Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 16 Bewertungen - 2.75 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Motor rückwärts starten
06.02.2011, 22:48
Beitrag #1
Motor rückwärts starten
Die Kategorie "Doofe Fragen" habe ich hier nicht gefunden.

Angenommen, ich würde meinen KZH rückwärts starten wollen, was würde passieren?
Starten dürfte er nicht, weil der Zündzeitpunkt ja nicht stimmt... hat das jemand mal versehentlich gemacht? Was ist passiert?

Es ja schon einige kuriose Sachen. Dies halte ich aber doch für einen Fehler den man schon mal machen könnte wenn man abgelenkt ist.

Ich heiße spiceratwork und bin seit dem 19.06.2010 hier registriert.
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
06.02.2011, 23:13
Beitrag #2
RE: Motor rückwärts starten
(06.02.2011 22:48)spiceratwork schrieb:  ...Dies halte ich aber doch für einen Fehler den man schon mal machen könnte wenn man abgelenkt ist.

Ich wüsste nicht, dass jemand schon mal solch einen "Fehler" gemacht hat. Auch nicht, wenn man "abgelenkt ist. Wie willst du das denn machen. Ist schon interessant, worüber man sich so Gedanken macht wenn der Winter so lang ist Smile

Also im Ernst. Der Motor wird nicht laufen weil, wie du selbst schon gesagt hast, der Zündzeitpunkt gar nicht stimmt, Der Zündfunken würde erst nach OT erzeugt, wenn der Auslasskanal wahrscheinlich schon wieder offen ist. Der Motor springt nicht an.

Gruß Volker

Hier gibts viele Infos rund ums Kartfahren

http://www.kartsport-aktuell.de
http://www.spass-am-kartsport.de
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
07.02.2011, 07:09
Beitrag #3
RE: Motor rückwärts starten
Hi Volker. Auf die Idee kam ich, als ich bei ebay las das jemand einen defekten Motor zum verkauf anbietet. Ein Kumpel soll ihn falsch rum angezogen haben und dadurch sei er nun total kaputt...
Also kurz überlegt und kam zu dem Schluss das das mal wieder eines dieser Ebay Dummgeschichten ist. Was sollte dabei kaputt gehen? Der sprint halt einfach nicht an.

Ich heiße spiceratwork und bin seit dem 19.06.2010 hier registriert.
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
07.02.2011, 11:06
Beitrag #4
RE: Motor rückwärts starten
oder er springt einfach an. modellmotoren (auch 2t benziner mit magnetzündung) laufen auch falschrum. ändern auch bei zu niedrigem leerlauf gerne mal ihre laufrichtung passieren tut nichts. das ganze betrifft allerdings nur membraner.

Falschtakter? Icon_eek
NIEMALS! Eusa_naughty
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
07.02.2011, 14:18
Beitrag #5
RE: Motor rückwärts starten
Der Motor läuft nicht, weil der Stator nur bei linksdrehung Spannung liefert.

Ihr braucht Ersatz- und Verschleißteile für Chassis, Karts oder Motoren? PN an mich ;)

BB-Kartsport auf Facebook: http://www.facebook.com/pages/BB-Kartspo...901?ref=ts
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Iame K25 dreht beim Starten hoch danbau 11 10.976 12.07.2012 12:34
Letzter Beitrag: pehaha
  Arrow Motor?? Kennt einer diesen Motor?? Race-Michi 2 4.733 14.06.2010 19:51
Letzter Beitrag: Race-Michi
  Kart starten MSKMRF 19 12.741 17.05.2008 20:34
Letzter Beitrag: anfänger82



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Impressum und Datenschutzerklärung | Nach oben | Zum Inhalt | Werbung/Presse | Spenden/werbefreies Forum | Archiv | RSS

Mobile Version