Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 4 Bewertungen - 2.5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Thermostat mit Bypass
10.04.2011, 08:32
Beitrag #1
Thermostat mit Bypass
Ich wurde gestern gefragt, ob ich wüsste, wie man ein Thermostat mit Bypass verlegt.
Leider konnte ich das nur verneinen. Hat oder könnte mir jemand mal ein Foto machen, wie es montiert wird.

Danke

Ich heiße spiceratwork und bin seit dem 19.06.2010 hier registriert.
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
10.04.2011, 08:56
Beitrag #2
RE: Thermostat mit Bypass
wenn dir die Bilder bis heute nachmittag reichen ,??
bin gleich noch bei den karts ,,mach den mal welche davon
gruss markus

past schon
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
10.04.2011, 11:22
Beitrag #3
RE: Thermostat mit Bypass
Das wäre super !

Ich heiße spiceratwork und bin seit dem 19.06.2010 hier registriert.
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
10.04.2011, 15:52
Beitrag #4
RE: Thermostat mit Bypass
Moin Ihr beiden,

sind die Thermostate mit bypass sinnvoll??? Ich habe kein montiert und weiss nicht obs Sinn macht?!?!?

Erfahrung?!?!?!? :D

Gruß Markus

Gruß Markus Daumenhoch


Für Fragen ist das Forum da und nicht die Privatmessage
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
10.04.2011, 19:27
Beitrag #5
RE: Thermostat mit Bypass
es ist schon sinnvoll da der Motor schneller auf Temperatur kommt ;) frag mal Volker

Ich heiße Kolben Andy und bin seit dem 12.09.2010 hier registriert.
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
11.04.2011, 05:31
Beitrag #6
RE: Thermostat mit Bypass
Ich habe es an meinem Kart.... macht Sinn !

Ich heiße spiceratwork und bin seit dem 19.06.2010 hier registriert.
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
11.04.2011, 17:38 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 11.04.2011 17:40 von Volker61.)
Beitrag #7
RE: Thermostat mit Bypass
Hallo,

die Frage ob ein Thermostat Sinn macht, hatten wir hier vor kurzer Zeit. Bemüht dazu bitte mal die Suche.
Deshelb nur ganz kurz, ja, es macht auf jeden Fall Sinn!

Für alle die nicht wissen, wie man das Ding in den Kühlkreislauf einbaut, habe ich mal eine kleine Zeichnung rausgesucht. Ich hoffe, die hilft euch weiter.

Gruß Volker


Angehängte Datei(en)
.pdf  Thermostat.pdf (Größe: 269,38 KB / Downloads: 384)

Hier gibts viele Infos rund ums Kartfahren

http://www.kartsport-aktuell.de
http://www.spass-am-kartsport.de
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
11.04.2011, 18:08
Beitrag #8
RE: Thermostat mit Bypass
Zur Hilfe:

http://www.kartinfos-forum.de/showthread...6#pid40686

Beat that machine that works in your head!

Push yourself to see how far you can actually go!
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
11.04.2011, 19:16
Beitrag #9
RE: Thermostat mit Bypass
Die Frage ob ein Thermostat hat sich aus dem Zusammenhang ergeben... Wenn ich mehr Interesse gehabt hät, hätte ich die Suche schon befragt... Entschuldigung... Also bevor ich dem nächst auf irgendein Thema mit einer Frage antworte, werd ich erst suchen....

Gruß Markus Daumenhoch


Für Fragen ist das Forum da und nicht die Privatmessage
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
11.04.2011, 19:49
Beitrag #10
RE: Thermostat mit Bypass
Danke Volker.

Perfekte Hilfe !

Ich heiße spiceratwork und bin seit dem 19.06.2010 hier registriert.
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  3-Wege oder normales Thermostat Burli1980 0 2.111 18.06.2012 11:14
Letzter Beitrag: Burli1980
  Thermostat beim Rotax Max blade82 18 11.587 18.02.2012 17:35
Letzter Beitrag: guruoli
  Thermostat beim Rotax DD2 Kartler 7 5.966 19.07.2011 13:56
Letzter Beitrag: Volker61



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Impressum und Datenschutzerklärung | Nach oben | Zum Inhalt | Werbung/Presse | Spenden/werbefreies Forum | Archiv | RSS

Mobile Version