Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 18 Bewertungen - 3.78 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Motor kaputt`?
14.07.2011, 20:18 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 14.07.2011 21:06 von bauerfranek.)
Beitrag #1
Motor kaputt`?
Guten Abend,

mein Motor macht nach einem Ölwechsel verdammt komische Geräusche.
Ich glaube die kommen aus dem Kurbelgehäuse. Ichhab ein Video gemacht, da kann man es zwischendurch schön hören.
Robin Subaru 350 Twin, wie tuckerteam nur luftgekühlt.

Ich will am Samstag los....brauche schnelle Hilfe.


.mpg  Robin Subaru - Geräusche.mpg (Größe: 10,25 MB / Downloads: 297)

MOD-Edit: Groß-/Kleinschreibung und andere Fehler grob korrigiert.
Link entfernt und Video als Anhang hochgeladen. Dateien bitte immer als Anhang hochladen.
Siehe auch Tutorial

Ich heiße nklause und bin seit dem 24.07.2010 hier registriert.
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
14.07.2011, 21:16 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 14.07.2011 21:17 von Kart Maddin.)
Beitrag #2
RE: Motor kaputt`?
Das hört sich verdammt nach Nockenwelle an.
Oder die Ventile sind lose.

Was für ein Öl fährst du?

Gruß

Ich heiße Kart Maddin und bin der Schrauber meiner Frau Eusa_whistle
und jetzt mit der Kraft der 2 Kolben schaff ich das auch. Icon_wink1
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
14.07.2011, 21:23
Beitrag #3
RE: Motor kaputt`?
Hallo Nklause,

Ich tippe auf 1:
1 Die Zundung, nur ein Zylinder macht mit.
Bekabelung und Zundfunke nachsehen.

2 Zundung nicht correct eingestellt oder verlaufen.(Unwahrscheinlich)

3 Zahnriemen nicht correct bzw Zahn versprungen oder gebrochen.(Unwahrscheinlich)
Sehe zum einstellen http://www.buggiesgonewild.com unter EZGO Gas Technical.

4 Ventile nicht correct eingestellt???

Benno
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
14.07.2011, 21:27
Beitrag #4
RE: Motor kaputt`?
ventile habe ich extra neu eingestellt vorhin weil ich dachte das es vllt daran liegt...die sind tip top eingestellt. wenn es nur ein zündkabel ist, dann wäre ich echt froh...
was kann ich denn an der zündung neu einstellen wenn da was kaputt ist?

Ich heiße nklause und bin seit dem 24.07.2010 hier registriert.
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
14.07.2011, 21:36
Beitrag #5
RE: Motor kaputt`?
Wenn ein kolben nicht richtig angesteuert wird, müste es Fehlzündungen geben haben und es hätte nach Bezin stinken müssen. Wenn es das gemacht hat, dann liegt es sehr warscheinlich an den Zündspulen oder Leistungen.

Falls dies nicht der Fall gewesen sein sollte, tippe ich weiterhin auf die Nockenwelle.

Gruß

Ich heiße Kart Maddin und bin der Schrauber meiner Frau Eusa_whistle
und jetzt mit der Kraft der 2 Kolben schaff ich das auch. Icon_wink1
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
15.07.2011, 06:39 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 15.07.2011 07:34 von nklause.)
Beitrag #6
RE: Motor kaputt`?
Nockenwelle kann es nicht sein...Die lag ja beim Ventile einstellen frei...Da ist nichts dran...Außerdem habe ich das Gefühl dass das Geräusch aus der Gegend der Kurbelwelle kommt....

@Tukkerteam: Kann man den Ölfilter falsch einbauen nachdem man ihn sauber gemacht hat?

Fahre mit Castrol Edge 10W60

MfG

Ich heiße nklause und bin seit dem 24.07.2010 hier registriert.
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
15.07.2011, 12:33
Beitrag #7
RE: Motor kaputt`?
Hallo,

Nein, kann man nicht falsch einbauen.

Zundung kann man kontrollieren damit man die Zundkerze mit eine isolierte Zange an Masse hält.(Gewinde an Masse)
Zundung funkt beide Zylinder zugleich, also jede umdrehung, jeden zweiten Schlag.

Dreh die Zundkerzen heraus und stecke einen Schraubendreher ins Loch.
Fühle mit den Schraubenzieher auf den Kolben ob oben und unten beim drehen spiel auf dem Kurbelwellenlager ist.
Wenn Spiel fühlbar ist, aufhören und neue lager im Pleuel machen lassen.
Wenn ein Kolben beim von Hand drehen nicht bewegt, dann hast du ein gebrochenes Pleuel und glück gehabt das kein Loch im Motor ist..... Dann solten auch Eisen/aluspäne im Filter sein.

Hast du die Nockenwelle heraus gehabt?
Kontroliere doch mal die Zahnräder der Steuerung ob die richtig eingestellt sind, den Riemen gebrochen ist oder einen Zahn versprungen ist.

Wenn man den Motor aus einander nimmt, muss mann die Ölbohrungen nachher mit Öl abfullen, bevor man alles wieder zusammen baut. Sonnst pumpt die ölpumpe auf der Ausgleichswelle ins lehre.....und kriegt man ganz schnell ein gebrochenes Pleuel und andere schäden

Benno
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
16.07.2011, 12:23 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 16.07.2011 18:34 von nklause.)
Beitrag #8
RE: Motor kaputt`?
Ich habe kein spiel auf den lagern.alles in ordnung.die nockenwelle hatte ich noch nicht raus.beim zahnriemen ist auch alles ok.bin am verzweifeln.will erst mal alles andere versuchen bevor ich den auseinander nehme.was kann ich noch machen?
Beitrag zusammengefügt!
@tukkerteam:

Ich habe nochmal alles kontorlliert... Verkabelung, Kolbenspiel auf den Lagern, Nockenwelle....Nichts negatives aufgefallen

Dann habe ich mal das Lüfterrad abgebaut...Dahinter sitzt ja das Polrad wenn ich mich nicht täusche. Ich glaube das die Geräusche daher kommen...Kann es sein dass das Lager von der Einheit kaputt ist, bzw etwas anderes davon? Und wie bekomme ich die Goldene Mutter ab falls es das sein sollte?Schlagschrauber?Denke mal das die Mutter die Gesamte Kurbelwelle hält?
   

Ich heiße nklause und bin seit dem 24.07.2010 hier registriert.
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
16.07.2011, 19:11
Beitrag #9
RE: Motor kaputt`?
Mit einem Schlagschrauber.

Hinter der Zundung ist nichts, nur im Motorseitendeckel sitzt an der innenseite ein Kurbelwellenlager.
Also nur zu erreichen wenn man den Seitendeckel nachdem die zundung und die Mutter ab ist entfernthast..

Wenn du kein gebrochenes Pleuel hast, ist nur noch eines möglich.
Eine gebrochene Kurbelwelle........
Fühle links und rechts an der Kurbelwelle und fühle ob es da bewegung gibt.
habe dies auch mal gehabt und meiner lief auch noch....

Wenn du den Seitendeckel abmachst, nachher die Bolzen etwa kreuzweise nachziehen und vor allem nicht zuviel!!!
Die werte stehen im Ezgo Handbuch.

Benno
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Rotax Max Wasserpumpe Dichtringe kaputt Fabster 3 5.237 01.04.2016 15:23
Letzter Beitrag: Fabster
  Arrow Motor?? Kennt einer diesen Motor?? Race-Michi 2 4.738 14.06.2010 19:51
Letzter Beitrag: Race-Michi
  Woran gehen Kurbelwellenlager kaputt schrauber 19 12.842 12.04.2007 17:59
Letzter Beitrag: powerspayk



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Impressum und Datenschutzerklärung | Nach oben | Zum Inhalt | Werbung/Presse | Spenden/werbefreies Forum | Archiv | RSS

Mobile Version