Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 4 Bewertungen - 2.5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Hilfe welcher Motor ist das???
04.03.2013, 21:20
Beitrag #1
Hilfe welcher Motor ist das???
Hallo wer kann mir sagen was für ein Motor das ist.
So weit ich weiß hat er 125ccm und ist Wassergekühlt.
Und es ist ein Direktantrieb.
Wer kennt die genaue bezeichung von diesem Iame Motor?


Angehängte Datei(en) Thumbnail(s)
       

Ich heiße DennisNRWX und bin seit dem 09.02.2010 hier registriert.
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
04.03.2013, 21:26
Beitrag #2
RE: Hilfe welcher Motor ist das???
Das ist doch der Iame 100ccm, oder nicht?!
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
04.03.2013, 21:37
Beitrag #3
RE: Hilfe welcher Motor ist das???
Hallo

Ei was hast da Feines, Icon_eekIcon_eek

Drehschieber Icon_mrgreen, die großen vertikal verlaufenen Kühlrippen sprechen eigentlich für nen Lufti, aber dann der Wasserkocher Kopf Icon_confusedIcon_confused, boah,

Hat da vllt jemand aus nen alten KW Gehäuse von nem K55 und nem Neuem Kopf sich was gebaut

@Bigboy..., den Kopf gibbet doch mit beiden Zylindergrößen, soll heißen ca 50 Bohrung= 100ccm und auch ca 54 als 125ccm.

Aber das KW Gehäuse kommt bestimmt von einer Luftbüchse, die dann auch GERN mal Drehschieber gesteuert waren.

Einmal mit Profis arbeitenIcon_mrgreen

Verdammt Icon_evil habe jetzt doch nen Smartphone
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
04.03.2013, 21:42
Beitrag #4
RE: Hilfe welcher Motor ist das???
Auf den ersten Blick hätte ich gesagt, das ist ein K25 Zylinder wenn er 125ccm hat... Aber ich vermute das selbe wie blaubrenner, da ist aus nem Drehschieber Luftikus KW Gehäuse ein Wasserkocher gemacht worden...!

Da ich voll auf Drehschieber steh, Würd ich den gern mal fahren Icon_wink1

Wer heute immer das tut,
was er gestern schon getan hat,
der bleibt auch morgen was er heute schon ist!
Eusa_whistle
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
04.03.2013, 21:51
Beitrag #5
RE: Hilfe welcher Motor ist das???
Das ist auf jeden Fall ein Eigenbau. . Das kw gehäuse ist n 100. Demnach muss das nen Zylinder vom parilla tt75 (100ccm) sein. Wenn das nen 125er k25 Zylinder wäre müsste zwischen dem kw Gehäuse und dem Zylinder ne distanzplatte wegen dem längeren hub.... aber die ist nicht verbaut Icon_wink1 ...

Da kann der user svehe evtl. Was zu sagen ?
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
04.03.2013, 21:58
Beitrag #6
RE: Hilfe welcher Motor ist das???
Danke schon mal für die Antworten.Bin total Neuling und möchte das Kart gerne verkaufen.Und ohne ein paar Daten ist das schlecht.Was haltet ihr den von dem Motor?

Ich heiße DennisNRWX und bin seit dem 09.02.2010 hier registriert.
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
04.03.2013, 22:00
Beitrag #7
RE: Hilfe welcher Motor ist das???
(04.03.2013 21:51)robson schrieb:  Das ist auf jeden Fall ein Eigenbau. . Das kw gehäuse ist n 100. Demnach muss das nen Zylinder vom parilla tt75 (100ccm) sein. Wenn das nen 125er k25 Zylinder wäre müsste zwischen dem kw Gehäuse und dem Zylinder ne distanzplatte wegen dem längeren hub.... aber die ist nicht verbaut Icon_wink1 ...

Da kann der user svehe evtl. Was zu sagen ?


Stimmt, der K25 hat ja nen längeren Hub Icon_wink1

Wer heute immer das tut,
was er gestern schon getan hat,
der bleibt auch morgen was er heute schon ist!
Eusa_whistle
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
04.03.2013, 22:01
Beitrag #8
RE: Hilfe welcher Motor ist das???
(04.03.2013 21:42)Dicker1488 schrieb:  Da ich voll auf Drehschieber steh, Würd ich den gern mal fahren Icon_wink1

Jau, Bock macht der bestimmt, habe mir mal nen K25 Kopf geholt, weiß nicht recht der hat ja eigentlich passende Kanäle fürn Membraner, kenne gar keinen Drehschieber mit diesem Zylinder(kopf)

@ Dennis, du schreibst soweit du weist er hat 125 ccm, kennst du auch das Kolbenmaß ? was uns dann genauer sagen würde welche Kubik er hat, denn schrieb oben ja schon 50/100 54/125

@Robson der tt75 ist kein Wasserkocher, oder ? der "Kopf" vom Linx hatte nur 100ccm

Einmal mit Profis arbeitenIcon_mrgreen

Verdammt Icon_evil habe jetzt doch nen Smartphone
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
04.03.2013, 22:20
Beitrag #9
RE: Hilfe welcher Motor ist das???
Sorry aber das Kolbenmaß weiß ich jetzt nicht.Der Motor ist neu Revidiert worden und ist noch nicht eingefahren worden.Muss mal mit dem bekannten sprechen von den ich das Kart habe vielleicht weiß der noch das Kolbenmaß

Ich heiße DennisNRWX und bin seit dem 09.02.2010 hier registriert.
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
04.03.2013, 22:24
Beitrag #10
RE: Hilfe welcher Motor ist das???
Wenn der noch so "neu" ist reicht es die Kerze raus zu nehmen, dann Kolben nach UNTEN drehen und das Maß sollte auf dem Kolben erkennbar sein, würde aber meinerseits eher auf 49,?? oder 50,?? tippen, als wie auf 54,??.

MFG Andre´

Einmal mit Profis arbeitenIcon_mrgreen

Verdammt Icon_evil habe jetzt doch nen Smartphone
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
04.03.2013, 22:30
Beitrag #11
RE: Hilfe welcher Motor ist das???
Ich habe original iame kolben auf denen kein Maß steht... muss also nicht immer was drauf stehen Icon_wink1

Doch Andre, den gab es auch als Wasserkocher...

Achja , alles gute nachträglich Daumenhoch
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
04.03.2013, 23:54
Beitrag #12
RE: Hilfe welcher Motor ist das???
(04.03.2013 22:30)robson schrieb:  Ich habe original iame kolben auf denen kein Maß steht... muss also nicht immer was drauf stehen Icon_wink1

Ja leider immer wieder mal, aber versuchen könnt ers ja evtl Icon_wink1,
Ansonsten hilft nur noch Kopf abschlagen Kolben vom Pleul brechen und mit Zollstock messen RoflRoflRoflRofl



(04.03.2013 22:30)robson schrieb:  Doch Andre, den gab es auch als Wasserkocher...

Wärest du so gütig mir Bilder zu unterbreiten, bin da neugierig geworden.
Habe jetzt einiges an alten Schinken, auf einigen Seiten gesehen Eusa_whistleIcon_biggrin, was es da alles gibt Icon_lol, ich hänge mal nen paar Pic´s an.

(04.03.2013 22:30)robson schrieb:  Achja , alles gute nachträglich Daumenhoch

Danke Daumenhoch


Angehängte Datei(en) Thumbnail(s)
               

Einmal mit Profis arbeitenIcon_mrgreen

Verdammt Icon_evil habe jetzt doch nen Smartphone
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
05.03.2013, 08:49
Beitrag #13
RE: Hilfe welcher Motor ist das???
Bei Iame gibt es auch die alten Motoren zu bewundern. Ganz nett gemacht, finde ich.
habe da allerdings den 100er mit gekühlten Zylinder aber Kühlrippen am Kurbelgehäuse, auch nicht gefunden.
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
05.03.2013, 12:11
Beitrag #14
RE: Hilfe welcher Motor ist das???
Die liste bei iame ist nicht komplett... vom k25 gibt zb 2 versionen. Wird nur einer von gelistet...
Icon_wink1
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
05.03.2013, 19:08
Beitrag #15
RE: Hilfe welcher Motor ist das???
Hallo,
was macht denn ihr da für einen Wind um einen normalen Parilla Motor?
Ihr kennt wohl nur noch Kupplungen :D

Im Ernst, ein ganz normaler Iame Parilla 100ccm Drehschieber.
Viele Motoren haben Rippen am KW Gehäuse, Vortex, DAP, Ital.

Also, feiner Motor! Hoffe das er lange hält.
Grüße,
SVen

---KARTING CLOTHES & SHIRTS---
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Car technische FrageSUCHE Hilfe in Berlin Motor Revision nico1991 1 3.176 08.01.2018 22:52
Letzter Beitrag: nico1991
Question InfoHilfe bei Motor-Bezeichnung Neuling100 3 4.285 26.05.2013 19:42
Letzter Beitrag: Neuling100
  Brauche dringend Hilfe zur Yuasa Batterie BMW-BEN 12 16.513 22.03.2013 08:18
Letzter Beitrag: BMW-BEN



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Impressum und Datenschutzerklärung | Nach oben | Zum Inhalt | Werbung/Presse | Spenden/werbefreies Forum | Archiv | RSS

Mobile Version