Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 16 Bewertungen - 3 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Wie dick sollte der belag einer horstmann kupplung sein?
01.09.2011, 12:35
Beitrag #1
Wie dick sollte der belag einer horstmann kupplung sein?
Hallo
habe an nem maxter 100 ccm luffi ne horstmann fliehkraftjupplung dran.
Heute diese mal zerlegt und es ist ca. 1mm Belag pro Seite drauf. Ist das viel? Wenig?

Ich heiße oracle8 und bin seit dem 11.07.2010 hier registriert.
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
03.09.2011, 14:48
Beitrag #2
RE: Wie dick sollte der belag einer horstmann kupplung sein?
tach gesagt

ich hatte mir mal neue Reibscheiben zugelegt ,sowohl für 98 als auch für 95er Horstmann , und die hatten pro Seite jeweils ca 1,3-1,5 mm drauf ,mehr auf keinen Fall,

Die die ich dann getauscht habe weil ich nun neue hatte ,war der Belag schon so weit runter das fast keine Riefung mehr erkennbar war ,also gerade noch ein Belag von der Seite erkennbar,geschätzte 0,3- 0,5 mm
Hatte aber bis zum Wechsel keine Probleme ,tauschte dann nur weil eh dann alles abgemacht hatte gegen eine neue ein.

Ob man so dann schon Kotzgrenze ist ????

Einmal mit Profis arbeitenIcon_mrgreen

Verdammt Icon_evil habe jetzt doch nen Smartphone
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
03.09.2011, 18:18
Beitrag #3
RE: Wie dick sollte der belag einer horstmann kupplung sein?
Mit 1 mm Belagstärke kannst du sie ruhig noch weiterfahren.
Kontrolliere ständig die Belagstärke, wenn die "Riefen" nicht mehr zu sehen sind, dann kannst du über einen Wechsel nachdenken.

Gruß Volker

Hier gibts viele Infos rund ums Kartfahren

http://www.kartsport-aktuell.de
http://www.spass-am-kartsport.de
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
04.09.2011, 08:54
Beitrag #4
RE: Wie dick sollte der belag einer horstmann kupplung sein?
Hey, super, dann fahr ich die noch ne weile.
Die Riefen könnte ich nicht sehen, habe nur die glocke abgebaut. Zur kompletten demontage fehlt der abzieher Icon_rolleyes

Ich heiße oracle8 und bin seit dem 11.07.2010 hier registriert.
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
04.09.2011, 11:11 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 04.09.2011 12:34 von bauerfranek.)
Beitrag #5
RE: Wie dick sollte der belag einer horstmann kupplung sein?
Hallo Oracle

zum Tausch der Reibscheibe brauchst du keinen Abzieher , aber den "Spezialschlüssel " , musst nur die Glocke abnehmen , das Nadellager inkl der Ausgleichsringe(merken welcher wo,und mit Phase zum Lager wieder einbauen), die größere Mutter glaub 24 oder muss runter und dann die Drei kleinen Imbusschrauben die die Andruckplatte halten mit einem GUTEN Schlüssel lösen , dann kommst an die Reibscheibe ,

Hier mal eine Exposionsdarstellung


Highslide JS

Einmal mit Profis arbeitenIcon_mrgreen

Verdammt Icon_evil habe jetzt doch nen Smartphone
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  technische FrageSuche Kupplung für Honda GX160 mit 5.5PS für Kettcar posburg 1 1.157 27.09.2020 17:43
Letzter Beitrag: bridgess
  technische FrageHorstmann Kupplung Lebensdauer? Mika998 3 4.983 30.05.2016 20:13
Letzter Beitrag: Blaubrenner
  Kupplung schleift Gustulus 0 2.338 19.03.2016 19:45
Letzter Beitrag: Gustulus



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Impressum und Datenschutzerklärung | Nach oben | Zum Inhalt | Werbung/Presse | Spenden/werbefreies Forum | Archiv | RSS

Mobile Version