Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 14 Bewertungen - 3.21 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Seven L4 setup
14.08.2011, 22:13
Beitrag #1
Seven L4 setup
Hallo liebe Kart Gemeinde


kann mir jemand ein grundsetup vom vhsh 30 für den seven L4 nennen.
Also Hauptdüse, Düsenstock ,Nebendüsen, Nadel,Schwimmergewicht etc.

und evtl. den zzp in mm vor Ot.

Wie immer vielen dank für eure Hilfe gruss Martsch

Kein Schwa... ist so hart wie das Kartfahren
aber es macht süchtig Tongue
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
15.08.2011, 14:44
Beitrag #2
RE: Seven L4 setup
Hallo,

bei 15 bis 25 Grad Außentemperatur:
Düsenstock DQ 268, Nadel K28 2.Clip von oben, Hauptdüse 150
Bei über 25 Grad DQ 266, K28,150 bis 142 Hauptdüse.

Standart Auslieferrung von Motori Seven:
DQ 270, K27 2.Clip, 155 HD

L.G MarcDaumenhoch
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
15.08.2011, 20:57 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 15.08.2011 21:01 von Martsch.)
Beitrag #3
RE: Seven L4 setup
Super vielen Dank weisst du vielleicht welche nebenduesen bei dir verbaut sind und wie schwer deine Schwimmer sind habe nämlich 8,2 Gramm drin was mir sehr schwer vorkommt.
Und welche Vorzuendung fährst du.


Sorry wegen der vielen fragen aber komm irgendwie noch nicht zurecht mit dem dell Orto


Greetz martsch

Kein Schwa... ist so hart wie das Kartfahren
aber es macht süchtig Tongue
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
16.08.2011, 13:27
Beitrag #4
RE: Seven L4 setup
Hallo,

ich habe auch den 8,2g Schwimmer drin verbaut.
Von der Vorzündung habe ich keine Ahnung, du kannst aber dir vom Werk drin lassen.
Die Nebendüsen habe ich die noch die vom Werk drin.
Ich arbeite nur mit dem Düsenstock, der Hauptdüse und der Nadel.
Dies mache ich beim Schalter und beim Seven.

L.G MarcDaumenhoch
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Impressum und Datenschutzerklärung | Nach oben | Zum Inhalt | Werbung/Presse | Spenden/werbefreies Forum | Archiv | RSS

Mobile Version