Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 10 Bewertungen - 3.3 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
welcher Motor könnte das sein?
14.07.2011, 20:15 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 14.07.2011 20:57 von bauerfranek.)
Beitrag #1
welcher Motor könnte das sein?
Hallo Leute,

kennt einer von Euch diesen Motor? Den könnte ich günstig bekommen,inkl. Mach1 Chassis.
Stand leider nichts drauf und mein Bekannter wusste es auch nicht mehr...von dem würde ich es kaufen...der Motor ist auf jedenfall noch fast gar nicht bewegt worden.
Model:351442
Typ:1186-a17035
Code:95101911
           

MOD-Edit: Groß-/Kleinschreibung korrigiert, fehlende Wörter eingefügt.

Ich heiße nklause und bin seit dem 24.07.2010 hier registriert.
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
14.07.2011, 20:35 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 14.07.2011 20:58 von bauerfranek.)
Beitrag #2
RE: welcher Motor könnte das sein?
Also ein 4-Takter , 2 Zylinder ...mehr kann ich dir auch nicht sagen , vll Honda Twin oder so ?
Aber da gibts viele 4 Takt Freaks im ForumIcon_mrgreen

Lg Lukas :D

"Racing, competing, ist in my blood. It's part of me, it's part of my life; I've been doing it all my life. And it stands up before anything else." - Ayrton Senna
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
14.07.2011, 20:56 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 14.07.2011 21:28 von Ille96.)
Beitrag #3
RE: welcher Motor könnte das sein?
Vlt. nen GX 620 oder so ? Sieht aber nach was anderem aus. Eusa_whistle
Frag mal Kart Maddin.Daumenhoch Der kennst sich glaub ich damit besser aus. DaumenhochDaumenhoch

Smile - "Als Gott klar wurde, das nur die besten Kart fahren, schuf er für den Rest Fußball" - Tongue

Zitat Andreas: "Entweder bist du blind auf beiden Augen oder einfach nur blöd."
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
14.07.2011, 21:13
Beitrag #4
RE: welcher Motor könnte das sein?
Gut, dann sag ich mal was dazu:

Das ist definitiv kein Honda. Es ist ein Briggs & Stratton, V2, 570 ccm (würde ich meinen).
Zum Zustand: sehr schlecht. Icon_redface

Problem bei diesem Motor: es gibt kaum Händler, die diesen Motor noch machen. Evtl. Beule-Kart und div. Privatleute. Und Ersatzteile in Deutschland mangelware, aus der USA bekommst du alles.
Falls noch die Original-Alu-Pleuls drin sind, ist dies der Schwachpunkt des Motors.
Gabs denn keine Angaben zu dem Motor vom Verkäufer?

Sonst frag mal bei Markus64 an, der hat selber mal einen B&S gehabt. vielleicht kann der dir mehr dazu sagen.

Ich persönlich würde ihn nicht nehmen, aber das muss jeder für sich selber entscheiden.

@ille96: es gibt keine 630 ccm, wenn 620 oder 700 ccm. Aber nett, dass du an mich gedacht hast. Daumenhoch
Gruß

Ich heiße Kart Maddin und bin der Schrauber meiner Frau Eusa_whistle
und jetzt mit der Kraft der 2 Kolben schaff ich das auch. Icon_wink1
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
14.07.2011, 21:28
Beitrag #5
RE: welcher Motor könnte das sein?
upps, Eusa_wallEusa_wallEusa_wall Icon_redface , ändere es sofort.

Smile - "Als Gott klar wurde, das nur die besten Kart fahren, schuf er für den Rest Fußball" - Tongue

Zitat Andreas: "Entweder bist du blind auf beiden Augen oder einfach nur blöd."
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
14.07.2011, 21:31
Beitrag #6
RE: welcher Motor könnte das sein?
das ist nen bekannter von mir...der hat das ding gekauft und ist 1mal mit gefahren...er hat ne auto werkstatt...aber er weiß halt nicht mehr was das für einer ist und was für daten das dingen hat...die sache ist einfach das ich ein ganzes kart mit dem motor für 300euro bekommen kann...und dafür würde ich sagen kann man es riskieren...
aber ich muss definitiv erst leistungsdaten und die bezeichnung haben bevor ich den kaufe...

Ich heiße nklause und bin seit dem 24.07.2010 hier registriert.
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
14.07.2011, 22:32 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 14.07.2011 22:38 von markus 64.)
Beitrag #7
RE: welcher Motor könnte das sein?
nabend
ist ein Briggs
450 oder 520 ccm mit einzelvergaser anlage
sollte Zwischen 18 und 25 ps haben wenn er serie ist ,gemacht ca 35 -40
sieht echt bisch. sch. ...,,aus ,dafür das er nur ein paar mal gefahren wurde
wird mit externen starter zum lebenen erweckt, noch orginal Krümmer
Teile bekommste schon dafür ..., habe noch paar adressen
der V2 von Honda ist besser .....................
gruss markus

past schon
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
15.07.2011, 07:02
Beitrag #8
RE: welcher Motor könnte das sein?
Tach,

klar sieht er nicht dolle aus....Aber das Kart mit dem Motor stand über 2Jahre in einer Garage voll mit Rümpelzeugs....und Teilweise lagen die Sachen halt auch auf dem Kart. Aber viel gefahren wurde das ding echt nicht, das Chassis ist von unten quasi null beschädigt...
Woran erkenne ich denn ob der gemacht ist der Motor?Gibts da irgendwo ne Kennzeichnung?
Über Adressen für Ersatzteile würde ich mich sehr freuen(Am besten PN)

Würdet ihr bei 300€ davon abraten? Ich meine, es ist immerhin ein ganzes Kart inkl. großem Motor der nicht viel gelaufen ist.

Welcher der beiden aufgelisteten Motoren ist es denn nu?

Auf dem Ventildeckel sieht man das Firmenlogo von Briggs&Stratton, allerdings nur das Logo ohne Schriftzug im Rechteck. Ist das normal?Oder gibt es Nachbauten von B&S?

Der Preis ist einfach sehr verlockend

Ich heiße nklause und bin seit dem 24.07.2010 hier registriert.
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
15.07.2011, 08:01 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 15.07.2011 08:12 von markus 64.)
Beitrag #9
RE: welcher Motor könnte das sein?
hey
von aussen kannst du nicht sehen ob er gemacht wurde
wichtig ist , andere Pleuel,,die orginal halten das nicht lange aus
ventile und federn ändern und und und
ordendliche lager rein ...,,anderen Auspufkrümmer und einen oelkühler
nur die einzelvergaser bringen nicht viel,bis gar nichts
hatte bei meinem den Gr. doppelvergaser drauf
bei den Händlern hier in Deutschland bekommste auch nur Ersatzteile von der Stange ,bekommste bei jeden Rasenmäher Händler der Briggs im Programm hat
Tuning teile gar nicht ...,nur im Ausland,
klar ist der preis gut ,,aber wenn er orginal ist ( bis auf die vergaser)
muss sich das teil ganz schön anstrengen auf dem Kart
der motor wiegt alleine gute 40 kg mit oel ...,plus kart ,,plus Fahrer
und das bei ca 22 PS ( + - ein paar )Ersatzteile von Briggs sind auch nicht billig ,,so kostet der kleine oelkühler mal ebend knapp 200 € ...,in USA 65
usw......Bekannter hatte auch einen ...,,der ist dann hoch gegangen ...,tonne auf -rein -ende ...wenn der rennt ,lass ihn so ......,
viel spass damit
hatte an meinen ,einen Endtopf von einer 500 speedway dran .........Daumenhoch
suche nachher mal die adressen raus und schicke sie dir
gruss markus
Beitrag zusammengefügt!

hier eine zeichnung von dem motor

http://www.technik-handel.com/briggs-str...351400.pdf

past schon
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
15.07.2011, 08:14
Beitrag #10
RE: welcher Motor könnte das sein?
Der Verkäufer(eben ein Bekannter) der auf Geschwindigkeit steht und Rennmoped und nen SL 500 fährt meinte das Teil würde abgehen wie sonst was. Laut der Aussage könnte man davon ausgehen das er gemacht ist:-P

Ich heiße nklause und bin seit dem 24.07.2010 hier registriert.
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
15.07.2011, 08:19
Beitrag #11
RE: welcher Motor könnte das sein?
wirste ja sehen /merken ,wenn es deiner ist ...,ob er rennt oder nicht Eusa_whistle
wenn er gemacht ist und das gut ...... wirste spass mit haben .........
gruss markus

past schon
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Hilfe welcher Motor ist das??? DennisNRWX 19 17.136 05.03.2013 22:17
Letzter Beitrag: svehe
  Welcher tm Motor ? Siag 6 5.519 11.08.2012 23:53
Letzter Beitrag: CRGRacer94
  technische FrageWelcher Auspuff in den Niederlanden frankh 7 6.694 01.04.2012 11:10
Letzter Beitrag: frankh



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Impressum und Datenschutzerklärung | Nach oben | Zum Inhalt | Werbung/Presse | Spenden/werbefreies Forum | Archiv | RSS

Mobile Version