen brauchst du keinen Kettentrenner das brauchst du nur, wenn du die Stifte vom Schloß vernieten würdest.
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
29.01.2011, 20:02
Beitrag #3
RE: Schaltkart Kette Schloss oder vernieten?
fahren seit 2 jahren schalter ...,nur mit schloss ,keine probleme
gruss markus

past schon
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
29.01.2011, 20:22
Beitrag #4
RE: Schaltkart Kette Schloss oder vernieten?
@Chris

Wie meinst du das mit Stifte vom Kettenschloss vernieten?
Also wie öffne und Schließe ich das Schloss?
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
30.01.2011, 09:38
Beitrag #5
RE: Schaltkart Kette Schloss oder vernieten?
Moin...

...da , schau mal.


Ist im Prinzip wie bei einem Fahrradkettenschloss.

Gruss
René

-VINTAGE-
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
30.01.2011, 10:56
Beitrag #6
RE: Schaltkart Kette Schloss oder vernieten?
Danke René. Habe noch eine alte Kette von dem Crosser mit zwei Kettenschlösser hier und habe mir das mal angesehen. Sollte also klappen.
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Motorrevision TM K7 ja oder nein? simson_freaks 0 191 03.11.2020 22:04
Letzter Beitrag: simson_freaks
  Schaltkart:Chassis / Motoren: Fragen, Erfahrungswerte, Hilfreiches, News CRGRacer94 77 85.066 10.02.2016 18:11
Letzter Beitrag: CRGRacer94
  Zündkerze Schaltkart NGK B9EG/B10EG mskart80 5 5.733 16.04.2015 17:32
Letzter Beitrag: CRGRacer94



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Impressum und Datenschutzerklärung | Nach oben | Zum Inhalt | Werbung/Presse | Spenden/werbefreies Forum | Archiv | RSS

Mobile Version