Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 12 Bewertungen - 3.08 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Was ist das für ein IAME Motor?
01.07.2011, 19:39 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 01.07.2011 19:40 von Gracie.)
Beitrag #46
RE: Was ist das für ein IAME Motor?
Ich denk mal bei 3!! Seiten hier im Forum sollte alles gesagt sein!

Versuch vom Kauf zurück zu tretten, spare dir etwas mehr Euros an und kauf dir ein gutes, modernes und voll funktionierndes Kart!!
(mit meinem Post sinds nun 4 Seiten)

Ich find mich aber total geil...!!!
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
01.07.2011, 21:38
Beitrag #47
RE: Was ist das für ein IAME Motor?
Man Felix nen Schrotthaufen würde ich nicht unbediengt sagen.
Wenn das wirklich nen 135er sein sollte,dann ist das ja schon was seltenes.
Und Ersatzteile gibts im In und Ausland auch noch.

Mädchen haben eine Vagina,Jungs einen GTI Icon_mrgreen
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
01.07.2011, 22:04
Beitrag #48
RE: Was ist das für ein IAME Motor?
Schrotthaufen habe ich auch nicht gesagt, vielleicht ist er ja auch in gutem Zustand. Nur für den Nutzer der völlig falsche Motor. Dieser Motor gehört in die Hände vom KKCD und nicht auf die Rundstrecke!

Ihr braucht Ersatz- und Verschleißteile für Chassis, Karts oder Motoren? PN an mich ;)

BB-Kartsport auf Facebook: http://www.facebook.com/pages/BB-Kartspo...901?ref=ts
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
01.07.2011, 22:13
Beitrag #49
RE: Was ist das für ein IAME Motor?
(01.07.2011 19:09)Felix schrieb:  Nicht gut, außer du willst dem KKCD beitreten. Keine Ersatzteile mehr, wenn, dann sauteuer. Aber mal ne blöde Frage: Wenn du doch halbwegs Ahnung von Motorsport hast (man denke an deine anderen Hobbys), warum kaufst du dir dann so einen Schrotthaufen?
Hier hast du aber SH geschrieben....
Hast aber ansich recht,so etwas gehört zu den Klassikern.....obwohls dort auch richtig zur Sache geht und Spaß macht.

Mädchen haben eine Vagina,Jungs einen GTI Icon_mrgreen
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
02.07.2011, 05:47
Beitrag #50
RE: Was ist das für ein IAME Motor?
(01.07.2011 19:09)Felix schrieb:  Nicht gut, außer du willst dem KKCD beitreten. Keine Ersatzteile mehr, wenn, dann sauteuer. Aber mal ne blöde Frage: Wenn du doch halbwegs Ahnung von Motorsport hast (man denke an deine anderen Hobbys), warum kaufst du dir dann so einen Schrotthaufen?

Die Aussage die ich zitiere bringt es doch klar und ehrlich auf den Punkt. Motor hin oder her. Die Ersatzteilversorgung ist viel schlimmer als der Motor. Das Kart wird aber soviel Geld verschlingen, das es einfach keinen Sinn macht daran fest zu halten. Selbst mit sehr viel Liebe hat man am Ende noch nen Oldtimer. Obwohl mir sowas auch gefällt....

...warum kaufst du dir dann so einen Schrotthaufen??? Hart. Aber leider die Wahrheit. Tröste dich, ich habe es nicht besser gemacht. Und einige andere auch ! EINIGE !

Ich heiße spiceratwork und bin seit dem 19.06.2010 hier registriert.
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
02.07.2011, 06:13
Beitrag #51
RE: Was ist das für ein IAME Motor?
Es waren ja bloß 300,- Euro und die würde man auch wieder reinbekommen. Es war halt recht spontan.
Ich warte heute mal auf die Fotos heute, werde sie dann gleich Online stellen und dann entscheide ich was ich tue.

Oder gibt es hier Leute die Klassik fahren, vielleicht kann man es ja weiterleiten?

-- Jage nicht was du nicht töten kannst --

Highslide JS
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
02.07.2011, 09:07
Beitrag #52
RE: Was ist das für ein IAME Motor?
(01.07.2011 22:13)andre-5 schrieb:  Hier hast du aber SH geschrieben....
Hast aber ansich recht,so etwas gehört zu den Klassikern.....obwohls dort auch richtig zur Sache geht und Spaß macht.

Klar, hast ja recht Icon_eek War aber auf den Gesamtzustand des Karts bezogen, nicht auf das Schätzchen rechts vom Fahrer =)

Zum Anfangen NICHT gut.

Ihr braucht Ersatz- und Verschleißteile für Chassis, Karts oder Motoren? PN an mich ;)

BB-Kartsport auf Facebook: http://www.facebook.com/pages/BB-Kartspo...901?ref=ts
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
02.07.2011, 10:18
Beitrag #53
RE: Was ist das für ein IAME Motor?
Was heißt den für den Anfang nicht gut.
Wo liegt der Unterschied ob ich ihn jetzt fahre oder wenn ich schon vorher einen anderen Motor gefahren bin?

Sorry wenn ich so Frage? Nicht das wieder einer schreibt benutze die Suchfunktion.

-- Jage nicht was du nicht töten kannst --

Highslide JS
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
02.07.2011, 16:27
Beitrag #54
RE: Was ist das für ein IAME Motor?
Das ist kein Motor zum Sonntagsfahren. Wenn dann für die Vitrine oder für Gleichmäßigkeitsprüfungen (daher KKCD). Schon garnicht zum neuanfangen. Fährst du das Ding gebe ich dir eine Stunde bis er einen totalschaden hat ;)

Ihr braucht Ersatz- und Verschleißteile für Chassis, Karts oder Motoren? PN an mich ;)

BB-Kartsport auf Facebook: http://www.facebook.com/pages/BB-Kartspo...901?ref=ts
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
02.07.2011, 16:54 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 02.07.2011 16:56 von M.D..)
Beitrag #55
RE: Was ist das für ein IAME Motor?
Das er bei mir eigentlich an der falschen Adresse ist, ist mir klar.
Er sollte lieber in die Sammlerhände fallen.

Nun wieder meine Frage, warum sollte der nur eine Stunde bei mir halten?

Ach ja was ist KKCD? KartKlub....? Haben die Interesse an so einem Motor?

Der Verkäufer hat mir gerade mitgeteilt, das es in einer halben Stunde wohl Bilder gibt.

-- Jage nicht was du nicht töten kannst --

Highslide JS
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
02.07.2011, 17:05
Beitrag #56
RE: Was ist das für ein IAME Motor?
(02.07.2011 16:54)M.D. schrieb:  Ach ja was ist KKCD? KartKlub....? Haben die Interesse an so einem Motor?

Guck mal hier: Klassik Kart Club Deutschland

Grüße
Frank
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
02.07.2011, 17:19 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 02.07.2011 19:36 von M.D..)
Beitrag #57
RE: Was ist das für ein IAME Motor?
Danke, werde mal Kontakt aufnehmen.
Vielleicht möchte ja jemand dem Motor ein neues zuhause bieten.

EDIT: Bilder des Motors gerade erhalten.


Highslide JS

Highslide JS

Highslide JS

Highslide JS

Highslide JS

Beitrag zusammengefügt!
Vielleicht gibt es jetzt mit den Bildern noch mehr Infos.

-- Jage nicht was du nicht töten kannst --

Highslide JS
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
02.07.2011, 22:46
Beitrag #58
RE: Was ist das für ein IAME Motor?
Der Zustand ist miserabel, da musst du das doppelte vom Kaufpreis nochmal investieren um den Motor alleine flott zu machen. U.A. deshalb hält er bei dir keine Stunde ;)

Ihr braucht Ersatz- und Verschleißteile für Chassis, Karts oder Motoren? PN an mich ;)

BB-Kartsport auf Facebook: http://www.facebook.com/pages/BB-Kartspo...901?ref=ts
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
02.07.2011, 23:35
Beitrag #59
RE: Was ist das für ein IAME Motor?
Also wenn der Motor gut geht....solltest du ihn für den Anfang fahren!
Ich habe meinen 100er Rotax fast 15std gefahren. Der braucht nun nen neuen Kolben und weiter gehts!

Wenn du noch keine Erfahrung mit 100ccm Direktbetrieben hast, frag einfach mal!!

Du kannst dich dann immer noch steigern was die Leistung angeht!
Fahr erstmal, schau wies geht und sich anfüllt!

Du kannst dir dann immer noch einen stärkeren Motor kaufen!

Ich find mich aber total geil...!!!
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
03.07.2011, 06:12
Beitrag #60
RE: Was ist das für ein IAME Motor?
(02.07.2011 22:46)Felix schrieb:  Der Zustand ist miserabel, da musst du das doppelte vom Kaufpreis nochmal investieren um den Motor alleine flott zu machen. U.A. deshalb hält er bei dir keine Stunde ;)

Wahrscheinlich fährt man keine 20 min damit. Mensch Leute. 3 Tage Diskussionen. Mal ehrlich, wer würde denn ernsthaft damit auf die Strecke? Man kann doch keinem Anfänger dieses Kart schön reden.

Ich heiße spiceratwork und bin seit dem 19.06.2010 hier registriert.
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  technische FrageIame K25 Kupplungsschaden Holger82 4 7.334 29.08.2017 19:53
Letzter Beitrag: pingugrw
  Iame Leopard kein Zündfunke?????? TottiM3 33 35.067 30.08.2016 14:57
Letzter Beitrag: neitsup
  Infos Iame Gazelle Motor CRGRacer94 4 9.071 15.08.2016 09:16
Letzter Beitrag: hannamarin



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Impressum und Datenschutzerklärung | Nach oben | Zum Inhalt | Werbung/Presse | Spenden/werbefreies Forum | Archiv | RSS

Mobile Version