Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 13 Bewertungen - 3.54 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
schaut mal ...,,Hirth und co
09.05.2014, 13:14
Beitrag #1
schaut mal ...,,Hirth und co
http://www.kart-club-trier.de/attachment...-Karts.pdf
Icon_rolleyes

past schon
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
09.05.2014, 15:42
Beitrag #2
RE: schaut mal ...,,Hirth und co
Kann Zufall sein, vielleicht weiß man dort mehr über das Warum!

Zitat: GOOGLE WEBCACHE
06.04.2014
​Der 2.Lauf zur DNKM 2014 in Vledderveen kann kommen...

Nachdem uns der DMSB Beobachter wegen Krankheit beim 1. Lauf zur DNKM 2014 in Emsbüren nicht besuchen konnte, freuen wir uns nun wieder auf ganz normale Renntage des KSV Saterland e.V. Sollte sich der DMSB nochmals für einen Besuch oder eine Beobachtung unserer Klassen 1 & 9 entscheiden, dürfen sie sich gerne vorher bei uns anmelden. Aber eins ist nun klar: Wir führen unsere Renntage mit unseren Standards durch - der DMSB kann seine Klassen gerne entsprechend unserer Einteilungen erweitern.
Die Online-Nennungen sind nun wieder geöffnet und funktionsfähig. Nutzt bitte diese Variante und schaut vorher unter den bereits gemeldeten Fahrern nach, ob ihr schon gelistet seid. Wer automatisch für jedes Rennen genannt werden will, bitte kurze E-Mail an Nennung@ksv-saterland.de.

Viele Grüße,
Manuela & Volker

   

Ansonsten, finde ich Sch... was der DMSB da lostritt!

Beste Grüße,

Holger
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
09.05.2014, 17:43
Beitrag #3
RE: schaut mal ...,,Hirth und co
das kann alles echt nicht wahr sein.
Endlich hat man mal einen vernünftigen,haltbaren Motor im Vergleich zu dem anderen Schrott und dann verbieten sie den einfach. Das sich die Bahnbetreiber sich nicht wehren versteh ich einfach nicht. Ich will doch nur fahren wie jeder andere auch, meinetwegen können sie eine Sonderreglung machen, wie zB einen Tag in der Woche oder ähnliches aber die können die Motoren doch nicht einfach verbieten. Was habe ich denn als Hobbyfahrer mit dem DMSB zu tun, wieso können die einfach verbieten mit meinem Motor zu fahren, ich hafte doch dafür. Meinetwegen kann ich den auch um 5PS drosseln auf 45 PS wie die Schalter auch, hätte ich jetzt auch kein Problem mit. Ich bin mit meinem Hirth doch jetzt nicht so deutlich schneller, wenn überhaupt. Die ganze Regelung ergibt doch absolut keinen Sinn!! Wer hat sich denn so einen Mist ausgedacht.
Und es sind auch nicht gerade wenige die solche Motoren fahren, es wurden in der letzten Zeit immer mehr.

Sorry aber da kann ich nur hoffen das die Kartbahnen zugrunde gehen, damit die beim DMSB mal merken was für einen Mist sie da verzapfen. Die Kohle kommt doch hauptsächlich durch die Hobbyfahrer und nicht durch die Rennveranstaltungen die einmal im Jahr stattfindet!!!

Mfg Dori
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
09.05.2014, 18:52
Beitrag #4
RE: schaut mal ...,,Hirth und co
Die Fußzeile des DMSB - Schreibens erklärt wo der Druck auf die Bahnbetreiber herkommt!

Zitat:Kopie
Gothaer, HDI, Jühe Versicherung

Egal ob Du eine Haftungsausschlusserklärung beim Bahnbetreiber unterschrieben hast! Bei Unfällen mit Personenschäden sitzt der Bahnbetreiber mit im Boot. Und wen er dann mit haften muss und seine Versicherung nicht zahlt weil seine Versicherung an der DMSB Freigabe hängt ...

Verstehen kann ich die Betreiber schon, wenn Sie sagen dann nicht!

Für mich ist eher die Frage warum macht der DMSB gerade jetzt so einen Lauten?
Warum einen Beobachter bei der DNKM?
Da braucht man nicht mal eine C- Lizenz des DMSB um da mit zu fahren.
Also gibt es zwischen DMSB und DNKM auch keine Verbindung!

Ich kenne genug Hirth - Fahrer!
Mein Bild von dieser Gruppe ist durchweg positiv!
Zum Mega kann ich da nicht viel sagen, da kenne ich nur einen der den fährt.

Beste Grüße,

Holger
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
09.05.2014, 20:09
Beitrag #5
RE: schaut mal ...,,Hirth und co
Soweit ich es mitbekommen habe sollte ein DMSB Beobachter zum ersten DNKM Rennen nach Emsbüren kommen, zu sehen war von dem aber nichts^^

Und wenn man sich ein Hirth Rennen anschaut, da geht es gesitteter zu als in den "normalen" Klassen...

Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
09.05.2014, 22:46
Beitrag #6
RE: schaut mal ...,,Hirth und co
Es geht ja nicht um das gesittete Fahren mit Hirth und anderen PS starken Motoren.
Ich habe schon viele Fahrer mit derartigen Motoren gesehen, die ihr Kart sehr gut im Griff hatten.Andere natürlich auch.
Aber, wenn denn der Versicherungsschutz an der DMSB Freigabe der Kartbahn gekoppelt ist ,dann kann man von keinem Kartbahnbetreiber erwarten dass er künftig
Karts mit diesen Motoren noch fahren lässt.
Der haftet dann persönlich ohne Versicherungsschutz ! Wer will das schon ?
Warten wir mal die nächsten Tage/Wochen ab.

www.kartboy.de
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
10.05.2014, 07:09 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 10.05.2014 07:53 von markus 64.)
Beitrag #7
RE: schaut mal ...,,Hirth und co
uns betrift das ja auch ,,mit unseren 257 Rotax ...,obwohl wir ja unter die 400 ccm grenze fallen ...,wir sind bisher auf vielen Bahnen NOCH willkommen

auch wir kennen viele Hirth und co Fahrer ...,die Jungs von der DNKM ,zB,,,oder auch viele Private ...,Achim und co..

kleines Beispiel für die Dummheit,,,waren letzt in Fassberg ...,man muss sich ja anmelden da ( Bei dem Bundeswehr wuzel) ein 405 Wankel durfte trotz anmeldung nicht fahren ,,weil ja auch da 400 ccm gelten ...,,als wir uns dann fertig machten ......,grummelte an uns ein RÜBIG auf die Bahn ......,Icon_eek

Dachte mir so ...,,mal sehen wie lange ...... den Ganzen Tag war der am fahren da .....................,soviel da zu ..Eusa_whistle

aber ich fahre lieber mit den " großen " als mit so manchen, die das letzte aus ihren büchsen raus tunen ,,was bei manchen mehr auf die Sicherheit geht als bei uns ............

Beitrag zusammengefügt!
wir wollen ja auch keine Rennen fahren ...,sondern nur am WE einfach bischen fahren ...,mehr nicht

past schon
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
10.05.2014, 11:27
Beitrag #8
RE: schaut mal ...,,Hirth und co
Zitat:Es geht ja nicht um das gesittete Fahren mit Hirth und anderen PS starken Motoren.
Ich habe schon viele Fahrer mit derartigen Motoren gesehen, die ihr Kart sehr gut im Griff hatten.Andere natürlich auch.

Weswegen hätte der DMSB Beauftragte denn sonst kommen, und sich das anschauen sollen?

Ich meine mit gesittet auch nicht gemütliche Kaffeefahrten, eher das Verhältnis Vernunft,Bahn,Leistung Icon_wink1

Nungut, wir fahren Rennen beim Saterland, daher kenne ich die Hirth, und ich muss sagen, so ein Thema ist eigentlich überflüssig Icon_wink1

Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
10.05.2014, 12:21
Beitrag #9
RE: schaut mal ...,,Hirth und co
Robin ich weiß dein Post bezieht sich auf die Hirth die in der DNKM fahren!
Also nicht denken ich würde mich jetzt auf dein Post beziehen oder hätte etwas falsch verstanden!

Der Saterland bzw. die DNKM ist Veranstalter einer Rennserie!
Der Bahnbetreiber ist dann raus, weil dann der Veranstalter haftet!

Zitat:Wir möchten gleichfalls die Streckenbetreiber darauf hinweisen, dass die DMSB-Streckenlizenz für die vorgenannten Karts keine Gültigkeit hat und der DMSB sich bei Verstößen das Recht vorbehält, die DMSB-Streckenlizenz für ungültig zu erklären bzw. keine weiteren Streckenabnahmen durchzuführen.

Das ist geschickt geschrieben, da könnte man auch Probleme für Rennserien wie die DNKM hinein interpretieren!
Die Frage ist was einen Verstoß aus Sicht des DMSB darstellt!
Bereits die Bahnvermietung für eine Rennserie in der angesprochene Fahrzeuge starten?

Ich habe langsam das Gefühl, hier geht es darum sich Konkurrenz vom Hals zu schaffen und die eigene sowie die unter DMSB stehenden Serien zu füllen. Es ist ja nicht so, das in diesen Serien nur Klassen starten die beim DMSB und der CIK nicht geführt sind (z. B. Bambini)!

Beste Grüße,

Holger
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
10.05.2014, 13:08 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 10.05.2014 13:10 von ghostrider.)
Beitrag #10
RE: schaut mal ...,,Hirth und co
ich muss ganz ehrlich sagen, ich kenne mich mit diesen ganzen Klassen und Serien nicht aus und kann da auch nicht mitreden.
Aber für mich schaut es so aus das es hier mal wieder im Endeffekt nur um Geld geht.

In Holland/Belgien kann man aber noch fahren oder?
Von einigen Kartbahnen habe ich jetzt aber auch gehört dass sie davon "nichts wissen".
Ich hoffe mal das da noch was passiert, wiegesagt ein Tag in der Woche würde mir ausreichen. Ich will nur fahren.

Mfg Dori
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
10.05.2014, 13:34
Beitrag #11
RE: schaut mal ...,,Hirth und co
Darüber würde ich mir nicht ganz so große Sorgen machen!



Zitat:Oppenrod
Karts:

Die Karts müssen den Sicherheitsbestimmungen des DMSB entsprechen. Frontspoiler, Seitenkästen, Heckauffahrschutz (mit und ohne Homologation) sind vorgeschrieben. Für Kinderkarts sind Sicherheitssitz bzw. Carbon-Neckprotektor vorgeschrieben.

Die Karts dürfen nur mit kartüblichen Motoren, mit und ohne Homologation, ausgerüstet sein.

Dazu zählen auch Hirth-Motoren, MEGA-Motoren und Wankelmotoren, genauso wie 250er Motoren die bei den “Super-Karts“ eingesetzt werden, oder auch der ROTAX 257.

Es gibt genug Bahnen die auf die DMSB Abnahme verzichten!

Was sagt eigentlich der Joachim Beule?

Beste Grüße,

Holger
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
10.05.2014, 14:41 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 10.05.2014 14:42 von ghostrider.)
Beitrag #12
RE: schaut mal ...,,Hirth und co
Gestern natürlich sofort angerufen.
Mir wurde am Telefon gesagt das sie in Hagen keine Hirth, Wankel etc. mehr auf die Bahn lassen! Sie meinten sogar das wäre in ganz Deutschland so.
Schade, war direkt bei mir um die Ecke,nun werde ich mich wohl nach einer anderen Bahn umschauen müssen!

Es sind ja defintiv nicht alle Bahnen betroffen, wie du ja auch schon geschrieben hast, muss ich eben weiter fahren, aber das ist dann halt so.

Mfg Dori
Webseite des Benutzers besuchen
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
10.05.2014, 14:55 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 10.05.2014 14:57 von markus 64.)
Beitrag #13
RE: schaut mal ...,,Hirth und co
http://www.pottendijk.nl/
da sind wir und da dürfen wir auch weiter fahren .....................
last uns mal ne Liste machen ,wo wir fahren können ......

past schon
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
10.05.2014, 17:24
Beitrag #14
RE: schaut mal ...,,Hirth und co
Selten so einen Schwachsinn gelesen.
Finde gar keine Worte für so etwas. Für mich sind solche Motoren nicht interessant aber das ist ein Unding. Leute investieren ein heiden Geld in ihr Hobby das Kart. Und dann kommt da irgendwer und sagt ätsch bätsch.
Ich hoffe die Leute die solche Motoren haben behalten ihr Material und fahren damit auf die Bahnen die dies noch dulden!
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
11.05.2014, 11:31 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 11.05.2014 11:35 von Damians Schrauber.)
Beitrag #15
RE: schaut mal ...,,Hirth und co
Das wirkt jetzt vielleicht etwas zusammenhanglos!
Der ADAC hatte da ja vor kurzen ein kleines Problem mit!

Satzung des Deutsche Motor Sport Bund e.V.

Zitat:§ 3 Gemeinnützigkeit

1. Der DMSB fördert den Motorsport durch Unterstützung und Entwicklung des Spitzensports,des Amateur- und Freizeitsports unter besonderer Berücksichtigung der Jugendarbeit.
Er fördert das Lehr- und Ausbildungswesen, sowie durch Information und Verbesserungsmaßnahmen die Sicherheit im Motorsport. Der DMSB tritt für die Beachtung der erforderlichen Maßnahmen zum Schutz der Natur und Umwelt durch den Motorsportein.

2. Der DMSB dient ausschließlich und unmittelbar gemeinnützigen Zwecken i.S.d. Abschnitts „Steuerbegünstigte Zwecke“, §§ 52 ff. der Abgabenordnung.

3. Der DMSB ist selbstlos tätig. Dem ideellen Zweck der Förderung des Motorsports ist die zur Erreichung des Verbandszwecks erforderliche eigenwirtschaftliche Betätigung untergeordnet. Haushaltsmittel des DMSB dürfen nur für die satzungsgemäßen Zwecke verwendet werden. Die Mitglieder sowie die in ihnen organisierten Motorsportler erhalten keine Zuwendungen aus Mitteln des DMSB, die den satzungsgemäßen Zwecken widersprechen. Es darf keine Person durch Ausgaben, die dem Zweck des DMSB fremd sind, oder durch unverhältnismäßig hohe Vergütungen begünstigt werden.

4. Die Mitglieder der Organe des DMSB arbeiten ehrenamtlich; nachgewiesene Auslagen werden im Rahmen einer Reisekostenordnung erstattet. Das Präsidium kann die Zahlung angemessener pauschalierter Aufwandsentschädigungen durch Beschluss festlegen.
Eine Rückzahlung von Mitgliedsbeiträgen oder Spenden ist nicht zulässig.

Die Mitglieder des DMSB

Also ich bin da in drei der genannten Vereine Mitglied (DMV, ADAC und NFM)!

Beste Grüße,

Holger
Der Verantwortliche des Kartinfos-Forum.de weist darauf hin, dass er sich von den von Mitgliedern erstellten Beiträgen distanziert. Siehe auch: Disclaimer/Impressum
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Hirth mit Sonderzubehör phil*eiven 0 1.963 27.08.2012 20:58
Letzter Beitrag: phil*eiven
  Noch ein Hirth achim+kathy 74 53.530 14.11.2011 06:28
Letzter Beitrag: wicket



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Impressum und Datenschutzerklärung | Nach oben | Zum Inhalt | Werbung/Presse | Spenden/werbefreies Forum | Archiv | RSS

Mobile Version