Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 1 Bewertungen - 1 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Ritzel an Motor montieren
04.09.2012, 17:15
Beitrag #1
Ritzel an Motor montieren
Abend Männer,

kurze Frage: In welche Richtung muss ich mein Ritzel an meinen Pavesi montieren ? Kurze Seite zum Motor oder lange Seite zum Motor ?

Anbei ein Bild

Gruß
Domi


Angehängte Datei(en) Thumbnail(s)
   

Beschleunigung ist, wenn die Tränen der Ergriffenheit waagrecht zum Ohr hin abfliessen. ( Walter Röhrl )
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
04.09.2012, 17:19
Beitrag #2
RE: Ritzel an Motor montieren
Ich würd sagen lange seite zum motor da sons die kette vllt nen bissl nah an den motor kommt!

Gruß Markus Daumenhoch


Für Fragen ist das Forum da und nicht die Privatmessage
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
04.09.2012, 17:27
Beitrag #3
RE: Ritzel an Motor montieren
Mhm, das Ritzel passt beidseitig ohne an den Motor zu kommen.... Ich dachte eher kurze Seite zum Motor da die Kette sonst evtl. am Schaltgestänge schleifen kann.

Beschleunigung ist, wenn die Tränen der Ergriffenheit waagrecht zum Ohr hin abfliessen. ( Walter Röhrl )
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
04.09.2012, 19:25
Beitrag #4
RE: Ritzel an Motor montieren
wenn möglich sollte das ritzel immer so nah wie möglich am motor sein, aber eher weil es dann näher am äusseren getriebelager sitzt und die belastung dann etwas geringer ist.

das wäre logisch :)

Was interessiert mich mein Geschwätz von gestern !!
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
04.09.2012, 19:36
Beitrag #5
RE: Ritzel an Motor montieren
Und was heißt das jetzt. Weiß denn keiner wie es dran kommt ..

Beschleunigung ist, wenn die Tränen der Ergriffenheit waagrecht zum Ohr hin abfliessen. ( Walter Röhrl )
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
04.09.2012, 19:41
Beitrag #6
RE: Ritzel an Motor montieren
Hi..

habe ein Bild angehängt wie es an den Motor kommt.

Grüße Patrick


Angehängte Datei(en) Thumbnail(s)
   

FormulaK by Perla-Racing-Offizieller Formula k Deutschland Importeur und Rotax Händler.

http://www.perla-racing.de[/size]
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
04.09.2012, 19:45
Beitrag #7
RE: Ritzel an Motor montieren
endlich eine klare ansage :)

Was interessiert mich mein Geschwätz von gestern !!
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
04.09.2012, 19:49
Beitrag #8
RE: Ritzel an Motor montieren
Hehe ob die richtig ist:)

Ne mal im ernst.
habe das schon immer so und so ist noch nie was passiert.

Grüße Patrick

FormulaK by Perla-Racing-Offizieller Formula k Deutschland Importeur und Rotax Händler.

http://www.perla-racing.de[/size]
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
05.09.2012, 10:55 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 05.09.2012 10:55 von Pavesi87.)
Beitrag #9
RE: Ritzel an Motor montieren
Perfekt, so habe ich es auch montiert :-) Gottseidank nicht nochmal abmontieren.
Wie prüfst du die Flucht zwischen Ritzel am Motor und an der Achse ? habe kein Lasermessgerät. Und wie stramm spannst du die Kette ? Gibts ne Fausformel...?

Gruß

Beschleunigung ist, wenn die Tränen der Ergriffenheit waagrecht zum Ohr hin abfliessen. ( Walter Röhrl )
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
05.09.2012, 13:46
Beitrag #10
RE: Ritzel an Motor montieren
Hi.
Das kannst du mit Augenmaß machen oder nimmst ein winkel und legst ihn an..

Zu der Kette haben wir mal ne Formel gelernt in der Schule während meiner Ausbildung.

1-2%des Achsabstands..

Aber drauf achten das es net zu fest ist..

Grüße Patrick

FormulaK by Perla-Racing-Offizieller Formula k Deutschland Importeur und Rotax Händler.

http://www.perla-racing.de[/size]
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  technische FrageWelches Ritzel? CatBoss TM 0 3.690 30.08.2017 19:14
Letzter Beitrag: CatBoss TM
  Pavesi Schaltgestänge montieren Pavesi87 4 3.965 28.08.2012 21:39
Letzter Beitrag: rallyefreak92
  Ritzel für Pavesi Schalter Pavesi87 3 4.401 28.08.2012 13:16
Letzter Beitrag: Pavesi87



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Impressum und Datenschutzerklärung | Nach oben | Zum Inhalt | Werbung/Presse | Spenden/werbefreies Forum | Archiv | RSS

Mobile Version