Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 8 Bewertungen - 3 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Motor springt nicht an!!!
24.04.2011, 09:19 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 24.04.2011 09:41 von kart-flo.)
Beitrag #1
Motor springt nicht an!!!
Hallo

ich war letzten Donnerstag auf der Kartbahn.
Das Kart lief prima und jetzt springt es nichmehr an!!!
ich habe ein 100er iame parilla

-Die Zünkerze hat Funken
-Der Motor hat kompression
-Wenn man die Zündkerze rauschraubt dann ist sie nass(also benzin kommt)

ich weis auch nicht mehr weiter

danke im vorraus

Wer bremst, verliert :)
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
24.04.2011, 09:55
Beitrag #2
RE: Motor springt nicht an!!!
trotzdem mal kerze getauscht ???
zuviel sprit vllt???

Ich heiße Kolben Andy und bin seit dem 12.09.2010 hier registriert.
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
24.04.2011, 09:59
Beitrag #3
RE: Motor springt nicht an!!!
ja habe kerze getauscht.
Was kann man machen wenn zu viel sprit ist???

Wer bremst, verliert :)
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
24.04.2011, 10:09
Beitrag #4
RE: Motor springt nicht an!!!
denn vergaser magerer drehen
hast du membrane? sind diese vllt defekt? zündkerze mal raus genommen und paar mal gedreht? vllt ist er auch schon abgesoffen!!!

Ich heiße Kolben Andy und bin seit dem 12.09.2010 hier registriert.
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
24.04.2011, 10:13
Beitrag #5
RE: Motor springt nicht an!!!
membrane!?

wie kann man herausfinden ob man membrane hat???

danke nochmal

Wer bremst, verliert :)
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
24.04.2011, 10:21
Beitrag #6
RE: Motor springt nicht an!!!
hast du zwischen motor un gaser nen rechteckig deckel? wenn ja auch schrauben dahinter sollte sich membrane versteckt^^

Ich heiße Kolben Andy und bin seit dem 12.09.2010 hier registriert.
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
24.04.2011, 11:51
Beitrag #7
RE: Motor springt nicht an!!!
Hallo,

wenn du einen Zündfunken hast und die Kerze schon getauscht hast (ich hoffe du hast eine Neue genommen), kann das Problem eigentlich nur noch am Vergaser liegen.
Selbst wenn die Membrane, bei einem membrangesteuerten Motor ein kleines Loch hat, springt der Motor trotzdem an, hat dann nur keine Leistung mehr. Wenn er deswegen nicht mehr anspringt, muss die Membrane schon fast völlig weg sein. Kontrollier also trotzdem die Membranen, falls vorhanden.
Einen membrangesteuerten Motor erkennst du übrigens daran, dass der Einlass ins Kurbelgehäuse geht. Bei einem kolbengesteuerten Motor (also ohne Membranen) geht der Einlass unten in den Zylinder.

Ich tippe bei deinem Problem aber eher auf den Vergaser. Entweder ist er viel zu fett eingestellt, oder defekt. Evtl. hängt das Nadelventil. Das kannst du am einfachsten herausfinden, indem du den Vergaser mal abdrückst. Du solltest den Vergaser auch mal aufmachen, von innen säubern und alles kontrollieren.

Wahrscheinlich ist dein Motor schon mit zu viel Sprit vollgelaufen.

Gruß Volker

Hier gibts viele Infos rund ums Kartfahren

http://www.kartsport-aktuell.de
http://www.spass-am-kartsport.de
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
24.04.2011, 16:28
Beitrag #8
RE: Motor springt nicht an!!!
was kann man jetzt eig. genau machen wenn im motor zu viel sprit ist???
-man kann die zündkerze rausschrauben und dann drehen lassen

aber was noch???

danke für eure antworten

Wer bremst, verliert :)
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
24.04.2011, 16:33
Beitrag #9
RE: Motor springt nicht an!!!
Hast du einen direkt angetriebenen Motor, oder einen mit Starter?

Gruß Volker

Hier gibts viele Infos rund ums Kartfahren

http://www.kartsport-aktuell.de
http://www.spass-am-kartsport.de
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
24.04.2011, 16:41
Beitrag #10
RE: Motor springt nicht an!!!
habe ein mit starter

Wer bremst, verliert :)
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
24.04.2011, 17:02 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 24.04.2011 17:04 von Volker61.)
Beitrag #11
RE: Motor springt nicht an!!!
Ok, das macht es einfacher.
Du schraubst die Kerze raus und steckst die dann wieder in den Kerzenstecker. Die Kerze legst du dann auf den Motor, so dass sie Masse hat. Damit vermeidest du Schäden an der Zündung.
Nun drehst du beide Schrauben am Vergaser ganz (!) zu, gibst Vollgas und lässt den Motor mit dem Starter ca. 10 Sekunden durchdrehen. Danach sollte der Motor innen "trocken" sein.

Jetzt machst du die Einstellschrauben am Vergaser wieder auf und drückst den Vergaser mal ab, bzw. demontierst ihn, machst ihn erst mal sauber, kontrollierst die Membranen (im Vergaser) und vor allem das Einlaufventil.
Wenn du das gemacht hast, drückst du den Vergaser noch einmal ab. Wenn er den Druck hält, nimmst du eine neue Kerze und dein Motor wird anspringen, denn du hast ja gesagt, dass du einen Zündfunken hast.

Die letzte Unbekannte sind eben die Einlassmembranen, falls überhaupt vorhanden. Aber dazu hatte ich ja bereits schon was geschrieben.

Gruß Volker

Hier gibts viele Infos rund ums Kartfahren

http://www.kartsport-aktuell.de
http://www.spass-am-kartsport.de
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
24.04.2011, 18:37
Beitrag #12
RE: Motor springt nicht an!!!
Danke

Gruß Flo

Wer bremst, verliert :)
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
24.04.2011, 18:51
Beitrag #13
RE: Motor springt nicht an!!!
Bitte, gern geschehen Icon_wink1

Gruß Volker

Hier gibts viele Infos rund ums Kartfahren

http://www.kartsport-aktuell.de
http://www.spass-am-kartsport.de
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
26.04.2011, 22:24
Beitrag #14
RE: Motor springt nicht an!!!
habe alles so gemacht..
KART SPRINGT WIEDER AN???
ZU meiner Vergaser einstellung habe ich das gefunden:
http://www.kartinfos-forum.de/showthread.php?tid=320

kart läuft jetzt perfect

Wer bremst, verliert :)
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Motor will nicht anspringen georgi 8 9.623 20.04.2015 11:26
Letzter Beitrag: JanKart
  GX390 springt nicht an Azrail 7 21.050 10.04.2015 10:56
Letzter Beitrag: TheStig1411
  startet nicht im stand racefreak4 12 11.997 25.12.2014 16:26
Letzter Beitrag: tom



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Impressum und Datenschutzerklärung | Nach oben | Zum Inhalt | Werbung/Presse | Spenden/werbefreies Forum | Archiv | RSS

Mobile Version